Sie sind nicht angemeldet.

Jobscout

Anfänger

  • »Jobscout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 729

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. November 2009, 18:44

Mein A6 vibriert beim Anfahren und klappert ein wenig

Hallo Profis,

als erstes einen lieben Gruß an alle Audifahrer!!!

Freunde ich habe ein Problem mit meinem Kumpel.
Also ich habe eine Audi A6 Kombi 2,5 Diesel, Automatik mit 150 PS glaub ich und Baujahr 2002, er hat jetzt ca. 130000 auf der Uhr. das erst MAL zu Hintergrundwissen :)

Also soweit bin ich ja eigentlich super zu Frieden mit dem Wagen, aber seit neusten hat der gute wieder ein paar zwickerchen und vielleicht wisst ihr rat was es ungefähr sein könnte und was es wohl wieder kostet das zu beheben, schmunzel. Dazu muss man wohl sagen das ich nicht mehr so der Bastler bin.

Also als erstes das was zu erst war. Mein Wagen fing vor etwa 4-5 Monaten an zu klappern. Mann hört es nur wenn man an fährt, oder nur langsam rollt und man wieder Gas gibt. Vom Geräusch her ist es wirklich ein Klappern. Im Stand ist das Geräusch nicht zu hören, auch bei schneller fahrt ist es nicht zu hören, wobei ich da keine Ahnung habe, ob es nur an den restlichen Fahrgeräuschen liegt. Mir wurde gesagt es könnte der Kat sein!?

Seit kurzen hat er noch eine Macke. Er meint er müsste jetzt anfangen leicht zu vibrieren beim anfahren. Dieses Problem tritt aber nicht beständig auf- nur beim beim Anfahren und langsamer Geschwindigkeit. Vom An füllen noch her so ähnlich wie das durchdrehen der Räder, das passiert aber nicht . Wenn man extrem langsam oder schnell an fährt ruckt es eventuell ein MAL ein wenig. Meine Räder habe ich auf gepumpt und sie sind ordnungsgemäß gewuchtet.

So, also bitte noch MAL HILFE, wer hat Rat für mich? wenn ihr noch Info´s braucht- dann nur kurz mailen.

schönen Abend noch und danke im voraus


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 436 813

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. November 2009, 19:09

...oder Hitzeschutzblech vom Auspuff...

Jobscout

Anfänger

  • »Jobscout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 729

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. November 2009, 20:33

ok, das würde ich MAL abchecken. was meinst du den von ruckeln beim fahren?


Sonitsch

Silver User

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Germersheim <-> Schleiden, Eifel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 463 314

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. November 2009, 01:18

Hallo, hatte das gleiche.. bei mir war es die Abdeckungen auf der linken seite, Unten (wenn man von vorne in den Motorraum schaut) dort war ein Clip abgebrochen und die Abdeckung hat beim anfahren oder über Holprigen Wegen geklappert.

lg

debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 952

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 10:27

schalter oder automatik/MT?

oh, stand ja oben...
Audi A6 Avant 2.5 TDI V6, 180PS, Bj 2003
MKB: BDH, Automatik 5-Gang, Navi+

Wer später bremst, ist länger schnell...

pomaro

Eroberer

Beiträge: 48

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Buchenberg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 138 917

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Dezember 2009, 21:27

hallo,

z.b. gleichlaufgelenke der antriebswellen trocken/ausgenudelt? dann könnte es beim anfahren in der kurve auch ein bißchen knacksen/rattern.

ursache z.b. auch defekte manschetten (der marder mein freund) :hooligan:

gruß
pomaro
A6 2,8 '98 raumgleiter
911 '76 kanonenkugel
914/2.0 '73 sonnenstuhl


debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 952

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Dezember 2009, 22:49

Das ruckeln beim anfahren kann auch vom Getriebe kommen. Event. Schieberkasten verdreckt. Ist bei dem bj ein audibekanntes Problem. Ich hoffe es für dich allerdings nicht. Denn das kann ganz schnell sehr teuer werden.

Sonitsch

Silver User

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Germersheim <-> Schleiden, Eifel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 463 314

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Dezember 2009, 22:09

Zitat von »"debakel"«

Das ruckeln beim anfahren kann auch vom Getriebe kommen. Event. Schieberkasten verdreckt. Ist bei dem bj ein audibekanntes Problem. Ich hoffe es für dich allerdings nicht. Denn das kann ganz schnell sehr teuer werden.


Was? Wo? wo finde ich den? und wie kann das passieren ?
Was ist Elektrizität?
Am Morgen mit Hochspannung aufstehen, mit Widerstand
zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom
schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose
fassen und dann einen gewischt zu kriegen!

debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 952

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Dezember 2009, 23:16

Zitat von »"Sonitsch"«

Zitat von »"debakel"«

Das ruckeln beim anfahren kann auch vom Getriebe kommen. Event. Schieberkasten verdreckt. Ist bei dem bj ein audibekanntes Problem. Ich hoffe es für dich allerdings nicht. Denn das kann ganz schnell sehr teuer werden.


Was? Wo? wo finde ich den? und wie kann das passieren ?


Was hast du den? Automatik oder Multitronik? erkennst du z.b. an der S-Stellung. Hast du kein S zur Auswahl und sechs gänge ist´s wohl ne MT. Solltest zu ein S drauf haben, ist`s auf jeden fall automatik. Schieberkasten gibts glaub ich nur bei MT...


Sonitsch

Silver User

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Germersheim <-> Schleiden, Eifel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 463 314

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Dezember 2009, 12:14

ich habe bei mir nur lediglich P,R,N,D,4,3,2 und halt bei D rechts daneben die Manuelle gangwahl
Was ist Elektrizität?
Am Morgen mit Hochspannung aufstehen, mit Widerstand
zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom
schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose
fassen und dann einen gewischt zu kriegen!

debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 952

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Dezember 2009, 13:53

ok, ist nur automatik...

hab gerade nochmal nachgeschaut, schieberkasten gibts bei multitronik so wie Automatik.
Audi A6 Avant 2.5 TDI V6, 180PS, Bj 2003
MKB: BDH, Automatik 5-Gang, Navi+

Wer später bremst, ist länger schnell...

12

Montag, 21. Dezember 2009, 16:07

Ruckeln oder viebrieren könnte auch ein defekter ABS sensor sein ,verdreckt .
Hast du schonml den Fehlerspeicher ausgelesen?

Gruß Steven

Lesezeichen: