Sie sind nicht angemeldet.

LoJu

Neuling

  • »LoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nettetal

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 621

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Juni 2010, 22:19

Problem mit Beifahrertüre

Hallo Zusammen,

habe seit kurzem das Problem, das die Beifahrertüre nicht mehr öffnet. Drücke ich auf die FFB der ZV klackt der Knopf kurz hoch und das war es.

Weiß jemand was darüber?

Danke
Überhole ruhig! ICH kann Dich rausschneiden!


GreyAvant

Foren AS

Beiträge: 51

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mainaschaff

Level: 27

Erfahrungspunkte: 139 388

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Juni 2010, 16:01

wenn der knopf oben bleibt, aber die tür nicht aufgeht, musste einfach die türgriffe (seilzug) nachstellen. ist bei mir auch passiert.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 441 992

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Juni 2010, 18:28

evtl die Tür nicht ganz zu?


LoJu

Neuling

  • »LoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nettetal

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 621

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Juni 2010, 22:51

Danke für die Antworten,
aber die Türe ist ganz zu und der Pin bleibt nicht oben.
Macht nur minimal "Hallo" und das wars. Habe auch schon versucht ihn zu packen aber der ist zu schnell und zu stark für mich :)
Überhole ruhig! ICH kann Dich rausschneiden!

RubberDuck

Silver User

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwabenland --> HDH

Level: 32

Erfahrungspunkte: 382 270

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Juni 2010, 16:03

Hehe, das gleiche Problem hatte ich vor einer Stunde auch...schließ deinen Wagen AB, zieh von aussen an der Beifahrertür und schließ währenddessen (Funk) auf! Bei mir gings so wieder auf! (war das gleiche das der Pin gleich immer wieder runter ist) - aber nu gehts wieder durch den kleinen Trick...hoffe bei dir hilft das auch!
A6 2.7 Biturbo 250 PS quattro
Bj 2001

LoJu

Neuling

  • »LoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nettetal

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 621

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Juni 2010, 18:04

Ich werds MAL testen. Hoffe es geht dann. Wenn nicht hab ich noch nen anderen Schlüssel, kommt aus dem Hause Halligen ;)
Überhole ruhig! ICH kann Dich rausschneiden!


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 922 498

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Juni 2010, 18:39

Bei mir war es genauso,wenn das von RubberDuck nicht klappt versuche MAL von innen am Türöffner ziehen und gleichzeitig von aussen die Tür zu öffnen.
Falls die Tür aufgeht, mach alles schön sauber und srüh es mit WD 40 oder sowas ein.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

LoJu

Neuling

  • »LoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nettetal

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 621

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Juni 2010, 19:34

Danke, also erst deins dann Halligen. Mit Ziehen von aussen und Funk ging nicht.
Überhole ruhig! ICH kann Dich rausschneiden!

LoJu

Neuling

  • »LoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nettetal

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 621

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Juni 2010, 20:00

Wiesel, das war auch nichts. Langsam habe ich Lust, die Türe ein zu kloppen ;)
Überhole ruhig! ICH kann Dich rausschneiden!


all10down

Silver User

  • »all10down« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: A6 4B Avant 2,7t

EZ: 2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Cottbus

Level: 33

Erfahrungspunkte: 503 799

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Juni 2010, 21:13

@ LoJu,
Mach das und hau richtig drauf.
Dann kaufst ne neue und es funktioniert alles wieder. :wink:
A6 Avant 2,7t schwarz Quattro, Tiptronic, mittlerweile Ledersitze, Supersport Gewindefahrwerk, Aerotwin Umbau

Phantom

Audi AS

Beiträge: 308

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 988 948

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Juni 2010, 06:37

Bei mir fängt es auch langsam an.. Aber auf der Fahrertür. Er klackt bei mir auch nur kurz und schnell hoch und sagt mir hallo, und schwupps isser wieder weg. nach 2 3 MAL drücken bleibt der offen.. sehr komisch.. kommt mir so vor, als wer da ne Batterie in der Tür wo der Saft ausgeht ^^
Best Greetz

Benny

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 922 498

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Juni 2010, 13:17

Phantom: Das Scloß in der Tür ist verdreckt, schön sauber machen und mit WD 40 eisprühen.

LoJu: Wenn du Pech hast musst du die Türverkleidung rausreissen,versuche MAL ob du die Verkleidung lunten aus der Verankerung
hochdrücken kannst.
Und wenn alles nicht geht kannste als letzten Ausweg die hintere Tür ausbauen und dann den Fangbügel mit einem Metallsägeblatt absägen.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


Phantom

Audi AS

Beiträge: 308

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 988 948

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. Juni 2010, 14:18

AHA* Danke =) Werd ich dann MAL ausprobieren, wenn ich einestages mein Fahrzeug wiederkriege -.-
Best Greetz

Benny

LoJu

Neuling

  • »LoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nettetal

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 621

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Juni 2010, 14:34

So Dienstag zur Werkstatt und schauen was der machen kann, zur Not die Karre von der Bühne kippen ;)
Überhole ruhig! ICH kann Dich rausschneiden!

mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 800 062

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Juni 2010, 14:06

vielleicht ist die Batterie schon schwach - beim Jeep ist's so, wird die Starterbatterie schwach, geht das Fahrertürschloß nur noch mit dem Schlüßel auf, ist die Batterie wieder voll, geht's wieder.

Bei Dir wird's wohl ein verdreckter Schließer sein, ordentlich MSSO2 rein, und einpaar MAL auf und zu... und vielleicht auch die Batterie prüfen.

Ist beim Allroad die Türe innen verdreckt, dann schließt er nimma. Man muß dann die Tür echt halten und beim Schließen. Auf geht's aber immer.


LoJu

Neuling

  • »LoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nettetal

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 621

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Juni 2010, 16:49

Batterie ist in ordnung, der Generator wurde ja auch vor kurzem erst gewechselt. Sauber waren die Türen auch immer.
War jetzt noch nicht bei der Werkstatt, letzte Versuche werden nun gestartet.....
Überhole ruhig! ICH kann Dich rausschneiden!

LoJu

Neuling

  • »LoJu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nettetal

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 621

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 29. Juni 2010, 16:50

Ich könnte heulen vor Glück!!! Ich heute ins Auto rein, fahr ein Stück und sehe, das der Knopf oben ist! Direkt ne Vollbremsung hingelegt (der Opi hinter mir war leicht sauer) und erstmal ums Auto. Und wirklich, sie geht!!!!
Warum? Egal, sie geht. Warum? Egal.
Sie geht. So kann man sich auch an kleinen Dinge erfreuen.

Danke nochmal an alle die Tips eingereicht haben. :huepf: :huepf: :huepf:
Überhole ruhig! ICH kann Dich rausschneiden!

NeVeRmInD

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Friedrichshall

Level: 34

Erfahrungspunkte: 676 523

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

18

Freitag, 2. Juli 2010, 13:02

hi,

an ALLE die das gleiche Problem haben:
Es liegt weder an einer zu schwachen Batterie, noch am Dreck!
Es hat mit der Elektrik zu tun, und zwar "entsaved" das Türschloss nicht, was auch einen Eintrag im Fehlerspeicher erzeugen müsste. Türverkleidung im geschlossenen Zustand abbauen ist nicht möglich, und wenn die hintere klemmt, ist AU mit Fanghaken nix mehr zu machen :(

Am besten das Türschloss austauschen, da dieser Fehler sporadisch auftaucht . . .

Gruß


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 922 498

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

19

Freitag, 2. Juli 2010, 20:41

Zitat von »"NeVeRmInD"«

Hi,

an ALLE die das gleiche Problem haben:
Es liegt weder an einer zu schwachen Batterie, noch am Dreck!
Es hat mit der Elektrik zu tun, und zwar "entsaved" das Türschloss nicht, was auch einen Eintrag im Fehlerspeicher erzeugen müsste.

Gruß

Bei mir war kein Fehler im Speicher und nach gründlicher Reinigung des Schloss und intensive Behandlung mit WD 40 war alles wieder wie am ersten Tag .
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Zibbo

Haudegen

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 307 552

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Juli 2010, 21:52

habe das problem auch hinten rechts.
was hilft ist der verriegelungsknopf an der fahrertür. auf zu auf zu auf zu und PLOPP, irgendwann kommt er hoch ;-)
im fehlerspeicher hab ich da sowas drin von wegen entsaved...

Lesezeichen: