Sie sind nicht angemeldet.

Chasti

Eroberer

  • »Chasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 112

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Februar 2010, 18:41

8,5x19" in Österreich typisieren ????

Hallo,

ich habe mir neue Felgen gekauft (BBS CK) und habe einige Fragen:

Mein Audi A6 4B Avant Quattro 132kw, bj02
Reifen: 235/35
Fahrwerk: Original

kenne mich in dem TÜV Gutachten von BBS nicht aus was muss beim Quattro alles gemacht werden ???

kann mir nicht vorstellen das ich da die Schrauben im Radkasten entfernen muss oder radkästen ziehen muss der ist doch ä so hoch ???

Hatt schon wer in Östrr. Felgen nachtragen lassen und wenn ja was muss wirklich bim Quattro gemacht werden ... oder auf was muss ich aufpassen ..

DANKE Chasti


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 164 349

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:10

Kenne mich in Österreich ja nicht aus,aber das dürfte bei einer angemessenen ET ohne Probleme passen.
Beim Quattro passt es hinten sogar wesentlich besser als beim Frontkratzer,die die Räder aufgrund der Einzelradaufhängung weiter nach innen kippen.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Chasti

Eroberer

  • »Chasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 112

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:18

Hallo,

danke MAL für die antwort ....

die frage ist wenn es passt genügt das, oder müssen die angegebenen arbeiten trotzdem gemacht werden ...?? um eine eintragung zu bekommen ???

Danke


4

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:19

Das was im Gutachten steht, mußt du auch machen, oder steht da eventuell?

Chasti

Eroberer

  • »Chasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 112

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:34

Hallo,

aber es steht immer

"Je nach Rüstzustand und Toleranzlage kann der Freigang ausreichend sein. "

was heist das ...kann sein oder nicht ... also muss umgebaut werden oder nicht ??? wer entscheidet ob es passt oder wo liegen die Toleranzen ??

Danke

6

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:36

Siehst du richtig, KANN sein das du was machen mußt, kann auch nicht sein.

ET wäre interessant


Chasti

Eroberer

  • »Chasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 112

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:42

Hallo,

ET ist 35

DAnke

8

Donnerstag, 4. Februar 2010, 19:49

passt, eV. vorne die Schraube entfernen.

Aber das sagt dir derjenige, der dir das abnimmt.

Chasti

Eroberer

  • »Chasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 112

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. Februar 2010, 17:41

Hallo,

meist du die kleine Schraube so auf 9 Uhr die aussen im Radkasten sitzt ???

Danke


Mr.Burns

Routinier

  • »Mr.Burns« ist männlich

Beiträge: 498

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: -= FULDA =-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 732 972

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. Februar 2010, 19:06

Eigentlich mit originalem Fahrwerk musste Mann nix machen…
Die Größe ,Et passt!!!!

OCG_Corsa

Foren AS

Beiträge: 74

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 217

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

11

Freitag, 5. Februar 2010, 22:31

Hab vor kurzem 8x19 SAT 8 mit 235/35/19 in Österreich (Graz) typisieren lassen, kein Problem! Originales Sportfahrwerk verbaut, Quattro, Avant, AKE

Bei mir waren allerdings die vorderen Radläufe schon ein wenig umgelegt, wäre aber bei 8x19 Gar net nötig gewesen!

Auch 8,5x19 sollten Platz haben. Wenn Du die Reifen montierst, darf halt KEIN MILIMETER drüberstehen, sonst musst Du selbstklebende Kunststoffradläufe zum Typisieren drauf machen.

12

Samstag, 6. Februar 2010, 06:32

Ja die Schraube meine ich


Chasti

Eroberer

  • »Chasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 112

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Februar 2010, 09:24

Hallo,

@OCG_Corsa Danke für die Info, ich habe mich in Wien erkundigt die wollen ein Einbaubestätigung haben ......heisst das ich brauche fürs montieren der Felge eine Rechnung oder hat das einen tieferen Hintergrund ???

Was hast du alle mitgehabt ????


Denn wenn ich nichts machen muss kann ich nat auch keine rechnung haben.

Das mit dem drüberstehen war mir KLAR zur not muss ich mir sowas besorgen hat wer eine ahnung wo es sowas günstig gibt ????

...und gits vielleicht eine Tipp wo ich in Wien wenn nötig die Radkästen günstig etwas umlegen lassen kann ?

DANKE fü alle Antworten

A6-Hatzer

Foren AS

Beiträge: 75

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 585

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. Februar 2010, 12:22

Also bei mir standen die Felgen bei 225/40/18 ET35 um ein paar Milimeter raus,und ich durfte so grenzgeniale Gummileisten aufkleben.
In DE wären sie wohl problemlos eingetragen worden.

Die Leisten hatte ich MAL in einem Auto-Tuning Laden in Traiskirchen gekauft.
Gottseidank hatte ich noch eine rumliegen.

Hier der Thread dazu:
http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=10032&highlight=


Mittlerweilse sind die Leisten wundersamer Weise abgefallen. :dumdidum:

15

Samstag, 6. Februar 2010, 14:02

Zitat von »"A6-Hatzer"«


Mittlerweilse sind die Leisten wundersamer Weise abgefallen. :dumdidum:

Mist das sowas nicht ewig hält was? :P


Chasti

Eroberer

  • »Chasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 112

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. Februar 2010, 19:15

Hallo,

@ A6-Hatzer diese Gummi Teile welche nur so kurz halten hast du nich wo herumliegen oder ??????

Denke die werden bei mir auch wegen der reifenbreite notwendig sein und sich nach der eintragung wieder so schnell lösen .........

Danke

A6-Hatzer

Foren AS

Beiträge: 75

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 585

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. Februar 2010, 19:56

ich hab sie schon noch rumliegen,allerdings brauch ich die Dinger falls mich MAL wer aufhält deswegen......
Aber für ein paar Tage kann ich sie sicher entbehren.

Chasti

Eroberer

  • »Chasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 112

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

18

Samstag, 6. Februar 2010, 22:34

Hallo,


das wär super wenn ich sie mir kurz ausborgen dürfte, würde sie nur für die Eintragung ausborgen...natürlich nicht gratis ...vielleicht eine Gtränke frage ......?????

hast du auch eine Einbaubestätigung benötigt ??

MFG


A6-Hatzer

Foren AS

Beiträge: 75

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 585

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. Februar 2010, 00:53

Naja ich hatte die Rechnung mit vom Reifen-Profi (Reifen aufziehen,wuchten,montieren) angeschaut haben die es aber ned wirklich soweit ich mich erinnern kann!

Ich hab meine übrigens in Wiener Neudorf eintragen lassen.....

Wenns beim ersten MAL nicht klappt,ists übrigens auch kein Problem.
Nochmal kommen kostet nicht extra!

Die Dinger borg ich dir gern,ein kaltes Red-Bull wirds tun denk ich.Schreib mir einfach eine PM wenns soweit ist.

OCG_Corsa

Foren AS

Beiträge: 74

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 217

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 7. Februar 2010, 10:32

@Chasti:

Einbaubestätigung? Bei FELGEN? Also beim Lenkrad mit Airbag, O.K., aber bei Felgen??? Was wollen Sie denn da bestätigt haben? Dass die Radmuttern korrekt angezogen sind?

Also ich habs über meinen Reifenhändler gemacht (Plankenauer). Die Reifenhändler haben im allgemeinen auch ein Bördelgerät. Oft kannst Du es Dir auch ausborgend und sebst machen, is net so schwer!

Lesezeichen: