Sie sind nicht angemeldet.

Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 298 914

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. April 2010, 10:00

Einstellen der Leuchtweite der Xenon-Scheinwerfer

Hallo

Da mir meine Xenon-Leuchten irgendwie zu tief eingestellt waren, habe ich sie selbst eingestellt.

Da ich gelesen habe, dass man bei einer verbauten Leuchtweitenregulierung (Dynamisch) zunächst über die VAGCOM die folgende Werte einstellen soll, habe ich nun ein Problem.

STG 55 (Leuchtweitenregulierung) auswählen
STG Messwertblöcke -> Funktion 08

Messwertgruppe 001

Gehe zu Grundeinstellung

Nun die Scheinwerfer manuell justieren.

Messwertgruppe 002

Gehe zu Grundeinstellung

Die Regellage der Scheinwerfer wird jetzt vom Steuergerät "gelernt".


Nachdem ich nun zunächst 001 gestartet hatte und danach die Scheinwerfer eingestellt und mit 002 abgeschlossen habe, leuchtet nun im FIS ein gelbes Scheinwerfersysmbol.

Im Fehlerspeicher steht, dass die Scheinwerfer justiert werden müssen.
Dieser Fehler lässt sich nicht mehr löschen.

Kann jemand helfen.
Audi allroad quattro


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 424 096

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. April 2010, 11:46

dann hast du MWB 002 wohl nicht richtig abgeschlossen,ist mir auch beim ersten MAL passiert,mach es einfach nochmal dann dürfte es funktionieren...
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 298 914

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. April 2010, 17:33

Weiß wohl dann nicht, wie es richtig geht.

Kannst du mir das erklären, denn wenn ich es nochmal mache, funktioniert es trotzdem nicht.
Audi allroad quattro


Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 298 914

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. April 2010, 20:28

Ich habe es geschafft.

Musste mittels zweier Wagenheber die hinteren Räder entlasten, sodass die Sensoren andere Voltwerte angezeigt haben.

Danach konnte ich den Fehler beheben.
Audi allroad quattro

Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 424 096

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. April 2010, 20:37

kann aber eigentlich nicht richtig sein,weil die Sensoren ja dann voll ausgefedert sind..
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

6

Dienstag, 27. April 2010, 22:47

Das Thema mit dem Einstellen der Xenons war irgendwo schon MAL.
Habe das gleiche Problem. Bei mir war der Fehler nach einem erneuten "Anlernen" dann weg (Stand gestern). Ich hoffe es bleibt so.
Aber was hat das mit dem Entlasten der Hinterräder zu tun :?: :?:
Das würde mich MAL interessieren.

Greetz


A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 218 792

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. April 2010, 09:53

Hatte meine SW gewechselt und wollte sie einstellen,aber es ging nicht,die neuen Werte wollte das SG nicht speichern.Ich also zum Freundlichen,die wollten dann nach einer halben Stunde beide Sensoren wechseln.Ich hab es dann abgebrochen,denn vorher ging sie ja.

Ich nächsten Tag nochmal selber probiert,das gleiche Problem,ein Kolllege sagte,heb doch MAL kurz den Wagen an,vielleicht brauchen das SG ein Signal vom Geber und siehe da es funktionierte.
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 30

Erfahrungspunkte: 298 914

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. April 2010, 09:38

Ich hatte es bei einem Thread bei Motor-Talk gelesen, dass die Voltwerte der Sensoren in einem bestimmten Bereich liegen sollen.

Da ich keine Hebebühne habe und der Audiwerkstatt nicht traue, bin ich auf die Wagenhebermethode gekommen.

Hat auf jeden Fall funktioniert, denn ich konnte vorher 001 nicht starten.
Zeigte mir bei 04 Grundeinstellung und 001 immer Fehler an.

Könnte vielleicht mit dem Einbau des Gastanks zusammenhängen, der im Kofferraum eingebaut ist.
Audi allroad quattro

1ser

Anfänger

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: STMK/Österreich

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 989

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Mai 2010, 13:08

Hallo,
das ist ein interessantes Thema,
ich dachte dass eine Leuchtweitenregulierung bei Xenon ein "Muss" ist,
ich spreche den Drehregler im Innenraum an.

Ich habe bei meinem kürzlich erworbenen A6, BJ98 mit original Xenon
hab ich vergeblich nach so einem Regler gesucht.

Wurden diese erst AB einem bestimmten Baujahr/Modelljahr verbaut?

mfg


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 576 133

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Mai 2010, 14:29

@1ser:
da verwechselst Du was. Vorgeschrieben ist bei Xenon eine automatische Leuchtweitenregulierung. Das bedeutet, daß Autos mit Xenon eben Gar keinen Drehregler mehr haben, weil sie ihn einfach nicht mehr brauchen. Autos mit Halogen dagegen haben den Regler noch immer, weil die Leuchtweite ja nicht automatisch geregelt wird.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

1ser

Anfänger

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: STMK/Österreich

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 989

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. Mai 2010, 06:23

hi Frank,
danke für die Aufklärung..!

mfg Stefan

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 576 133

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Mai 2010, 06:33

Gerne doch... :o

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Lesezeichen: