Sie sind nicht angemeldet.

Shibi

Haudegen

  • »Shibi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 246 366

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Juli 2010, 16:27

Passen diese Felgen auf einen A6 Typ 4B?

Moin,

ich hätte MAL eine Frage. Ich will mir für meinen neuen A6 Felgen kaufen und mir gefallen die MAM 8 (http://cgi.ebay.de/17-S-Line-Orig-MAM-8-…=item5d28f91702) sehr gut. Allerdings sagte die Frau beim Reifenhändler, dass es anscheinend sein kann, dass die Reifen zu beit wären und ich deshalb evtl. eine Kotflügelverbreiterung bräuchte um für die Felgen eine Betriebserlaubnis zu erhalten. Allerdings wäre ihr das bisher noch nie mit 17" Felgen auf einem A6 passiert.

Hat jemand die besagten Felgen auf seinem Auto und kann etwas dazu sagen? Oder kann mir jemand allgemein weiterhelfen? Ich blick da noch nicht so ganz durch. ;)

mfg, Shibi


2

Donnerstag, 22. Juli 2010, 16:29

Siebeneinhalber mit ner ET 35 passt!

Lydia

Ewiger User

Beiträge: 21

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 272

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Juli 2010, 17:20

Ich selbst fahre auch S-Line 17" Felgen auf meinem A6 Limo, allerdings die von Audi 8)
meine ET (Einpresstiefe) bei der Original Bereifung war 42 auf 8x16"

mir wurde erklärt, die S-Line mit ET 43 passen wenn sie 7,5 x17 sind,wie sich das nun genau erklären lässt weiss ich nicht.

Wichtig ist der Lochkreis 5x112 mm und die ET, da die Felgen sonst an Bremsen etc. schleifen und du teure Abstandsscheibchen kaufen musst usw.

Du kannst aber auch einfach bei Audi anrufen

Naja und hier wird Dir das sicher jemand verständlicher erklären können als ich
:oops:
Ich unterschreibe nichts ...

Lesezeichen: