Sie sind nicht angemeldet.

DaReal

Audi AS

  • »DaReal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 069 137

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Juni 2010, 14:19

Querlenkersatz - welcher darf es denn sein?

Da bei mir so langsam die Querlenker den Geist aufgeben wollt eich mich MAL erkundigen, welche Querlenker was taugen.

War erstmal lokal bei Reifen Helm und die meinten doch, nen Satz von Meyle käme 800-900 Euro. (ohne Einbau)

So, nun gibts ja bei ebay schon komplette Querlenkersätze AB 118,- Euro :P

Welche dieser Sätze taugen denn was und worauf sollte man achten? habe jetzt Namen gehört wie Meyle, Mapco, Lemförder und sogar Bilstein.

Von Meyle hört man hier im Forum gutes sowie schlechtes ... von den anderen habe ich noch nichts gehört.


2

Dienstag, 8. Juni 2010, 15:33

Ich würd keine Meyle mehr nehmen....

Nimm die Originalen von Audi, die halten am meisten aus.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 544 410

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Juni 2010, 16:31

Achte auf alle Fälle auf den Konus des Querlenkers (am Federbein)
den gibt es mit 16 und 21mm.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 113 174

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Juni 2010, 17:51

Ich hab kürzlich Lemförder verbaut, sind die originalen Teile, nur ohne Audi-Logo, Preis lag für alle Lenker, Koppelstangen und Spurstangenköpfe bei kanpp 800 EUR.

Ob die Meyle-Teile aus der bucht originale sind, ist fraglich, schließlich kosten die dort nur 350 EUR und beim Teilehändler mit Rabatt ca. 600 EUR ...

GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 946 334

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Juni 2010, 18:26

Zitat von »"prozac"«

Ob die Meyle-Teile aus der bucht originale sind, ist fraglich, schließlich kosten die dort nur 350 EUR und beim Teilehändler mit Rabatt ca. 600 EUR ...


Bei mir kommen nächste Woche Meyle rein die ich bei ebay für 315,-€ gekauft habe. Geliefert wurden die Querlenker auf jeden Fall mit original Meyle Verpackung :o

MAL schauen wie die sich so machen.

Aber das mit den 16 und 21mm interessiert mich noch. Wenn es so wäre, warum wird dann bei keinem Teilehändler darauf hingewiesen?

jack249

Ewiger User

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürth/Bay

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 626

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Juni 2010, 21:49

Also ich hab ende letzen jahres bei mir eine MOOG-Lenkersatz verbaut (soll ne untergruppe von Federal Mogul sein) und mein ersatzteil-händler hat mir die empfpohlen, besonders wegen dem preis (450€) der original lenkersatz von audi schlägt ja mit 1100 € ganz schön is gewicht...


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 544 410

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Juni 2010, 15:56

Meyle hat ja auch "normale" und die HD, welche 4 Jahre Garantie haben.
Hab auch wieder die Meyle HD drin.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 946 334

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Juni 2010, 17:22

@Rudi, stimmt, ich habe auch die Meyle HD gekauft!

DaReal

Audi AS

  • »DaReal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 069 137

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Juni 2010, 13:45

So ... um euch auf dem laufenden zu halten:

Von Meyle gibt es zwei verschiedene Sätze, je nach Fahrgestellnummer


Quellcode

1
116 050 0029/HD mit Pendelstütze (116 050 0020/HD ohne Pendelstütze) bis Fahrgestellnummer 4B-2-031-500


und

Quellcode

1
2
116 050 0039/HD mit Pendelstütze (116 050 0038/HD ohne Pendelstütze)
ab Fahrgestellnummer 4B-2-031-500


Ich brauche also letzteren, welcher bei ebay gute 500,- Euro kostet (meine Werkstatt will 680,- Euro), der für die älteren Modelle kostet dagegen nur etwas über 300,- Euro ... :(


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 124 513

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Juni 2010, 21:12

Der teurere Satz ist für die FL-Modelle mit dem vergrößerten Konus am Traggelenk.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

DaReal

Audi AS

  • »DaReal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 069 137

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Juli 2010, 21:50

SO, mein Satz ist da ... unglaublich 460,- Euro zzgl. Versand ...

Leider fehlt der Schraubensatz, der ist auch auf der Checkliste nicht angekreuzt ... das ärgert mich jetzt. Gehört der nicht eigentlich zum Satz mitzu? Auf der Meyle-Seite steht der beim der Teilenummer mitbei!

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 124 513

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Juli 2010, 08:06

Da würde ich doch MAL bei deinem Händler freundlich nachfragen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


Masterplan

Silver User

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 690 985

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Juli 2010, 12:51

Ich bin auch MAL gespannt.
Mein AUDO ist die Woche in der Werkstatt zum Lenkgetriebe und Querlenkersatz vorne wechsel und ich habe Quinton Hazel.
MAL sehen wie lange die halten.
Denn bisher hatte ich noch keine Probleme mit den Teilen von QH.
Aber ich hatte vorher auch noch nie einen A6. :D


MASTER
";Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden";

tomek81

Eroberer

Beiträge: 43

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Marl

Level: 26

Erfahrungspunkte: 103 435

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

14

Samstag, 11. Juni 2011, 21:56

Sorry fürs ausbudeln der alten Leiche, aber wie sind den die QH Quer-Lenker?

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 077 797

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Mai 2012, 23:38

Re: Querlenkersatz - welcher darf es denn sein?

würde mich jetzt auch MAL interessieren !! könnte man hier nicht so eine art sammelthread einrichten, mit den erfahrungen einzelner querlenkersätze?

wir sind doch so viele hir im forum und fast jeder kommt doch in den genuss die leidigen querlenker irgendwann zu wechseln.

einfache auflistung mit fahrzeug, einsatzbereich, tieferlegung, verbaute querlenkermarke und haltbarkeit.

ich zb. werde mir die tage entgegen vieler meinungen aus dem netz MAPCO verbauen. habe den Satz sehr günstig direkt von MAPCO erworben und möchte es einfach MAL testen. dafür schmeiß ich sogar die oberen meyle lenker die ich erst vor 2 jahren gewechselt habe raus.
sollten die MAPCO nach 30000 km den geist aufgeben, mach ich halt nochmal einen neuen satz rein, für das geld was die bei audi verlangen bekomme ich dafür 3 sätze von MAPCO, und wer weiß wie lange ich den dicken noch fahre, also ich werde das jetz MAL testen und melde mich dann wieder dazu.


Aynali

Neuling

  • »Aynali« ist männlich

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bochum

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 297

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. Mai 2012, 08:15

Re: Querlenkersatz - welcher darf es denn sein?

Wenn Du Geld zu viel hast, aknnst es auch mir schenken :-D :-D :-D . Ich habe einen Satz von Lemförder einbauen lassen. Den Satz hab' ich für kanpp 700,-Euro bekommen und kann nur sagen geil. Ich erkenne mein Wagen nicht mehr. Wenn die 150000km halten ist das ein Gewinn für mich, statt alle 2 Jahre den ganze Theater zu haben.
A6 Avant 2,5 TDI 4B Bj. 04/04 132KW TT5
A4 Avant 1,9 TDI 8E (B6) Bj.10/02 96KW

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 077 797

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. Mai 2012, 09:36

Re: Querlenkersatz - welcher darf es denn sein?

naja man weiß ja nicht wie lange die halten, viele schlechte erfahrungen aus dem inet schreibe ich eindeutigen einbaufehlern zu, immerhin ist der lenkersatz vom TÜV rheinland zertifiziert worden, das zertifikat hab ich mir beim TÜV runter geladen. wir werden sehen :)

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 077 797

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 6. Mai 2012, 16:57

Re: Querlenkersatz - welcher darf es denn sein?

so, habe den Mapco querlenkersatz am Wochenende verbaut, augenscheinlich sehen die Teile sehr gut aus, der Befestigungssatz war ebenfalls ok.
Vorderachse ist jetzt natürlich nicht wieder zu erkennen, top fahrgefühl.
bin dann MAL gespannt wie lange die halten, wenn ich daran denke und den thread hier wieder finde werde ich meine erfahrungen gerne weiter geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kullerbauch« (6. Mai 2012, 17:00)



DaReal

Audi AS

  • »DaReal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 069 137

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 6. Mai 2012, 17:41

Re: Querlenkersatz - welcher darf es denn sein?

Darf man fragen, was dich der Satz gekostet hat? ...

Bin auch wieder am überlegen, meinen Wagen mit nem neuen Satz auszustatten ... da bald wieder das Bilstein B14 reinwandert ...

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 077 797

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Mai 2012, 20:52

Re: Querlenkersatz - welcher darf es denn sein?

ja sicher darfst du :) 198,00€

kommt direkt von Mapco bzw, deren tochterfirma hat aber geiche adresse.
wie gesagt die dinger sind vom TÜV rheinland zertifiziert also können die soooo schlecht nicht sein.

hier noch ein paar bildchen:



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kullerbauch« (6. Mai 2012, 20:57)


Lesezeichen: