Sie sind nicht angemeldet.

Sabo

Silver User

  • »Sabo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 663

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. November 2009, 17:00

Frage zu Einbaumaßen TFL-Nachrüstsatz

Servus,

bei uns im Toom gibt es AB Montag einen Tagfahrlicht-Nachrüstsatz. Über den Hersteller kann nichts sagen weil ich die Dinger noch nicht gesehen habe.

Laut Prospekt sind die Abmessungen 220x25 mm. Wisst ihr ob ich ich ohne Probleme in meinen vFL mit Nebelscheinwerfern bekomme?

Hatte eigentlich vor mir die Hella LEDayline zu holen aber für den Preis von 60€ würde ich es erstmal mit denen vom Toom probieren, sofern sie denn passen.

Danke und Gruß
Sabo


2

Samstag, 7. November 2009, 17:55

Tu dir selber nen Gefallen und kauf nicht so ein Baumarktschrott.

Sabo

Silver User

  • »Sabo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 663

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. November 2009, 19:39

war eben im toom einkaufen und sie hatten die dinger da schon liegen.

sind die von inpro. da ich mit der marke in meinen alten autos eigentlich immer ganz gute erfahrungen gemacht hab, habe ich sie mir MAL mitgenommen. bei 60€ kann man eigentlich nicht viel falsch machen. sehen denen von hella auch ziemlich ähnlich.

wenn ich dazu komme, werde ich morgen MAL mein glück mit dem einbau probieren.

hätte allerdings noch eine frage bezüglich der verkabelung.

auf der einbauanleitung steht:

"gelbes kabel: mit pluspol des standlichtes verbinden." <-- soweit auch KLAR und kein problem denke ich,

"weißes kabel: mit pluspol oder stromquelle hinter dem zündschluss verbinden."

jetzt stell ich mir die große frage, was ist besser? macht es überhaupt einen unterschied ob ich es hinter dem zündschluss oder direkt an der batterie anschließe? nicht dass mir die dinger dann auch leuchten wenn das fahrzeug aus ist.

gruß


NoFear

Eroberer

Beiträge: 42

Fahrzeug: A6 4G 3,0tdi Quattro s-line

EZ: 02/14

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ellwangen

Level: 26

Erfahrungspunkte: 123 534

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. November 2009, 20:42

Deshalb ja Stromquelle hinter dem Zündschloss. Dann liegt da nur Strom an wenn du den Schlüssel rum drehst.

An der Batterie hättest du Dauerplus und somit auch leuchtende Lichter wenn du nachts im Bett liegst. :D Aber auch nur ne gewisse Zeit. :wink:

Leg Zündstrom an und gut is. Zündung aus = Lichter aus

Sabo

Silver User

  • »Sabo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 663

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. November 2009, 21:41

hehe hab ich mir fast gedacht :D

wie komm ich denn am einfachsten an das zündungsplus ran?
jemand eine idee? gibts da evtl schon irgendwo ne leitung am besten im motorraum?

edit: wenn jemand weiss wie ich die dinger dann dimmen kann, wenn das licht an ist
wäre auch super.

gruß

marty2

Ewiger User

Beiträge: 21

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 62 046

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. November 2009, 10:27

wenn du mit deinem inpro einbau fertig bist würde ich mich für Bilder interessieren bzw. ob du sie ohne größere umbauten einfach so reinbekommst ....


7

Sonntag, 8. November 2009, 10:31

Zündungsplus holst dir am besten unter der Lenkradverkleidung, Klemme 15

Dimmen kannste diese nicht.

Sabo

Silver User

  • »Sabo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 663

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. November 2009, 11:55

bin gerade noch am anpassen. bis jetzt geht es ohne größere umbauten. allerdings optisch noch nicht ganz perfekt. wenns fertig ist gibts natürlich auch bilder.

wie komme ich denn am einfachsten in den innenraum?

9

Sonntag, 8. November 2009, 11:57

Etnweder beim Steuergerät lang, oder unten, im Fahrerfußraum, da sind mehrere Stopfen, da kommst am einfachsten nach draußen.
Mußt dann aber die Radhausschale abbauen/lösen.


Sabo

Silver User

  • »Sabo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 663

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. November 2009, 23:34

ganz vergessen, hier MAL ein bild mit eingebauten tfl :)

ich werd MAL versuchen demnächst bessere bilder zu machen. irgendwie wirds mit dem handy nie was. MAL siehts aus als ob sie gelb leuchten, das andere MAL erkennt man nix mehr weil sie so blenden usw...
»Sabo« hat folgendes Bild angehängt:
  • tfl.JPG

Lesezeichen: