Sie sind nicht angemeldet.

Wolffgolf

Eroberer

  • »Wolffgolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stadthagen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 897

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. März 2010, 14:41

Abnehmbare Anhängerkupplung, Problem mit Schloß

Hallo Leute,
Ich bin seit Freitag Stolzer Besitzer eines A6 Avant,

jetzt habe ich nur ein Prob. meine Abnehmbare Anhängerkupplung kriege ich nicht AB, weil das Schloß voll Schmatter sitzt.... was kann ich tun das ich das wieder rauskriege. Bremsenreinigerund WD40 hilft nur geringfügig

MFG


2

Mittwoch, 3. März 2010, 14:53

Spülen spülen und noch mehr spülen, und MAL mit Druckluft probieren.

Wolffgolf

Eroberer

  • »Wolffgolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stadthagen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 897

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. März 2010, 16:43

hab ich schon proboiert..... 2x bremsenreiniger und ordentlich druckluft ist schon draufgegangen :(
Bei Audi steht jeder Ring für 100.000 km, bei Opel ist der erste schon durchgestrichen!


4

Mittwoch, 3. März 2010, 17:00

Dann würd ich es noch mit ner Nadel versuchen.

Bekommst den Schlüssel nicht rein oder läßt sich das Schloß nicht drehen?

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 788

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 570 009

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. März 2010, 19:12

Bei meiner muss mann beim drehen noch nach rechts ziehen... hab das erste MAL auch ziemlich lange gefummelt :-)
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

6

Mittwoch, 3. März 2010, 19:36

Ja ist jetzt echt die Frage ob er vom Schloß redet oder von der Verriegelung!?!


Wolffgolf

Eroberer

  • »Wolffgolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stadthagen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 897

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. März 2010, 21:25

ich rede vom schloß. ich kriege den schlüssel max 35% rein. am anfang war es MAL Gar nicht
Bei Audi steht jeder Ring für 100.000 km, bei Opel ist der erste schon durchgestrichen!

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 788

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 570 009

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. März 2010, 07:25

Anhängerkupplung

Dann hilft nur reichlich WD 40 oder andere gute Rostlöser.... und viel Geduld.
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

Wolffgolf

Eroberer

  • »Wolffgolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stadthagen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 897

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. März 2010, 06:21

was passsiert denn wenn ich das schloss ausbore? AHK komplett im eimer oder noch weiter benutzbar
Bei Audi steht jeder Ring für 100.000 km, bei Opel ist der erste schon durchgestrichen!


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 536 871

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. März 2010, 07:47

Notfalls kannst du dir bei ebay dann ein neuen Kugelkopf kaufen.

Ich würd auch erst MAL mit Bremsenreiniger ausspühlen, danach noch Wd40 rein.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Hoizer

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 690 870

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. März 2010, 12:03

Bevor du jetzt anfängst zu bohren, bist du sicher dass es der richtige Schlüssel ist? Nicht dass ich an dir zweifle aber du hast den Wagen ja erst seit Freitag. Ich würde das Schloss mit WD40 fluten und dann mit einem sehr schmal en Schraubenzieher versuchen darin die Stifte zu bewegen. Oder gleich nen grossen Schraubenzieher nehmen und mit Gewalt knacken.

ra

Audi AS

Beiträge: 313

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mainz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 095 933

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. März 2010, 12:09

Was hast du denn für eine AHK, wenn sie von Westfalia ist habe ich noch einen Kugelkopf der nur 1. MAL benutzt wurde.

Lg Ra
Nein mein Hund beisst nicht, er schluckt im Ganzen !!!


  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 788

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 570 009

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. März 2010, 14:05

AHK

Naja was machts denn wenn er das Schloss zerstört? Die Kupplung hält doch trotzdem, ist doch im Prinzip nur nen Diebstahlschutz oder täusche ich mich? Wenn du nicht ständig mit dem Ding rumfährst wäre mir das Schloss eigentlich egal. Ich hab meins noch nie benutzt (habe auch die Westfalia)
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

Wolffgolf

Eroberer

  • »Wolffgolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stadthagen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 897

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. März 2010, 15:36

also der schlüssel ist der richtige original verpackt vom vorbesitzer mitgegeben!
Bei Audi steht jeder Ring für 100.000 km, bei Opel ist der erste schon durchgestrichen!

kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 062

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. März 2010, 16:09

hallo habe auch eine westfalia kupplung weiss aber nicht wie ich die abbekomme.


schlüssel rein dann am rad gedreht rührt sich nichts.


16

Samstag, 6. März 2010, 17:31

mußt das rad beim drehen raus ziehen (steht aber oben auch schon....)

Oder hast den Schlüssel nicht gedreht?

kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 062

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. März 2010, 18:12

schluessel laest sich nicht drehen aber komplett reinstecken kann ich ihn zumindest :o

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 788

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 570 009

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 7. März 2010, 11:12

AHK

@ Kudra

das Rad nach rechts ziehen und drehen... dann sollte es funktionieren wenn sie nicht irgendwie festgegammelt ist...
Jage nicht, was Du nicht töten kannst


kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 062

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. März 2010, 14:23

das rad lässt sich nicht nach rechts ziehen hab es auch ordentlich mit wd40 eingesprüht

Lesezeichen: