Sie sind nicht angemeldet.

79err

Foren AS

  • »79err« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: PLZ 23701

Level: 26

Erfahrungspunkte: 122 094

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Mai 2010, 17:37

Sturzeinstellung beim Allroad

moin,

mir stellte sich vorhin die frage,wie es beim allroad mit dem sturz ist.durch das luftfahrwerk ändert sich der sturz ja öfter mal.macht es dann überhaupt sinn denn sturz einstellen zu lassen?
hintergrund ist,das ich dämpfer demontieren möchte,um die luftbälge zu wechseln.

muss danach wieder eine grundstellung vom sturz gemacht werden?


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 109 436

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Mai 2010, 18:12

Der Sturz dürfte sich aufgrund der Fahrwerkskonstruktion nicht ändern, zumindest kann man diesen nicht einstellen.

hype

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Graz

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 280

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Mai 2010, 16:05

Jap! Genau das sagt auch der Freundliche....
Hab das selbe Problem! :(


Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 109 436

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Mai 2010, 16:20

Was denn für ein Problem!? Der Sturz ändert sich doch bei verschiedenen Höhen nur marginal.
In diesem Zusammenhang würde mich eher interessieren, ob der Allroad andere Querlenker hat, da deren Buchsen einen größeren Arbeitsbereich abdecken müssen ...

Lesezeichen: