Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 28. September 2009, 13:15

***Hilfe*** Winterreifengröße AUDI A6 4b 4,2 V8

Hallo ihr Lieben,

Also ich brauche für meinen neu erworbene Audi A6 4,2 Winterreifen jetzt erzähl mir alle was anderes Ihr könnt sowas doch immer.
Also ich habe jetzt 17 Zoll original 5Speichen Felgen mit 255 Sommerreifen kann ich die Felgen für den Winternehmen und wenn ja was müssen dann da für Reifen drauf?? Was kann ich überhaupt für Größen fahren??

Danke Jules


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 468 680

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. September 2009, 14:17

ich hab es mal in der Bereich 4b geschoben,da gehört es ja hin
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 415 793

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. September 2009, 15:28

Am besten dann die gleiche grösse um Umtragungen zu vermeiden. Was stehen denn noch für Grössen im Fahrzeugschein?


don_martin

Silver User

  • »don_martin« ist weiblich

Beiträge: 198

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 34

Erfahrungspunkte: 623 878

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. September 2009, 16:19

Hab' ich auch so: Sommer wie Winter 255er
Aber Vorsicht: Du brauchst eine spezielle Freigabe des Reifenherstellers für die 255er auf der 8J Felge! Du kannst nicht jeden Reifen nehmen.
Hab' die Freigabe nur von Dunlop bekommen...

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 415 793

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. September 2009, 18:27

Die speziellen Freigaben sind inzwischen nichtig wenn die Tragfähigkeit und der Geschwindigkeitsindex stimmt.
Aber ich würd auch in der Dimension nicht zu einer anderen Marke wechseln. Ich mach Dir gern ein Angebot wenn du die Grösse weisst.

don_martin

Silver User

  • »don_martin« ist weiblich

Beiträge: 198

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 34

Erfahrungspunkte: 623 878

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. September 2009, 18:45

Hallo Sebi.
Ich glaub da verwechselst Du was:
Die Reifenbindung in den Papieren ist überholt - das stimmt.
Aber die 255er sind per DIN-Norm nicht für 8-Zoll-Felgen gedacht, sondern für Felgen AB 8,5-Zoll.
Es gibt Hersteller wie z.B. Dunlop, die eine Freigabe erteilen und andere, z.B. Hankook, die die Verwendung von 255ern auf 8-Zoll generell untersagen.

Ich habe es im März diesen Jahres selbst erfahren:
Hankook hat mir schriftlich mitgeteilt, daß keiner ihrer Reifen in 255er Größe auf einer 8J-Felge gefahren werden darf und Dunlop hat nur einen Reifentyp freigegeben, die anderen auch nicht.

Das kannst Du ganz einfach überprüfen, indem Du auf die Internetseiten der Reifenhersteller gehst und dort online das Formular zur Reifenfreigabe ausfüllst.
Ich war auch überrascht. Und mein Reifenhändler ebenfalls....

Hier die Antwort von Dunlop zum SportMaxx:

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Dunlop Sp Sport Maxx ist in dieser Reifendimension für Felgenbreiten von 8 1/2 J bis 10 J freigegeben. Eine Freigabe auf 8 J x 17 ist nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen


Dunlop Reifen GmbH
TireInfoCenter

i.A. Jörg Wendt


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 415 793

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. September 2009, 22:19

Hm... ok... hat er überhaupt ne 8er Felge?

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 787 940

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. September 2009, 22:29

Jules Junior,

als erstes wäre ein Blick in den Fahrzeugbrief sinnvoll, da stehen sämtliche Reifengrößen für die Winterräder drin.

Der zweite Gang wäre dann einfach MAL zum kompetenten Reifenhändler.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



9

Montag, 28. September 2009, 22:47

Also in in meinen Schein steht nur eine Größe und zwar 235 in 16 Zoll Warum auch immer also ich brauche Wintereifen und habe zwei Felgen Entwerde ich nehme die hier die habe ich noch und ziehedas winterreifen drauf
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=250476212270
oder ich nehme meine originalen felgen wo jetzt die sommer reifen drauf sind und ziehe da winterreifen drauf


Danke


don_martin

Silver User

  • »don_martin« ist weiblich

Beiträge: 198

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 34

Erfahrungspunkte: 623 878

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. September 2009, 05:08

Im neuen Schein steht immer nur eine Reifengröße.
In der EWG-Übereinstimmungserklärung - die Du bei Audi bekommst - stehen weitere Reifengrößen drin.
Unter anderem 255/40/17 auf Felgen 8Jx17 ET35
Die Felgen auf Deinem Bild sind wohl die Audi Parabol-Felgen in 8Jx17 ET35 wie ich sie auch fahre
Ich kann Dir die EWG-Bescheinigung gerne MAL mailen, wenn Du das möchtest.
Da ist dann zwar meine Fahrgestellnummer drin, aber es ist das gleiche Auto und dann siehst Du was es alles gibt.
235er sind die kleinsten.
Ob Du die 225er aus der Ebayauktion, die Du gepostet hast, eingetragen bekommst, das glaube ich eher nicht. Und die Felgen mit Lochkreis 5x100 passen auch nicht.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 415 793

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. September 2009, 05:52

und die Bereifung war ja auch net mehr der Hit für den Winter...

A6-Quattro

Foren AS

  • »A6-Quattro« ist männlich

Beiträge: 87

Fahrzeug: A6 4B Avant Quattro 2,5 TDI

EZ: 05/2004

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Kiel

Level: 30

Erfahrungspunkte: 254 298

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. September 2009, 06:44

So MAL am Rande, was du als Sommerreifen eingetragen hast kannst du auch als Winterreifen fahren. Vorraussetzung dafür ist das der Reifen auf der entsprechenden Felge zugelassen ist wie don_martin geschrieben hat. Das hat den Grund da die Kanten der Reifen wo sie auf der Felge sitzen unterschiedlich sind und bei zu kleinen oder zu großen Felgen der Reifen von der Felge springen könnte. Deshalb die Freigabe durch den Hersteller.
Wenn Ihr was gerades seht mit Blätter dran,........ das ist ein Baum fahrt dran vorbei ;)

A6 Avant Quattro 2,5 TDI, 132 KW,

Lesezeichen: