Sie sind nicht angemeldet.

AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 081

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:46

K.A.W VS. H&R

hi leute,

überlege mir die ganze zeit schon, ob ich mir K.a.w 40/30 oder H&R 40/40 kaufe . Habe in anderen foren gelesen, dass die k.a.w doch nicht so gut sind. Vorallem weil die so tief runter gehen und dann probleme mit den Seriendämpfer entstehen.

Und bei h&r hab ich angst, dass er hinten Tiefer aussieht als vorne. da viele hier extra noch federteller eingebaut haben und das möchte ich nicht. Legen sich H&R federn auch noch ?

Was meint ihr ? Oder doch AP 40/40, hab darüber auch nur gutes gelesen.

danke im voraus :razz:


Rio

Silver User

Beiträge: 134

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 59269 Beckum

Level: 32

Erfahrungspunkte: 415 622

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:48

Hab KAW drin und ich bin absolut mit Komfort und Strassenlage zufrieden...
H- ";Er hat ein Stück blei im Kopf ...";
A- ";Er wurde ANGESCHOSSEN ... ?!?";
H- ";Nein - jemand hat ihn damit beworfen ...";


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 754 972

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Dezember 2009, 20:21

Nachdem es sich hierbei um keine echte Umfrage handelt, sondern eher um eine technische Beratung, schubse ich das Thema mal in das entsprechende Fachforum.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


NoFear

Eroberer

Beiträge: 42

Fahrzeug: A6 4G 3,0tdi Quattro s-line

EZ: 02/14

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ellwangen

Level: 26

Erfahrungspunkte: 123 635

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Dezember 2009, 22:14

Hab KAW 55/40 drin und kann absolut nix negatives drüber sagen.

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 118 537

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 06:46

KAW-Federn sind dafür bekannt relativ weich abgestimmt zu sein, was im Laufe der Zeit zu defekten Stoßdämpfern führen kann. Deswegen setzen sich diese Federn auch sehr stark im Vergleich zu z.B. H&R oder Eibach. Es ist nicht unüblich, dass 40er KAW-Federn eine effektive Tieferlegung von 60 mm und mehr erreichen. Und das ist Verbindung mit Seriendämpfern macht sich dann nicht besonders gut. ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Rio

Silver User

Beiträge: 134

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 59269 Beckum

Level: 32

Erfahrungspunkte: 415 622

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:14

Also ich hab bei ca 180.000 die Serienfedern rausgeworfen - Seitdem KAW. Hab jetz 210.000 und die Dämpfer machen keine Probleme. Selbst die Querlenker sind bisher ruhig geblieben. (Damit hatte ICH eigentlich gerechnet)
H- ";Er hat ein Stück blei im Kopf ...";
A- ";Er wurde ANGESCHOSSEN ... ?!?";
H- ";Nein - jemand hat ihn damit beworfen ...";



Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 597 556

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 13:50

bei mir gingen die k.a.w. 55/40 auf ungelogene 100/110 in den keller,habe damals dann va/ha gekürzte,härteverstellbare spax dämpfer eingebaut und HA mit federgummis die kiste etwas angehoben.
k.a.w. sind wirklich etwas weich,bei meinem schwager (a3 8p) und meiner frau (seat ibiza,jetzt bm w 1er) habe ich die h&r mit ABE verbaut und muß sagen das die von der straßenlage/komfort einfach unschlagbar sind.
gibts meißtens auch noch als tuner edition,dann sind sie etwas Tiefer

AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 081

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 18:36

mhh... wenn ich das so höre, dann werde ich mich doch dann für die H&R federn entscheiden. Möchte es doch gerne härter haben. Habe nur angst das der dann Tiefer hinten ist als vorne !! Bei 40/40

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 163 032

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 18:57

Wie schon geschrieben,hatte ich vor meinen H&R Federn auch die KAW 55/40 drinne.
War halt extrem tief und mit meinen 18" konnte ich kaum einlenken.
Und gesund ist diese Tiefe auch nicht,da er durchgehend auf den Begrenzern liegt.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger


quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 325 977

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 19:31

Habe bis jetzt zwei C4 mit KAW bestückt. Null Probleme. Halt schön tief aber das wusste und wollte ich. :)
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --

AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 081

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. Dezember 2009, 09:03

CruX, warum hast du dir noch federteller vorne eingebaut ? War deiner hinten Tiefer als vorne !

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 163 032

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. Dezember 2009, 11:50

Genau aus dem Grund hab ich die Federteller eingebaut.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger


AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 081

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Dezember 2009, 08:54

hatten alle das problem mit den h&r federn. Wenn das so ist dann entscheide ich mich doch lieber für die K.a.w. :razz:

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 803 201

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Dezember 2009, 19:52

AuDi-DrIvEr,

miss doch einfach MAL von der Kotflügelkante bis Radnabenmitte vorne und hinten, dann siehst Du ja, ob Deiner schon nen "Hängearsch" hat.

Dann kannst ja immer noch entscheiden, was Du nimmst.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 081

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. Januar 2010, 10:24

hab MAL gemessen und hinten ist er schon bissel Tiefer als vor, mit original federn.

Ich verstehe nicht, warum H&R (eine professionelle firma) solche federn verkauft, die hinten Tiefer als vorne sind. ich denk MAL, das kein mensch, der sein auto tieferlegen möchte, das sein auto hinten Tiefer ist als vorne. Wie kann das sein.? :?


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 358 679

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

16

Samstag, 2. Januar 2010, 12:24

Die hinteren Federn sind bei H&R nicht Tiefer als vorne. Der hintere Radlauf des A6 jedoch schon. Bei gleicher Tieferlegung an VA um HA kommt es dann halt zum Hängearsch-Phänomen.
Ich habe 40/30 von KAW drin und die sind vorn 55mm und hinten 43mm runtergekommen. Ist genau die richtige Tieferlegung. Nicht zu hart und trotzdem sportlich.
Bei der Bestellung unbedingt auf die richtige Angabe der Motorisierung und Ausstattung achten, dann kommt da auch nix 100mm runter... außer dioe Stoßsdämpfer und serienmäßigen Endanschläge (die Schaumstoff-Federwegsbegrenzer) sind fertig...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 163 032

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

17

Samstag, 2. Januar 2010, 14:06

Die gehen immer von der Originalhöhe aus.Wenn der jetzt schon hinten Tiefer ist und eine gleichmäßige Tieferlegung bekommt,dann wird er danach hinten auch Tiefer sein.
Das Problem liegt nicht an H&R,sondern an den Radläufen des A6.
Der A6 von Joop ist gleichmäßig tief mit dem Airride,jedoch taucht das Rad hinten viel Tiefer in den Radkästen ein als vorne.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

AuDi-DrIvEr

Silver User

  • »AuDi-DrIvEr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 081

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Januar 2010, 08:39

klingt logisch, bis zum frühling ist ja noch bisschen zeit. Aber ich denk MAL, wie schon gesagt, dass ich mir die k.a.w federn bestellen werde.


Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 597 556

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 3. Januar 2010, 17:21

@cruz

das stimmt nicht ganz,meiner ist vorne noch höher weil die querlenker schon an der karosse aufschlagen.muß erst noch etwas platz schaffen und dann ist er auf gleicher höhe.
der schweller geht nach vorne ca 2cm höher (ja die schweller liegen schon lackiert bereit)


@all
hier MAL nen vergleich original gegen die 55/40 (auf dem bild noch nicht ganz ausgelutscht nach ca 2 monaten,am ende konnte man nicht MAL mehr mit den 7,5X18 lenken)
die nummern haben aber gestimmt,und neue dämpfer/begrenzer wurden auch verbaut

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 163 032

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 3. Januar 2010, 19:27

Ich konnte mit den 55/40 und 8x18 gleich beim Einbau nicht lenken.
Die Tiefe ist schon geil,aber so dauerhaft auf den Begrenzern nicht fahrbar.

Mit meiner H&R + Supersport Combo hab ich ca.1cm Restfederweg.
Bei den KAW Teilen liegt er durchgehend auf.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Lesezeichen: