Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Mai 2009, 21:29

Getriebeschaden?

Hallo,
hier ist wieder ein neuer, kenntnisloser mit einer vielleicht blöden Frage, der trotzdem auf eine Antwort hofft.

Ich habe einen A6 4B FL, 2.5 TDi TT-Automatic Quaddro, BJ, 2002, 176000km.
Bis vorgestern lief er einwandfrei.
Vorgestern nach dem Einsteigen und Anlassen dann erst ein Ruckeln beim Einlegen von "D". Danach sofort das Notprogramm. Da ich hier und da schonmal Elektronikprobleme hatte, habe ich mir MAL nicht so viel bei gedacht. Aber dann:
Beim Anfahren muss die Kiste erst über ca. 2000 Umdrehungen kommen damit er sich überhaupt bewegt. Er schaltet wohl nicht mehr oder kaum noch. Auf manuelles Schlaten kann ich nicht umstellen, das liegt wohl am Notprogramm. Also bin ich vorsichtig die 10 km nach Hause gefahren.
Dann habe ich ein bißchen gegoogelt und viele verschiedene Aussagen über das Tiptronik-Getriebe gefunden. Ich bin zwar völlig unwissen, habe aber MAL bei ebay nen VAG-Com_Kit ersteigert und gestern ausprobiert. Leider nur die FEhlercodes aus dem Getriebe:
1 17146 35 17146 42FA P0762 Schaltventil 3=>Magnetventil 3-N90 Kurzschluss nach Plus

2 18233 35 18233 4739 P1825 Druckregelventil 3-N217 Kurzschluss nach Plus

3 18238 163 18238 473E P1830 Druckregelventil 4-N218 Kurzschluss nach Plus

4 18222 163 18222 472E P1814 Druckregelventil 1-N215 Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

5 18227 35 18227 4733 P1819 Druckregelventil 2-N216 Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

Ich also heute morgen zum Freundlichen gefahren, der genau wie ich es gelesen habe, mir lapidar mitteilte: Getriebe ist wohl kaputt, der hat ja keinen Anzug mehr. Sie haben wohl 1 Liter Getriebeöl nachgefüllt, hat aber nix gebracht. Die Fehlercodes haben die Gar nicht ausgelesen.

Nachdem ich nun hier und in anderen Foren geguckt habe, scheint nun ein Gang zum ZF-Service angebracht, oder?

Kann mir jemand hier sagen ob anhand der Fehlercodes oben irgendetwas einzuschätzen ist oder eine definitive Aussage zum Getriebeschaden machbar ist?

Ich bedanke mich schonmal im Voraus!

Gruß
darklight68


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 164 843

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Mai 2009, 22:54

Alle Bremslichtlampen Funktionieren und die 3 Bremsleuchte leuchtet komplett?

Ansonsten MAL alle Sicherungen checken. Das is was mitm Strom nix mit Getriebeschaden. Haste schonmal das Öl gewechselt? Es könnte höchstens sein das Späne die Ventile Blockieren.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Mai 2009, 23:33

hi black cherokee,
wow, nun bin ich baff!
In der Tat hat er neulich einen Bremslichtdefekt angezeigt, aber nur kurz und dann war die Meldung wieder weg. Ich habe ehrlich gesagt nicht nachgeschaut und weiss nicht ob sie wirklich defekt ist ( und die Kiste steht ja noch beim Freundlichen).
Die Sicherungen hatte ich alle kontrolliert, aber natürlich nicht die der Beleuchtung....
Meine Überlegung war nun evtl. erst das Öl wechseln zu lassen und wenn das nix bringt zum ZF-Service zu fahren. Allerdings traue ich, nach all dem was ich lese, dem Freundlichen nicht MAL mehr zu daß das Öl richtig gewechselt wird.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 116 339

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Mai 2009, 23:47

Guck MAL alles Bremsleuchten durch. Vielleicht ist eine nicht mehr ganz Io und dadurch wird der Fehler verursacht. Solltest die Leuchten auch MAL ausbauen um nachzusehen und wenn die nicht mehr ganz fit (evtl. dunkler Glaskolben) aussehen, solltest du sie gegen neue tauschen.

Der Ölwechsel kann manchmal auch Wunder bewirken, allerdings scheint dein Fehler elektronischer Art zu sein. ZF in Dortmund soll eine sehr gute Adresse sein, wenn es um die TT5 geht.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Mai 2009, 00:00

Hallo Robert,
auch dir schon MAL ein Dankeschön!
Aber wieso kommt ihr gerade auf die Bremsleuchten? Ich finde dazu nichts im Internet. Und der VAG-Meister kam erst recht nicht auf die Idee.
Mir scheint es jetzt nur plausibel, weil ich diese Meldung neulich hatte. Für die dritte Bremsleuchte, und dann wusste ich nicht wie man da dran kommt und habs gelassen. :-)

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 116 339

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Mai 2009, 00:04

Das ist ein nicht gerade unüblicher Fehler. Gerne verursacht auch MAL der Bremslichtschalter einen solchen Fehler. Woran das jetzt genau liegt kann ich dir leider nicht erklären aber denke MAL, dass das was mit erhöhten Widerständen zu tun hat. Und dank dem Datenbus --> kleine Ursache - großer Fehler... ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Mai 2009, 00:12

und die Jungs bei VAG sagen dann noch fröhlich: Tja, da ist das Getriebe kaputt, ganz KLAR, der hat ja Gar keinen Anzug mehr!" und bieten frech den Ersatz für 4000 Euronen an?

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 116 339

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Mai 2009, 00:18

Naja bevor ich mir ein neues Getriebe einbauen lassen würde, würde ich erst versuchen alle anderen Fehlerquellen auszuschließen, zumal diese vielleicht nur ein paar Euro kosten.

Haben die nicht erstmal nach den Leuchten gesehen und gleich die Diagnose gestellt, dass das Getriebe hin ist? Scheint ja ne besonders kompetente Werke zu sein, wenn die nen Getriebeschaden so schnell diagnostizieren können. ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Mai 2009, 00:27

Du wirst lachen, das ist der größte und alteingesessene Händler am Ort.
Allerdings ist er mir schon häufig durch Inkompetenz aufgefallen. Als ich ein Blinkrelais gekauft habe und man es mir einbauen sollte, kam der Meister nicht damit KLAR und ein Azubi baute es grinsend ein und meinte nur: Der Meister hats nicht so mit Audi, davon hat er noch weniger Ahnung als von VW. :-)
NAch den Leuchten hat niemand gesehen, und den Fehlerspeicher haben die auch nicht ausgelesen....


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 116 339

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Mai 2009, 00:33

Dann weißt du ja, was du davon zu halten hast. :P

Wenn du selber nicht weiterkommst würde ich nochmal nen anderen Händler aufsuchen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Mai 2009, 00:37

Werde ich wohl machen, allerdings traue ich mich damit so ja nicht mehr zu fahren. Aber ich habe das Gefühl genau damit rechnen die, man traut sich nicht und sagt ja zum neuen Getriebe.
Ich werde Montag die Bremsleuchten überprüfen lassen, das Öl wechseln und wenn alles nicht hilft fahr ich doch noch zu ZF.

Danke für den Tipp!!
Werde berichten was dabei rauskommt! :-)

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 164 843

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Mai 2009, 12:30

Was ist denn nun mit den Bremsleuchten??? Und es wäre nett wenn die User bei der Registrierung gezwungen wären hren Wohnort anzugeben.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Mai 2009, 12:41

Ich wohne in Bad Oeynhausen. :-)
Die Bremsleuchten kann ich erst am Montag prüfen, weil ja der Wagen in der Werkstatt steht.
Meinst du es ist eine gute Idee eher zum Bosch-Dienst zu fahren als zu ZF?

Sorry, ich bin ein absoluter Laie mit Autos, bin eher Profi bei PCs und Netzwerken.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 164 843

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Mai 2009, 18:41

Kannst auch zu mir kommen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. Mai 2009, 18:50

würd ich glatt machen, aber 188 km mit Notprogramm im selben Gang? :?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 164 843

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. Mai 2009, 18:54

Hol ihn erstmal aus der Werkstatt. Guck nach den Lampen. Zur not fährt der auch gemächlich im Notprogramm. ATF öl und Filter bringst du mit und dann schauen wir.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Mai 2009, 19:02

Okay,
wenn es wirklich die Lampen oder die Sicherungen sind geb ich einen aus!
Wenn nicht würde ich tatsächlich den Weg wagen. Abends? oder Samstags?

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 164 843

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. Mai 2009, 19:04

Samstag is mehr Zeit
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


  • »darklight68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 835

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. Mai 2009, 19:09

Machen wir so!
Ich werds Montag sehen und dann können wir was ausmachen!
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, ich bin innerlich schließlich eh auf ne Getriebeinstandsetzung eingestellt.

Danke erstmal für die guten Tipps hier im Forum! Das ist ne prima Sache.
Ich werde auf jeden Fall weiter berichten!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 164 843

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. Mai 2009, 19:45

Guck nach den Sicherungen und heb auch MAL den Teppich auf der Beifahrerseite an. Da ist das Getriebesteuergerät nicht das was an der Klima nicht stimmt und es abgesoffen ist.
Sicherungen nicht vergessen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: