Sie sind nicht angemeldet.

Philipp3.0

Neuling

  • »Philipp3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: In der Nähe von Marburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 944

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Februar 2010, 11:13

9 1/2 Jx20 H2 ET 30 Felgen auf C5 4B 3,0l ?

hi liebes forum habe einen c5 b4 3.0 ohne fahrwerk und mit original karosse habe jetzt 20"Ronal R47 felgen (9 1/2 Jx20 H2 ET 30) sind für s6,rs6 typ 4f und allroad 4f zugelassen mit den bereifungen:245/35R20 Y und 265/30R20 94 Y)
würde diese gerne auf meinen machen mit der größe 245/35R20
kann mir jemand sagen ob das passt ?danke :?


OCG_Corsa

Foren AS

Beiträge: 74

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 117

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Februar 2010, 11:25

Also mit 9,5 J wirst wahrscheinlich (ziemlich sicher) ein Problem bekommen bzw. Kotflügel umlegen/verbreitern müssen!

Phantom

Audi AS

Beiträge: 308

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 988 187

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Februar 2010, 11:33

und von meinem Geschmack her sieht das dann bisl komisch aus.. Wenn in Kombination eines hübschen Sportfahrwerks.. Aber geht ja nicht um Geschmack.. Denke auch das 9,5J bisl problematisch wird..
Best Greetz

Benny


BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 256 825

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Februar 2010, 13:27

Ich könnte mir vorstellen, dass die Felgen, mit 245/30 20" und ziehen der vorderen Kotflügel, passen würden!!!
Ich hatte auch schon 9,5x19ET35 drauf!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

Phantom

Audi AS

Beiträge: 308

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 988 187

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Februar 2010, 13:29

Naja wenn du kannst, teste es aus und teile uns mit ob es geht =)
Denke für alle interessant!
Danke =)
Best Greetz

Benny

Philipp3.0

Neuling

  • »Philipp3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: In der Nähe von Marburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 944

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Februar 2010, 16:14

danke schonmal im voraus hatte gehofft es würde so passen und wollte mir den riesen aufwand sparen zu bördeln und so!
aber die felge würde mit den reifen 245/35R20 schon reinpassen oder?

habe angst das der reifen schleift oder so dann sind doch bestimmt auch spurplatten nötig 10 mm? hmm wieder eine schwierige angelegenheit danke @All


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 162 761

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Februar 2010, 17:06

Mit 245/30 könnte es passen,dann stimmt auch der Abrollumfang.
Spurplatten eigentlich nicht,Biturbo hatte ja auch 9,5er mit ET35 drauf.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 597 362

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Februar 2010, 18:17

hallo!

also 245/35 geht nicht,da ist der reifen zu hoch

ich hatte MAL 245/30 auf ner 8,5 X 20 ET 35 darunter,das ging bei mir trotz geweiterter kotflügel nicht.
der war aber auch ganz schön im keller damals,aber auch mit nem original fahrwerk (was später aber wie nen traktor aussehen wird da die 20zoll 1cm das auto höher machen) wird es beim überkreuzen für den TÜV scheitern.eintauchen tut das ja trotzdem


Philipp3.0

Neuling

  • »Philipp3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: In der Nähe von Marburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 944

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Februar 2010, 09:49

ok dann muss ich MAL sehen wie ich es hin bekomme ,ansonnsten muss ich sie wieder verkaufen!danke schonmal


Philipp3.0

Neuling

  • »Philipp3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: In der Nähe von Marburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 944

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Februar 2010, 11:29

@Joop was meinst du mit überkreutzen? würde dann ja noch das auto vorne und hinten 40mm Tiefer machen aber erst muss die 20" mit reifen reingehen und ronal hat für audi nur die oben genannten bereifungen freigegeben ansonnsten einzelabnahme auf der teststrecke und da kostet die stunde 500 Euro laut TÜV LOL dann kann ich auch gleich nen rs6 von mtm kaufen :-)

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 162 761

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Februar 2010, 12:50

Die von dir genannten Reifen sind aber nicht zulässig für den 4B,sondern nur für den 4F.Der Abrollumfang wird viel zu groß,so dass dein Tacho angeglichen werden muss.
Das Fahrzeug wird über Kreuz aufgebockt,damit er komplett einfedert und die Freigängigkeit geprüft werden kann.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 597 362

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Februar 2010, 22:56

@phillip

das macht der TÜV z.b. mit ner stahlfelge vorne rechts + hinten links um zu sehen ob er bei vollem eintauchen irgendwo berührt.
wer hat dir denn den quatsch mit der teststrecke und 500.-€ erzählt???
solange der reifen und die felgen die nötige traglast haben (die felge neuerdings auch eine schriftliche traglastbescheinigung,und der reifen eine freigabe für die breite der felge) ist alles im grünen bereich.
kostet bei uns 30.- die eintragung,ich hatte noch nie einen reifen der in dem gutachten gestanden hat seit 14jahren und locker über 30 sätzen felgen drauf (davon inzwischen schon 9 sätze mit immer anderen sommerreifen auf dem 4b)


Philipp3.0

Neuling

  • »Philipp3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: In der Nähe von Marburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 944

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Februar 2010, 14:05

ich war beim TÜV um mich zu erkundigen und der sagte mir das es eine einzelabnahme erfordert(101-160)Euro je nach aufwand und ich dürfte nur die reifen fahren die auf der felge zugelassen wären seit november 09 würde das nicht mehr so einfach gehen dann müsste man das alles auf ner teststrecke machen um den reifen auf der felge zu prüfen so erzählte mir es der TÜV süd mit sitz in marburg wo ich war !
also ich wollte ja auch 245/30R20 93 Y auf den felgen fahren aber der TÜV meinte nur ich dürfte halt nur die aus dem gutachten der felge fahren :-((
LOL der hatte bestimmt keine ahnung oder kann leute mit grossen reifen nicht leiden!

Lesezeichen: