Sie sind nicht angemeldet.

Masterplan

Silver User

  • »Masterplan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 702 615

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Juli 2010, 07:37

Federn hinten bei Quattro wechseln??

Da ich in der Suche nichts gefunden habe:
Ich möchte mir gerne bei meinem Quattro HR Federn hinten einbauen.
Wie groß ist der Aufwand?
Habe ich nur die eine Schraube am unteren Querlenker und die beiden oben in der Karosse?
Muß ich die Seitenverkleidungen im Kofferraum abbauen?
Wie groß ist ungefähr der Zeitaufwand in einer Garage ohne Bühne?

Gibts was besonderes zu beachten??

Das mein Fahrwerk eingestellt werden muß ist KLAR, denn vorne ist mein Lenkgetriebe, alle Lenker und die Federn schon gewechselt.


MASTER
";Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden";


Masterplan

Silver User

  • »Masterplan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 702 615

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Juli 2010, 10:43

Hat das noch keiner von euch gemacht?


MASTER
";Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden";

Masterplan

Silver User

  • »Masterplan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 702 615

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juli 2010, 12:12

So.
<jetzt habt ihrs geschafft.
Ihr habt nen dicken alten Mann dazu gebracht bei der brüllenden Hitze raus zu gehen, die Rampen raus zu holen, den Wagen hoch zu fahren und sich unter die Karre zu schmeissen. :D
Nu weiß ichs aber wie es geht...............


MASTER
&quot;;Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden&quot;;


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 377 708

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Juli 2010, 13:52

in der kurzen zeit und bei der hitze draußen darfst du dich nicht wundern das keiner so schnell drauf antwortet, schließlich ist der einzig vernünftige platz heute ein pool, ein see oder das meer ;)
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


meienny

Foren AS

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lünen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 407

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Juli 2010, 19:05

So ein zufall habe die gleiche frage!!!
eine zusatzfrage hätte ich aber noch. braucht man spezialwerkzeug?

Masterplan

Silver User

  • »Masterplan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 702 615

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juli 2010, 22:02

Da ich meine Federn gewechselt habe hier mein Bericht:
Ausbauen kann man alles ohne irgendein Spezialwerkzeug, aber man brauch langen Atem und nen dicken Oberarm wenn man es in der Garage macht.
Schrauben die zu lösen sind:
1. Die beiden Schrauben vom unteren Querlenker zum Hilfsrahmen hin.
2. Die untere Dämpferschraube sowie die beiden oberen 13ner Schrauben die in die Karosse geschraubt sind.
Leider habe ich pro Seite je eine der beiden Schrauben abgerissen, aber da die Dinger eh nur zur oberen Federbeinlagefixierung sind habe ich die Schweißmuttern abgeflext und die neuen Schrauben mit Muttern befestigt.

Dann muß die Handbremszug am Sattel ausgehängt werden, denn dann kann man den Querlenker soweit runter drücken um das Federbein raus zu bekommen.
Ohne aushaken haben wir es nicht geschafft.
Dann bitte noch die ABS Sensorleitung nicht vergessen.
Das ist im großen und ganzen alles was getan werden muß.

Nur die Federn sollte man natürlich mit nem Federspanner wechseln.


MASTER
&quot;;Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden&quot;;


meienny

Foren AS

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lünen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 407

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. August 2010, 13:36

Alles KLAR werde mich dan die tage MAL an die arbeit begeben.

danke schön und mfg

Lesezeichen: