Sie sind nicht angemeldet.

Conner

Neuling

  • »Conner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 587

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Mai 2009, 18:59

Sekundärluftsystem überlisten?

Hat jemand eine Idee wie man das Zusatzluftsystem überlisten kann?

Ich habe das Zusatzluftsystem ausgebaut und den Zugang verschlossen.
Wenn das Fahrzeug kalt ist bekommt man logischerweise den Fehler Durchsatz zu klein. (von Zeit zur Zeit lösche ich dann den Fehler)

Gibt es irgendeine Möglichkeit den Fehler wegzubekommen?

Das Verteilerventil habe ich noch elektrisch angeschlossen.
Evtl. Widerstand an den Stecker von der Pumpe oder sonst wo?

Ich habe einfach den Platz gebraucht, mein Zusatzluftsystem war in Ordnung.

Bin dankbar für Vorschläge

Conner


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 037 984

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:39

Wofür braucht man den Platz?

Du kannst es nicht überlisten denn es wird über die Lambdasonden überwacht und ist bestandteil der Warmlaufregelung. Das deine ABE erlischt is ja eh KLAR und es Steuerhinterziehung ist weil du deine Abgasnorm verschlechterst auch?

Such dir jemanden der dir das Steuergerät umprogrammiert.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Conner

Neuling

  • »Conner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 587

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Mai 2009, 21:50

Den Platz brauche ich für den Verdampfer, LPG. Was die Gesamtenergiebilanz betrifft ist diese Lösung mit Sicherheit besser. Die Lösung mit dem Sekundärluftsystem ist sowieso umstritten. Versuche MAL den höheren Verbrauch mit der Zeit in Relation zu setzen (bis der Kat auf Temperatur ist). Bei genauer Rechnung ist die Umweltbelastung mit dem Sekundärluftsystem höher.

Der 5,2er ist bestimmt umweltfreundlich.

Ich bin weiterhin dankbar für Lösungen, es gibt immer welche.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 037 984

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Mai 2009, 07:37

Zitat von »"Conner"«

Den Platz brauche ich für den Verdampfer, LPG. Was die Gesamtenergiebilanz betrifft ist diese Lösung mit Sicherheit besser. Die Lösung mit dem Sekundärluftsystem ist sowieso umstritten. Versuche MAL den höheren Verbrauch mit der Zeit in Relation zu setzen (bis der Kat auf Temperatur ist). Bei genauer Rechnung ist die Umweltbelastung mit dem Sekundärluftsystem höher.

Der 5,2er ist bestimmt umweltfreundlich.

Ich bin weiterhin dankbar für Lösungen, es gibt immer welche.


Ich denke nicht das die 20 Sek die das System am Arbeiten ist den Verbrauch unglaublich in die Höhe treiben und ein heisser Kat hat nunmal den besten Wirkungsgrad. Deshalb ist es auch gesünder für die Umwelt 0,xx Liter mehr zu verbrauchen die aber gereinigt sind als Minutenlang mit wirkungslosem Kat herumzufahren.
Mit dem Sekundärluftsystem schaffst du in Sekunden eine Katalysatortemperatur die du ohne erst nach Minuten erreichst. Davon MAL abgesehen ist das was du bis jetzt an Mehrverbrauch durchgeballert hats weil deine Bimmel im Notlauf läuft wegen dem Fehler auch nicht gerade der beste Weg.

Mein 5,2er ist nicht Umweltfreundlich aber ich versuche nicht das totlegen von abgasrelaveten Bauteilen (nur weil du keine Gasanlage einbauen kannst) mit Stammtischpolemik über Sinn und Unsinn von dem System schön zu reden.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Conner

Neuling

  • »Conner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 587

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Mai 2009, 10:35

wie auch immer

Bitte um Lösungen

Danke!

Lesezeichen: