Sie sind nicht angemeldet.

alien

Foren AS

  • »alien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 63911 Klingenberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 219 535

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Juni 2009, 06:19

Ölwanne

Hallo leute bin ganz neue dabei. nachdem uns der audi 100 auf der autobahn abgeschoßen wurde haben wir uns einen 2,5 TDi Bj. 99 zugelegt. wir sind ja auch soweit ganz zufrieden mit den fahrzeug bis auf eine kleinigkeit. das ding tropft von unten. habs mir MAL genau angesehen das auto komplett von unten gereinigt und vestgestellt das die obere dichtung bei der ölwanne undicht ist. meine frage was wird mich der spass kosten? oder noch viel besser gibts da was besonderes zu beachten wenn ich die dichtungen selber auswechseln will?

es


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 162 581

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Juni 2009, 09:14

Hm bei dem Motor und BJ is bestimmt nicht die ölwanne undicht. Eher die Ventildeckel. Mach da MAL die Dichtungen neu. Dann kann man auch die NW gleich checken.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 077

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juni 2009, 11:08

Meiner saut im Bereich wo das Getriebe angeflanscht ist Öl raus. Auf den ersten Blick schaut des auch aus als ob die Dichtung der Ölwanne defet ist.
Bei mir ist aber eher der Simmerring der Motorausgangswelle hinüber ...

Gruß
Tom

MKB: BFC
MJ: 2003


alien

Foren AS

  • »alien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 63911 Klingenberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 219 535

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juli 2009, 09:16

Zitat von »"B.C."«

Hm bei dem Motor und BJ is bestimmt nicht die ölwanne undicht. Eher die Ventildeckel. Mach da MAL die Dichtungen neu. Dann kann man auch die NW gleich checken.


super nun hab ich scheiß angst davor die deckel abzumachen um evtl. festzustellen das die NW hinüber ist.

MAL ne andere frage merk ich das die NW verschließen ist wehrend der fahrt. wie erheblich wirkt sich den verschleiß auf die laufruhe des motors?

es

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 423 040

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juli 2009, 11:15

Fahr MAL nen andern 2,5er TDi mit der gleichen Leistung am besten einen Bj 2002-2005 und schau MAL ob der besser läuft... bzw ob der Motor sich anders anhört als deiner.

alien

Foren AS

  • »alien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 63911 Klingenberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 219 535

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juli 2009, 12:22

bis ich so einen bei mir in der nähe gefunden hab und probefahrt gemacht habe, sind die dekel schon längst runter und die dichtung samt NW gewechselt.


alien

Foren AS

  • »alien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 63911 Klingenberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 219 535

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Juli 2009, 05:44

hab mir die NW MAL über öleifühlöffnung MAL angesehen. schaut ganz ok aus.
werde nun die ventieldeckeldichtungen austauschen und dabei die ölwannendichtungen mit. MAL ne frage was hat es mit kurbelwellenentlüftung auf sich?

es

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 423 040

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juli 2009, 06:00

Das ist die Öffnung für den Druckausgleich. Es entstehen Drücke im Kurbelgehäuse aufgrund der Auf und Abbbewegung der Kolben und der BlowBy Gase die aus den Brennraum an den Kolben vorbeidrücken. Es dient dazu damit dir nicht alle Dichtungen im Motorraum rausgedrückt werden. Die Entlüftung muss auch wieder in den Ansaugbreich gebracht werden damit die Umwelt nicht durch Abgase, bzw Ölnebel verschmutzt wird.

alien

Foren AS

  • »alien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 63911 Klingenberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 219 535

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Juli 2009, 06:39

ok wird auch mit angeschaut.
hab mir gerade eben diesen beitrag durchgelesen:
http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=8720&postdays=0&postorder=asc&start=90

ist es so das jeder 2,5 TDi an endgeschwindigkeit die 250kmh packen soll? meinen hatte ich gestern ausprobiert der läuft 200 mit etwas mehr anlauf würde auch etwas mehr packen. allerdings war der luftfilter komplett zu. hab ihn gestern aben noch ausgetauscht aber keine probefahrt mehr gemacht.

es


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 077

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Juli 2009, 06:54

Also mein 2,5er macht 200 Sachen, berg AB auch MAL 220 aber mehr geht überhaupt nicht

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 494

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Juli 2009, 07:17

Wenn er nicht nur in der Stadt bewegt wird, zieht der ohne Probleme auf 230 - aber mehr wird nur mit Hilfe eines Berges oder Rückenwind möglich. ;-)
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 077

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Juli 2009, 11:19

Als Schalter vielleicht mit MT definitiv nicht!

Gruß
Tom


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 918 492

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juli 2009, 11:29

163 PS als Schalter ist angeben mit 227 also wird er nur mit sehr viel mühe auf 230 kommen.
...wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 494

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juli 2009, 11:42

laut Tacho schon...sonst würde man ja auch nicht ein Tacho bis 260 einbauen. War aber bis jetzt bei jedem Auto so, das ich hatte. Das Beste war ein alter Clio - 55PS, der 190 gerollt ist. Nur fliegen ist schöner.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 918 492

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. Juli 2009, 16:13

Zitat von »"sans-merci"«

laut Tacho schon...sonst würde man ja auch nicht ein Tacho bis 260 einbauen. .

Und wenn der Hersteller einen Tacho bis 560 einbaut und du laut Tacho 380 fährst,fährt das Auto nicht schneller wie in den Papieren steht bzw wie es der Hersteller angibt
Aber das hatten wir ja schon MAL hier das sogar ein Auto mit 165 ps 250 oder so fährt :P
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 494

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. Juli 2009, 17:30

Er fährts trotzdem - da kannste dich weg hauen solange du willst. ;-)
Zu deiner Argumentation: Wenn ich ein Tacho hätte mit 560 und er zeigt mir 380 an - dann wäre ich sowas von glücklich - denn er fährt ja 380 - laut Tacho. Nix anderes habe ich behauptet. Wenn mein Tacho also bergab 240 anzeigt - dann rollt er 240 laut Tacho. :razz:

So long...aber haste recht. das Thema hatten wir schon. Genug :offtopic:
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

rira

Routinier

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 042 026

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

17

Samstag, 4. Juli 2009, 08:30

@wiesel also ich habe gerade MAL in meinen papieren nachgeschaut ich habe nen 163ps 2003er handrührgerät und laut meiner zulassung stehen nur 220 kmh als höchstgeschwindigeit und die dauern ewig (persönliches gefühl) ich liebeugel immernoch mit nem chip...damits etwas schneller geht :wink:

18

Samstag, 4. Juli 2009, 10:37

Zitat von »"wiesel"«

Aber das hatten wir ja schon MAL hier das sogar ein Auto mit 165 ps 250 oder so fährt :P
mfg.wiesel


Über 250 GPS gemessen :P


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 077

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

19

Samstag, 4. Juli 2009, 12:12

Du hattest aber auch nen Schalter 179PS mit chip oder??

Gruß
Tom

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 918 492

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

20

Samstag, 4. Juli 2009, 19:49

@ rira: Schon KLAR ich hatte mich verlesen, aber schon komisch das im Datenblatt von Audi 222 km/h für den Schalter steht.http://www.audi.de/etc/medialib/ngw/product/used_cars/a6/pdf/a6c5.Par.0042.File.pdf/2003_03_a6_c5_25tdi.pdf

mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Lesezeichen: