Sie sind nicht angemeldet.

  • »2,8l-v6-fetischist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dülmen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 219

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Dezember 2005, 19:15

Reifen auf S-Line Felge

Hallo nochmal,
ich bin immer noch mit der Reifenwahl für meine S-Line W12 Felgen 8,5x19" zugange.

Ich habe nun mit Audi telefoniert und die Traglastbescheinigung (735kg) bekommen.
Nun komme ich zur Reifenwahl. In meinem Fahrzeugschein ist der Reifen 205 / 55 R16 eingetragen. Anhand dieser Information müßte es doch möglich sein, problemlos den Abrollumfang +-5% zu bestimmen.

Kann mir jemand sagen, ob ich einen 245 / 40 R19" ohne weiteres eingetragen bekomme? Wen kann ich da fragen? Mein Reifenhändler zuckt nur mit den Schultern.

Gruß
Bodo
Fahrzeug 1: A6 Avant 2,5 TDI Quattro 132kW Bj. 06.2000, brillantschwarz

Fahrzeug 2: Typ 89 Cabrio, 2,8l V6, 128kW, Bj. 06.1999, brillantschwarz


Neolec

Silver User

Beiträge: 181

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 786 842

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Dezember 2005, 19:29

schau MAL hier: http://www.felge.de/tunerprogramm/technik/ - da kannst du MAL mit den Abrollumfängen etwas experimentieren
schöne Kombis heißen A6 Avant

  • »2,8l-v6-fetischist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dülmen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 219

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Dezember 2005, 20:14

Danke für den Link. Dem Abrollumfang entsprechend dürfte ich nur einen 35er Reifen fahren.

Weiß jemand ob ich dann ohne Probleme mit dem Auto und / oder TÜV einen

245/35 R19 auf meinem A6 fahren darf und auch kann?

Wirkt sich ein 35er Reifen sehr stark auf den Fahrkomfort aus?
Gruß
Bodo
Fahrzeug 1: A6 Avant 2,5 TDI Quattro 132kW Bj. 06.2000, brillantschwarz

Fahrzeug 2: Typ 89 Cabrio, 2,8l V6, 128kW, Bj. 06.1999, brillantschwarz


Black Dream

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Staufenberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 234 069

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Dezember 2005, 07:32

hi 2,8
laut Abrollumfangstabelle darfst du aber nur den 235/35 19 fahren 8)
um in etwa innerhalb der Toleranzen zu liegen. :!:

Bei 245/35 19 kann der TÜV verlangen das du den Tacho angleichen must,
bzw die Reifen nicht eingetragen werden (jeh nachdem wie der Prüfer drauf ist)
Die genau Auflage lautet:
Es ist der Nachweis zu erbringen, daß die Anzeige des Geschwindigkeitsmessers und Wegstreckenzählers innerhalb der gesetzlich erlaubten Toleranzen (§ 57 StVZO) liegt. Wird die Anzeige angeglichen, sind die in den Fahrzeugpapieren eingetragene Rad-Reifenkombinationen auf Zulässigkeit zu überprüfen.

Ich habe das Glück gehabt es bei ABT machen zu lassen und dadurch wurden die Felgen in 8,5x19 mit der Bereifung 245/35 19 problemlos eingetragen. :D :D :D
Wobei ich sagen mus, ABT hat eigene Unterlagen aus denen das hervorgeht. Diese Unterlagen geben sie aber nicht heraus :cry:

Das heist dir bleibt nur der Weg zum TÜV (am besten vorher) um nachzufragen. Oder du hast einen guten Audihändler am Ort der dir weiterhelfen kann. Da bibt es ja leider auch sehr große Unterschiede :evil:
Auch hier habe ich wieder ein wenig Glück, meiner ist sogar noch zusätzlich ein ABT-Stützpunkt. :)

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Gruß
:wink: Ray

  • »2,8l-v6-fetischist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dülmen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 219

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Dezember 2005, 08:34

Hallo Ray, vielen Dank dür die ausführliche Information. Für mich als Laie aber nochmal zu Verständnis. Für den Abrollumfang ist doch nur die Höhe des Reifens, also 35 entscheidend und nicht die Breite. Oder wie verhält sich das genau?
Gruß
Bodo
Fahrzeug 1: A6 Avant 2,5 TDI Quattro 132kW Bj. 06.2000, brillantschwarz

Fahrzeug 2: Typ 89 Cabrio, 2,8l V6, 128kW, Bj. 06.1999, brillantschwarz

Black Dream

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Staufenberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 234 069

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Dezember 2005, 08:46

hi Bodo

wie sich das jetzt ganz genau verhält kann ich dir auch nicht erklären :(
Müssen unsere Spezies hier im Forum machen :lol:

Aber aus der Tabelle ergibt sich ja folgendes
245/35 19 = 1998 mm
235/35 19 = 1973 mm
Bei dir also
205/55 16 = 1928 mm +2% = 39 mm = 1967 mm Abrollumfang
also fast in der Toleranz und da wird der TÜV (hoffentlich) nicht meckern.

Gruß
:wink:Ray


7

Sonntag, 4. Dezember 2005, 15:40

Hallo Ray, vielen Dank dür die ausführliche Information. Für mich als Laie aber nochmal zu Verständnis. Für den Abrollumfang ist doch nur die Höhe des Reifens, also 35 entscheidend und nicht die Breite. Oder wie verhält sich das genau?
Gruß
Bodo


Für den Abrollumfang ist beides wichtig.Den die 35 steht für 35% der Reifenbreite.Wenn du also 35% von 245mm nimmst ist das natürlich mehr als 35% von 235mm-was sich dann im Abrollumfang wiederspiegelt.

  • »2,8l-v6-fetischist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dülmen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 219

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Dezember 2005, 19:22

Hallo Carsten,
...endlich verstehe ich das. Vielen Dank, du hast mir und bestimmt auch vielen anderen geholfen.
Gruß
Bodo
Fahrzeug 1: A6 Avant 2,5 TDI Quattro 132kW Bj. 06.2000, brillantschwarz

Fahrzeug 2: Typ 89 Cabrio, 2,8l V6, 128kW, Bj. 06.1999, brillantschwarz

schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 441 935

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Dezember 2005, 21:09

Hay Bodo,
diese Reifenkombination 235/35/19" fahre ich auch auf meinem A6, TÜV, no problemo. Sogar ohne bördeln oder ziehen des Radhauses.





8)
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X


  • »2,8l-v6-fetischist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dülmen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 219

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Dezember 2005, 10:08

Hallo Schlumpf,
das sieht ja super aus auf Deinem Auto. Ich werde diese Reifengröße auch wählen.

Hast Du im Fahrkomfort durch den 35er Querschnitt Einbußen hinnehmen müssen, oder ist alles im grünen Bereich?

Gruß
Bodo
Fahrzeug 1: A6 Avant 2,5 TDI Quattro 132kW Bj. 06.2000, brillantschwarz

Fahrzeug 2: Typ 89 Cabrio, 2,8l V6, 128kW, Bj. 06.1999, brillantschwarz

Lesezeichen: