Sie sind nicht angemeldet.

popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 611

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. November 2005, 16:52

andere ET... problem?

Moinsen... evt. hat der ein oder andere das mit dem kleinen unfall ja gelesen... so nun derzeit habe ich die 5Arm-Felgen 7Jx16H2, ET45mm

nun würde ich ganz gerne die Felgen alle erneuern... nur gibt es da kaum 7Jx16H2, ET45... müsste ich mir neue Reifen kaufen wenn ich statt der 7J nur 6,5J oder 7,5J nehme??? Und was wäre wenn sich die ET von 45 auf 35 oder 40 oder 42 ändert? Muss es nur eingetragen werden oder könnten die Felgen evt. garnicht passen? Wäre für ein wenig hilfe sehr dankbar :D


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 051 791

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. November 2005, 17:09

Also von der ET her sollte das kein Problem sein, bei ET 35 steht die Felge dann einfach weiter heraus als bei ET45, aber sollte kein Problem sein!
Es wäre dann vielleicht einfach schlauer wenn du der Optik halber die hinteren Felgen vorne montierst, um umgekert! Sieht ja blöd aus wenn die Vorderen Felgen weiter heraus stehen!

Zum Eintragen kann ich leider nichts sagen, und von den reifen her kenne ich mich zuwenig aus wegen abrollumfang und so, Markus Z01 könnte dir das sagen :wink:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


3

Samstag, 12. November 2005, 17:21

Zitat von »"bs"«

....Es wäre dann vielleicht einfach schlauer wenn du der Optik halber die hinteren Felgen vorne montierst, um umgekert! Sieht ja blöd aus wenn die Vorderen Felgen weiter heraus stehen!....


Willst du nur die vorderen Felgen durch andere ersetzen?Dann gibt es auf jeden fall probs mit dem Eintragen bei zwei verschieden Felgensorten-zwei unterschiedliche Reifengrößen mit unterschiedlicher ET bekommst du eingetragen...aber auf einer Felgensorte!

Aber wenn ich es richtig gelesen habe willst du alle komplett ersetzen!?Dann stellt 7,5J ET45 vorne überhaupt kein Problem dar-passt.Ohne umbauten passt vorne auch noch 8,5J ET35(hab ich drauf)und das Radhaus ist komplett ausgefüllt.


popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 611

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. November 2005, 17:27

Hmm... das habe ich nicht kappiert!? Also erstmal um das KLAR zustellen... ich möchte alle 4 Felgen erneuern! Aber halt wieder 16Zoll da die Reifen gerade firsch sind.

So jetzt habe ich mich gerade MAL schlau gemacht und weiß jetzt auch was die ET ist... ich dachte immer das wäre der Abstand vonäußersten Rand bis zum innersten Rand der Felge (vonwegen unterschiedlich große Bremsanlagen etc.) aber nun weiß ich ja das ET 50 bedeutet das die Felge 5cm weiter draußen steht von der Mitte aus gesehen als bei ET0 :D

also da ich nun weiß das die ET ja relativ egal ist (also das auch ET35 und ET50 passen müsste) muss ich nur noch wissen ob ich die Derzeitigen 205er 7J auch auf 6,5J oder 7,5J benutzen kann oder müsste ich dann schmälere oder breitere Reifen kaufen? :roll:

5

Samstag, 12. November 2005, 17:43

Zitat von »"popo"«

Hmm... das habe ich nicht kappiert!? Also erstmal um das KLAR zustellen... ich möchte alle 4 Felgen erneuern! Aber halt wieder 16Zoll da die Reifen gerade firsch sind.

So jetzt habe ich mich gerade MAL schlau gemacht und weiß jetzt auch was die ET ist... ich dachte immer das wäre der Abstand vonäußersten Rand bis zum innersten Rand der Felge (vonwegen unterschiedlich große Bremsanlagen etc.) aber nun weiß ich ja das ET 50 bedeutet das die Felge 5cm weiter draußen steht von der Mitte aus gesehen als bei ET0 :D

also da ich nun weiß das die ET ja relativ egal ist (also das auch ET35 und ET50 passen müsste) muss ich nur noch wissen ob ich die Derzeitigen 205er 7J auch auf 6,5J oder 7,5J benutzen kann oder müsste ich dann schmälere oder breitere Reifen kaufen? :roll:


Was hast du nicht kappiert?
Also die ET ist auf keinen fall egal-bei ET 50 könntest du schon das Problem haben dass die innere Felgenkante am Federbein schleift.
Und wenn sich dann dazu noch die Felgenbreite ändert is die ET sehr wichtig.
Beim Quattro kannst du z.B. nicht unbedingt die gleiche ET hinten fahren wie beim Fronttriebler hinten.Da der Fronttriebler hinten kein Federbein hat(sondern Dämpfer und Federn sind getrennt verbaut) und der Quattro schon(wie vorn)was den Raum im Radhaus verkleinert.

Aber die 205er solltest du 7,5J Felgen fahren dürfen-bei 6,5J kann es sein das du nur 195er fahren darfst(ohne Gewähr)!

popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 611

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. November 2005, 17:52

Hmm... nagut werd mich nochmal genauer damit befassen... 50er wollte ich auch nicht aufziehen... war eher als Bsp. gedacht... die ET wird wohl eher geringer ausfallen... 42Wahrscheinlich. Na MAL gucken. Ich berichte dann ob ich Blödsinn gebaut habe oder ob alles glatt gegangen ist :wink: Ich hatte die Felgen vom A6 im Kopf mit größe 7J x 16 H2 ET35 die müssten ja passen...

Ich hab hier noch Felgen vom A8 liegen 17Zoll geschmiedet und Poliert mit 245ern... und noch frischen Reifen. Die müssten nur ne neue Klarlackschicht verpasst bekommen dann sind die wieder wie neu. Die müsste ich ja auch rauf bekommen... werd mich MAL mit´m Tüver auseinander setzen da die eh alles neu eingetragen werden muss weil die schnäpfen aufm Straßenverkehrsamt keine Eintragungen übernehmen wollten. :evil:

aber danke für die Belehrung!

gruß popo


Audi

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Pankow

Level: 29

Erfahrungspunkte: 223 349

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. November 2005, 07:59

Hallo,

also ich habe auf meinem A6 die 7Jx16H2 eingetragen mit der [lexicon]ET[/lexicon] 45. Da kann ich dann noch die 205/55R16 Reifen fahren. Zusätzlich stehen bei mir noch 6J15H2 und 7J15H2 mit jeweils [lexicon]ET[/lexicon] 45 im Schein. Reifengröße 195/65 bzw. 205/60 auf den 15zöllern. Im Sommer fahre ich eine 8J17 mit [lexicon]ET[/lexicon] 40 und Reifen in 225, geht auch ohne Probleme. Aber wie ja schon etwas höher bemerkt, meiner ist ein A6 [lexicon]Quattro[/lexicon] - da gibts Unterschiede. Übrigens ich habe noch 5 Stück 7J16H2 zu liegen (5-Arm A6 Felgen).

Gruß Daniel.

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 051 791

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. November 2005, 11:11

Zitat von »"Mr.A6-2.5"«


Was hast du nicht kappiert?
Also die ET ist auf keinen fall egal-bei ET 50 könntest du schon das Problem haben dass die innere Felgenkante am Federbein schleift.


àh MR.A6-2.5, hast du dich da nicht vertan?? Bei ET 50 würde die Felge eher am Radkasten ankommen, und weiter Weg sein vom Federbein!

Oder vertue ich mich jetz da??


Die ET ist ja der Abstand von Felgenmitte bis zum Befestigung auf der Achse/Nabe, also um so Grösser der Abstand, um so Grösser die ET, um so weiter steht die Felge heraus, oder??
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


9

Mittwoch, 16. November 2005, 18:39

@bs
Ne,ist genau andersrum!
-Eine ET unter 0 mm (minus ET) würde bedeuten, dass die Felge aus den Radkasten heraus bauen würde,also sich Spurverbreiternd auf das Fahrzeug auswirken.
-Eine ET von 0 mm würde bedeuten, dass die Felge gleich weit in den Radkasten, sowie aus den Radkasten heraus baut.
-Eine ET über 0 mm würde bedeuten, dass die Felge weiter in den Radkasten baut, also zur Fahrzeugmitte hin.

Also desto größer die ET desto näher ist die inner Felgenkante am Federbein.Und umso kleiner die ET desto näherr ist die Felgenaußenkante am Kotflügelrand bzw.desto weiter schaut sie raus!

Siehe hier:


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 051 791

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. November 2005, 23:30

Hast recht, ich habs verdreht, mich hat die Zeichnung irritiert!

Aber Stimmt was du sagst, Sorry :oops:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Lesezeichen: