Sie sind nicht angemeldet.

Tom

Routinier

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 177

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. November 2005, 11:17

SCheibenwaschdüsen und gefrorenes Wasser

Bin gestern in der Nacht heimgefahren. Auto stand zeitweise, draußen bei
-8° wollte gestern meine scheiben wischen lassen und es kam nichts auch bei den schweinwerfern nicht.

habe es 5 min später noch MAL für ca 3 sec probiert und es kam nichts (da war mir schon KLAR daß sie eingefroren sind, was eigentlich nie der fall ist, wegen scheibenwaschmittel mit frostschutz, da ich sonst rechtzeitig rein schütte)

mir ist schon KLAR daß man bei 2 MAL nicht kaputt machen kann
aber nur aus neugier kann mann allgemein mit solchen aktionen etwas beschädigen?????(ne pumpe oder sowas) wenn ich daran denke wie oft mein kumpel das früher probiert hatte und nie was gekommen ist.


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 485 843

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. November 2005, 13:26

Hmm... ich mach auch immer solange bis was kommt ^^

evt. solltest du die beheizten Waschdüsen Nachrüsten... sofern du vielfahrer bist... ich hatte sie in meinen Audi´s bissher immer... wer sie einmal hatte wird keinen mehr ohne kaufen... ist wie klimatronic oder Sitzheizung ^^

3

Freitag, 25. November 2005, 20:29

Wenn du nicht grade 10 Minuten "Dauerspritzst"(mit der Scheibenwaschanlage :roll: )dürfte so schnell nichts kaputt gehen.
Aber ich war fest in der Meinung das beheitzte Düsen beim A6 genauso zur Serienausstattung gehören wie beheitzte Spiegel-hmmm :roll: !

Aber wenn du keine hast würde ich ausreichend Frostschutz in die Scheibenwaschanlage kippen und nen paar MAL die Waschanlage betätigen dass das Frostschutz auch überall(in den Schläuchen/Düsen)verteilt ist.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 095 025

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. November 2005, 20:35

Dachte auch, dass alle A6 beheizte Scheibenwaschdüsen haben. Wenn du den Frostschutz nachgefüllt hast solltest du auf jeden Fall nen Moment die Düsen durchspülen, damit auch da der Frostschutz hin kommt.

Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 789 279

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. November 2005, 10:45

Haube auf und an den Düsen nach Kabeln kuken......
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

Tom

Routinier

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 177

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. November 2005, 12:05

A6 hat beheizbare scheibenwaschdüsen, aber scheinbar ist das Waschmittel eingefroren.
muß heute MAL was nachfüllen, damit es nicht einfriert.

Lesezeichen: