Sie sind nicht angemeldet.

Avanti3.0

Audi AS

  • »Avanti3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 767 803

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Mai 2010, 18:50

Mein Xenon haut die Sicherung raus... H I L F E !

Moin Gemeinde,

bitte helft mir.
ich dachte Xenon, das hält ein Autoleben lang...
Tja, dachte...

1. brenner durchgebrannt
2. Steuergerätstecker verschmort wegen Kontaktproblem, also neu + brenner neu
3. ständig haut es jetzt (halbes Jahr nach dem Steuergerätwechsel) die Sicherung für genau diesen (Beifahrer) Scheinwerfer raus....

:twisted: :twisted:

ich hab echt keinen Rat.

Hat einer von das schonmal gehabt oder ne Ahnung was die Ursache sein könnte?

Danke :(
A6 Avant 3.0 (4B)


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 234 992

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Mai 2010, 19:09

Entweder irgendwo einen Kurzschluss oder die Leuchtmittel sind zu stark.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Avanti3.0

Audi AS

  • »Avanti3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 767 803

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Mai 2010, 19:13

zu starke Leuchtmittel?
Sind die nicht genormt?

Ich werd MAL versuchen einen gebrauchten brenner aufzutreiben und den MAL einsetzen, neue Sicherung und denn schauen...
Derzeit sind Phillips drin und die auch schon seit nem guten halben Jahr.
A6 Avant 3.0 (4B)


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 549 078

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Mai 2010, 21:54

kontrolliere MAL den Stecker nochmal,irgentwoher muß er ja den Strom herbekommen
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

Avanti3.0

Audi AS

  • »Avanti3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 767 803

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Mai 2010, 17:13

@Leixe
Stecker? Stecker von wo nach wo?
Sorry ich bin doof was Autotechnnik angeht! Ist Fakt! :?

Und wie hängt da die Sicherung mit drin?

Bitte erklär aber so dass auch ich das versteh

danke
A6 Avant 3.0 (4B)

Avanti3.0

Audi AS

  • »Avanti3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 767 803

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. Mai 2010, 09:35

Mir hat jetzt jemand gesagt, es sei bestimmt der Scheinwerfer selbst.

Kann der Scheinwerfer an sich einen Massefehler verursachen??
A6 Avant 3.0 (4B)


Avanti3.0

Audi AS

  • »Avanti3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 767 803

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:02

So jetzt steht es fest mein A6 ist ein SIE!!

Das Ding zickt so rum...

Ich hab MAL die Xenonbrenner untereinander getauscht und ne neue Sicherung eingestzt und sieh da beide brennen dauerhaft ohne ausfall (bei der ersten Fahrt!!)

Nach dem Einkauf, war natürlich schon wieder Feieranend mit dem Beifahrerlicht, obwohl da der Brenner aus der Fahrerseite drin steckt...

Wie gesagt das ist eine SIE- zwangsläufig!

Wer kann mir bitte verraten wie ich sie dazu bekehre wieder mit beiden Augen durchs Autoleben zu gehen??


:auto11:
A6 Avant 3.0 (4B)

Lesezeichen: