Sie sind nicht angemeldet.

avantfan

Anfänger

  • »avantfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leiferde

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 327

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Juni 2010, 22:57

2,7 T quattro Umbau auf original Bremse

Tach nochmal, bin neu hier und habe gleich MAL ein Anliegen. Ich fahre seit knappen 4 1/2 Jahren einen A6 Avant 4B 2,7T Quattro BJ99 MJ2000.
Diesen habe ich seinerzeit mit einer Movit Bremsanlage erworben.
Da ich mich aber nun upgraden will auf den 4f wollte ich die MOVIT runterreißen und ne originale HP2 verbauen welche ja bei dem 2,7er Serie war.... gesagt getan. Bremse bestellt. Komplette Anlage von nem S6 4,2 BJ2000 mit allem drum und dran, also Schläuche neue Scheiben und Beläge und Sätteln... und passt natürlich nicht :twisted: .
Anscheinend hat die Scheibe vom S6 ne andere "Einpresstiefe"(nennt man das so bei Scheiben???) jedenfalls gehen die Scheiben nicht auf die Naben und kippeln da sie am Lagergehäuse oben und unten anliegen.

Nun meine Frage: liegt es an der falschen Radnabe, ist die vom S6, da dieser ja ne andere Spurbreite hat, länger? Muß ich ein anderes Radlagergehäuse vom S6 nehmen oder passt auch einfach ne andere Scheibe vom 2,7T, was aber meiner Meinung ja dann mit dem Sattel nicht mehr conform ist.

Vielleicht hat ja irgendeiner der Spezialisten noch nen Tipp.....

Danke im Voraus

Daniel


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 109 572

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Juni 2010, 08:18

Der S6 hat andere Radlagergehäuse und der Topf der Bremsscheibe hat eine andere Höhe. Das Radlagergehäuse vom S6 sollte dein Problem eigentlich lösen, aber das ist nicht besonders preiswert (rund 300 €). Kann dann aber sein, dass du auch gleich noch ein anderes Radlager und auch noch ne andere Antriebswelle brauchst.

Vielleicht kann einer der Bremsenspezis dazu noch was brauchbares beitragen. Es gab hier im Forum MAL nen Thread, mit fast dem umgekehrten Umbau.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 079 562

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juni 2010, 15:27

die HP2-sättel kannst du übernehmen,das passt.
du brauchst lediglich die richtigen scheiben für den 6-ender.
grüße aus dem rheinland


avantfan

Anfänger

  • »avantfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leiferde

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 327

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juni 2010, 15:57

Das wäre ja MAL ne gute Nachricht. Ist dann nur die Sattelanbindung am S6 Radlagergehäuse versetzt? Allerdings habe ich heute MAL bei uns im Etka geschaut, für den 2,7er ist auch der Sattel mit ner anderen Teilenummer versehen, zumindest mit ner anderen PR-Nummer. Deinen Vorschlag werde ich aber MAL umsetzen. Hat hier evtl. jmd. noch alte Scheiben vom 6Zyl. Jetzt auf Verdacht andere Scheiben bestellen ist ja auch sone Sache....

Danke erstmal


Gruß

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 079 562

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juni 2010, 16:29

vorsicht...es gibt auch eine faustsattelbremse mit 320er scheibe für vorne.
das ist ein ganz anderer sattel. bei der schwimmsattelbremse (also HP2) sind die teilenummern für 6-und 8-ender gleich.
teilenummern : 4B0615107B und 4B0615108B
grüße aus dem rheinland

Lesezeichen: