Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 11:59

HP2 auf A6 4b

Hallo leutz
find irgendwie keine konkreten angaben... hoffe ihr könnt mir bisschen weiter helfen

Habe einen 4b bj 2000 also vfl
2,8 l avant Quattro
sommer 17" winter 16"
bremsen noch original


nun die frage... wie siehts hier mit der hp2 anlage aus... ich kenn sie nur von meinen bekannten aus denn 200er turbos oder V8 als ersatz für die ufos... aber für a6 hab ich nicht viel gefunden...
geht das? kostet das? woher?

Danke schon MAL für die antworten

gruß fabi


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 131 985

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 12:15

s6 und der 2.7t haben die serienmäßig drin. wenn du die verbauen willst kannst du aber schonmal keine stahlfelgen mehr verbauen weil der sattel zu groß ist
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 340 568

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 13:06

Zudem brauchst du dann auch andere Radnabenträger. Denn der Lochabstand des Sattels ist größer.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


4

Montag, 14. Dezember 2009, 09:23

alles KLAR danke schon mal!
und was hab ich dann orginal drin?
also gibt es zwischen hp2 und meiner orginalen noch irgendwas verbessertes?

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 131 985

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Dezember 2009, 11:29

die hp2 ist um einiges größer als deine anlage und hat pro sattel 4 beläge.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


jet54

Silver User

  • »jet54« ist männlich

Beiträge: 181

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8 11/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 34

Erfahrungspunkte: 629 184

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Dezember 2009, 22:41

ja es gibt eine alternative,

die 312mm scheiben, der unterschied zu deinen 288er scheiben in der bremsleistung ist super.
du brauchst nur die bremssattelträger und die scheiben+beläge und fertig ist.
dann kannst du nur 16" fahren.
hier MAL 2 links:

http://www.audi4ever.at/faq/pdf/audi_a4_bremsenumbau_312er.pdf

http://www.passatplus.de/umbauten/bremsen/312/index.htm

beide haben die gleichen teile , auch für dich sind es die gleichen.
ich habe zimmermann sportscheiben mit löchern reingemacht, sieht top aus und bremst super.


Holgi33

Neuling

  • »Holgi33« ist männlich

Beiträge: 16

Fahrzeug: Audi A6 4G Avant quattro 3.0 TDI BiTurbo

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 45xxx Arena auf Schalke

Level: 22

Erfahrungspunkte: 43 899

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Februar 2010, 11:52

Zitat von »"Audi-Style"«

s6 und der 2.7t haben die serienmäßig drin. wenn du die verbauen willst kannst du aber schonmal keine stahlfelgen mehr verbauen weil der sattel zu groß ist


Aber auch bei den HP2 gibt es Unterschiede!

Ich haben zwischen 2004 und 2006 einen Audi A6 2.7T Facelift gefahren. Dort habe ich dann die HA auch auf S6 ungerüstet. Dazu an der VA die Innenkotflügel vom Audi S4 eingeschweißt (Kunststoffschweißen).

http://www.kaistra.de/autos/audia6

Anmerkung:
Aktuell habe ich mir einen Audi A6 4B 2.8 gekauft ... für die schlechten Tage.
Holgi33
Audi A6 Kombi 3.0 V6 TDI quattro BiTurbo - Quarzgraumetallic
VW Phaeton GP 3 - 3.0 V6 TDI - Deep Black Perleffekt
VW Golf VI R - 2.0 T-FSI - Deep Black Perleffekt am 28.06.2013 verkauft
VW Golf V R32T HGP turbo DSG - Candy-Weiß - Modell 2009 am 07.06.2012 verkauft

Lesezeichen: