Sie sind nicht angemeldet.

  • »TeamAerox08« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 34

Erfahrungspunkte: 654 298

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Januar 2010, 15:27

Stoßstange demontieren "leicht" gemacht?

Kann mir jemand erklären wie man die front stoßstange leicht "gemacht" demontieren kann ?

Grüße


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 570 283

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Januar 2010, 15:30

Inwiefern leicht gemacht ? :?

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

  • »TeamAerox08« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 34

Erfahrungspunkte: 654 298

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Januar 2010, 15:30

wie es am einfachsten und schnellsten geht :)


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 570 283

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Januar 2010, 15:31

Bühne, Schlagschrauber, Ratschenkiste. :P

Spaß beiseite: am einfachsten tust Du Dir, wenn Du die Räder demontierst und die Radhausschalen vom Stoßfänger löst. Dann die Schalen wegklappen und die beiden Muttern weiter vorne abmachen. Dann sind vorne noch von unten zwei Schrauben drin, die raus müssen.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

  • »TeamAerox08« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 34

Erfahrungspunkte: 654 298

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Januar 2010, 15:37

Ohne bühne , ^^

Wo befinden sich denn die halterungen und was muss ich alles demontieren

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 570 283

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Januar 2010, 15:44

Ohne Bühne wirds umständlich.

Linkes Rad AB, Radhausschale mindestens von vorne bis zur Mitte lösen. Radhausschale wegklappen. Sechskantbundmuttern am Übergang zum Kotflügelblech rausmachen. Rad wieder drauf.

Rechtes Rad AB, Radhausschale mindestens von vorne bis zur Mitte lösen. Radhausschale wegklappen. Sechskantbundmuttern am Übergang zum Kotflügelblech rausmachen. Rad wieder drauf.

Unterhalb des Nummernschilds die beiden von unten reingedrehten Schrauben entfernen.

Stoßstange aus den Führungsteilen rechts und links rausklipsen und nach vorne wegziehen.

So in etwa sollte es klappen; hoffe, ich hab nix vergessen...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


  • »TeamAerox08« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 34

Erfahrungspunkte: 654 298

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Januar 2010, 17:22

perfekt danke :)

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 872 821

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Januar 2010, 19:30

Zitat von »"A4Avanti"«



So in etwa sollte es klappen; hoffe, ich hab nix vergessen...

Servus
Frank

Doch!!!!!!!!! Nebler abklemmen :schrauben:
Duck und wech
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 548 775

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Januar 2010, 20:39

Wenn ich mich noch recht erinnere, waren da noch 3 Schrauben beim Motorschutz zu lösen... :grübel:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




10

Samstag, 23. Januar 2010, 08:12

Hab mir MAL erlaubt das zusammen zu schreiben, und zu ergänzen:

Linkes Rad AB, Radhausschale mindestens von vorne bis zur Mitte lösen. Radhausschale wegklappen. 3 Sechskantbundmuttern am Übergang zum Kotflügelblech rausmachen. Rad wieder drauf.

Rechtes Rad AB, Radhausschale mindestens von vorne bis zur Mitte lösen. Radhausschale wegklappen. 3 Sechskantbundmuttern am Übergang zum Kotflügelblech rausmachen. Rad wieder drauf.

Nebelgitter abziehen, Nebler abbauen (3 Schrauben), Kabel abklemmen

Unterer Kühlergrill abziehen (meist muß das Nummernschild ab)

Unterhalb des Nummernschilds die beiden von unten reingedrehten Schrauben entfernen.

3 Schrauben vom Motorschutz abschrauben

Stoßstange aus den Führungsteilen rechts und links rausklipsen und nach vorne wegziehen.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 334 576

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Januar 2010, 17:23

Manu, die Schrauben, die du meinst sind über den NSW Abdeckungen. ;)

Zudem gibt es einen Trick, der bei Autos ohne STH super funktioniert.
Die Nebler raus und du kommst an die 3 Schrauben im Kotflügel.
Dann kannst du dir die Arbeit mit den Radhausschalen sparen.

In den FAQ findest du auch eine Anleitung.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Flori85

Silver User

  • »Flori85« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.8 V6 2/1999

EZ: 02/1999

MKB/GKB: ALG/-

Wohnort: Dresden

Level: 32

Erfahrungspunkte: 371 089

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. Februar 2010, 19:53

hallo,

kurze Frage am Rande, ist es Möglich den unteren Kühlergrill auszubauen und die Glühbirnen von den Neblern zu wechseln, ohne die Stoßstange abzubauen???

Danke.


Gruß Flori
+++ Das Leben läuft besser mit 6-Zylindern +++

seit 2009 Audi A6 4B 2.8V6 2/1999 Limousine


BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 221 875

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Februar 2010, 20:08

Du kannst die Nebelscheinwerfer auch so demontieren! Einfach das Gitter an den Neblern entfernen und dann die 3 Schrauben lösen! Dann bekommst du die Nebelscheinwerfer raus!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

Lesezeichen: