Sie sind nicht angemeldet.

arndte

Neuling

  • »arndte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 540

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Juli 2010, 09:30

Airride Probleme

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem GAS Airride. Ich war in der Werkstatt wegen meinem Getriebe, als er auf der Bühne stand ist der hintere Luftbalg geplatzt. Nun habe ich zwei neue Bälge reinbauen lassen. Habe ihn Gestern von der Werkstat wieder bekommen.

Jetzt lässt er sich nicht mehr absenken. Nur stoßweise wenn ich ca. 30-40 MAL den Schalter betätige. An was könnte das liegen. Muss man irgend etwas beim Einbau machen oder beachten. Der nächste Airride Händler ist ca. 250 km von mir weg.

Vorne habe ich auch ein Problem, wenn ich ihnen absenke geht er rechts mehr runter wie links. Es dauert dann ca. 30 sek. bis sie er dann ganz unten ist.

Danke für euere Hilfen


Gruß Christoph


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 233 350

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Juli 2010, 12:40

Wenns die gleichen Bälge sind,dann würd ich als Laie MAL auf die Ventile tippen.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 388 946

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juli 2010, 13:47

was hast du denn für bälge einbauen lassen und welche hast du drin gehabt?
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



arndte

Neuling

  • »arndte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 540

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Juli 2010, 15:18

Es sind die gleichen wie vorher. Doppelfaltbälge von GAS 70300

Kalschi

Eroberer

Beiträge: 31

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: M-V

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 844

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Juli 2010, 22:24

Ich tippe auch auf die ventile.... was anderes kann es Gar nicht sein, oder es ist was in der Leitung...

Hättest MAL gleich Bälge von Bagyard genommen, die haben nicht so`ne Probleme und fahren sich um welten besser....

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 388 946

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Juli 2010, 11:35

das ist doch totaler käse das bälge von bagyard besser sind. das einzige was bei bagyard anders ist sind die dämpfer weil die von bilstein sind und nicht von koni. bälge werden überall die selben verbaut.
lass MAL deine ventile checken. kann mir dann auch nur vorstellen das es an denen liegt
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



arndte

Neuling

  • »arndte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 540

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Juli 2010, 14:07

hab den Fehler gefunden. Sie haben mir beim einbau den Schlauch verdreht. Jetzt geht alles wieder einwandfrei

Danke an alle


MfG Christoph

Kalschi

Eroberer

Beiträge: 31

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: M-V

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 844

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Juli 2010, 23:00

@Audi-Style.... ich glaube nicht... die von Bagyard kommen von Continental bei G.A.S weiß ich es nicht mehr genau waren aber nicht von dort... :herz:

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 647 774

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. Juli 2010, 07:07

@kalschi

bist du schon MAL beide systeme in nem a6 gefahren?oder kennst du nur einen von dem der es von nem anderen MAL gehört hat??
es ist immer schlimm wenn sich solche aussagen dann in die köpfe der user brennen,genau gleich wie der quatsch ein Airride wäre schwammig zum fahren

wenn er hinten bagyard bälge verbaut dann hat er aber auch keinen TÜV mehr auf die sache,die bälge sind ja auch eingetragen

@arndte

ist das platzen kurz nach der hebebühne passiert?
denen ist beim auto ablassen sicher der balg aus der führung gesprungen weil sie die luft auf der bühne rausgelassen haben


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 388 946

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. Juli 2010, 07:08

das hat trotzdem nichts mit dem fahrverhalten zu tun. und von der bauart sind die alle gleich egal wo sie her kommen. die dämpfer machen den unterschied bei luftfahrwerken. joop kann das sicher mit aufklären
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


arndte

Neuling

  • »arndte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 540

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. Juli 2010, 19:04

@joop

in dem Balg war Luft, sie haben nichts gemacht. Er ist aufeinmal vom Aluteller gesprungen dort wo er verpresst ist. Es hat sich auch rausgestellt das die Bälge oben nicht mit Einnietmuttern gesichert waren. Vielleicht war das der Grund. Unten sind sie ja fest Verschraubt. Habe sie gleich MAL Einnieten lassen. Hab beide Bälge getauscht.


Hat jemand Erfahrung mit den Antiwankkit´s von Airride Supplies

Kalschi

Eroberer

Beiträge: 31

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: M-V

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 844

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. Juli 2010, 23:21

@Joop... ja mein Kumpel hat eins von G.A.S drin, und das ein Unterschied wie Tag und Nacht... vor allem wenn man Sportlich fährt....

@Audi-Style... nee hast recht, Autoreifen sind auch nach dem gleichen Prinzip gebaut, und ein Naankang fährt sich genauso wie ein Dunlop :dumdidum:

@arndte... ja ist ne gute Sache... kommt in Kurven richtig gut


Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 647 774

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Juli 2010, 07:16

@kalisch

beim reifen geht es aber auch um straßenkontakt und naßverhalten,ein grund warum nangkang nicht gut abschneidet
welches gas hat er drinnen?und das wichtigste in welchem auto?
du hast dann ein bagyard im a6?

ich baue seit knapp 6jahren an luftfahrwerken,und seit 4jahren im a6.
habe selber ein v2 verbaut und schon einige bagyard in andere autos eingebaut,also beim a6 an der HA kann ich das nicht bestätigen.
aber wenn du sagst du merkst HA nen unterschied im a6 dann glaube ich dir das und kann es gegebenfalls an kunden weitergeben
beim golf 4 z.b. ist das bagyard die bessere wahl an der HA

@arndte
hat marcel nicht einzelrad ansteuerung gemacht?
wenn ja hast du schon ein anti wank kit,da die luft sich nicht von balg zu balg in der kurve drücken kann

Stefan2784

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fritzlar

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 910

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Juli 2010, 07:23

arndte,

kommst du aus Regensburg?

Zitat

beim golf 4 z.b. ist das bagyard die bessere wahl an der HA

nen Bekannter hat die ebenfalls am Golf IV. Hab noch nichts negatives gehört.
MfG
Stefan


Wenn beim Diesel die Kerz' nicht glüht, dann dem Fahrer wandern blüht...

arndte

Neuling

  • »arndte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 540

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Juli 2010, 20:24

@Joop

Nein Einzelradansteuerung ist nicht drin. Mich stört es nur wenn ich auf der Autobahn bin und über eine Bodenwelle fahre fängt er an zu schwanken.



@Stefan2784

Bin aus Burglengenfeld, das ist zwischen Schwandorf und Regensburg


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 388 946

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. Juli 2010, 21:36

fängt er an zu schwimmen oder zu schwanken. das schwimmen wirst du nicht weg bekommen bei hoher geschwindigkeit, ist bei mir auch leicht spürbar.

@kalschi,

bist schon ein ziemlich schlaues bürschchen, keinen plan haben aber mitreden wollen
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 288 067

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. Juli 2010, 22:10

Zitat von »"Kalschi"«



@Audi-Style... nee hast recht, Autoreifen sind auch nach dem gleichen Prinzip gebaut, und ein Naankang fährt sich genauso wie ein Dunlop :dumdidum:


Ja er hat recht und Auto wie auch Motoradreifen sind grundsätzlich nach dem gleichem Prinzip aufgebaut (mit leichten unterschieden natürlich). Leider heist das nicht das sich alle Reifen gleich fahren weil der entscheidende Unterschied nicht im Aufbau sondern in der Gummimischung des Reifens liegt.

Von daher verstehe ich jetzt nicht wie du darauf kommst das ein (richtige schreibweise) Nankang sich genauso fährt wie ein Dunlop. :?

Fragen über Fragen??????
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Stefan2784

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fritzlar

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 910

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Juli 2010, 06:33

ha! wusst´s I doch. Hab dich vor´n paar Wochen vor´m Bauhaus stehen sehen in Regensburg. Ich bin seit drei Jahren in Regensburg stationiert. Daher....
MfG
Stefan


Wenn beim Diesel die Kerz' nicht glüht, dann dem Fahrer wandern blüht...


arndte

Neuling

  • »arndte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 540

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15. Juli 2010, 06:36

@Audi-Style

er fängt an zu schimmen. Dahilft also das Anti Wank Kit auch nix. Es ist dann nur da um besser in die Kurfen fahren zukönnen.

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 388 946

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. Juli 2010, 08:50

richtig. dadurch das sich luft leichter komprimieren lässt als eine feder hast du das leichte schwimmen. eine feder gibt konstant druck aber der balg und die luft darin geben halt mehr nach, dadurch das etwas unsportlichere verhalten. zu der g.a.s./bagyard geschichte, g.a.s. verbaut koni dämpfer die noch ein bisschen straffer sind als die bilstein von bagyard, daher fährt sich ein bagyard anders als ein g.a.s.. ich kenn es aber so das g.a.s. dadurch etwas straffer ist und bagyard etwas komfortabler. der einzige unterscheid bei sämtlichen Airride systemen liegt nur in den dämpfern und nicht wie ein gewisser schlaumeier meint an den bags. und der rest ist eh bei allen gleich

@stefan2784,

wo genau bist du denn da? der arndte und ich wollten uns ja eh MAL irgendwie treffen, dann können wir gleich ein größeres ding draus machen
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Lesezeichen: