Sie sind nicht angemeldet.

B.C.

Foren Kaiser

  • »B.C.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 938

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Mai 2009, 18:59

Nochmal Automatic und Ölwechsel

Das Thema kommt ja immer wieder zur Sprache. Früher wurde bei einem Automaticfahrzeug alle 60000KM das Öl gewechselt. Das war gut so und die Getriebe gingen eigentlich nie kaputt.

Dann kam irgend so ein Spezialist (wahrscheinlich Dipl. Inschinör oder sowas ihne Ahnung aber mit Titel) auf den Dreh das müsste nicht gewechselt werden und beim Verkauf der Neuwagen ließ sich das auch besser verkaufen.

Fakt ist: Die Belastungen für die Getriebe sind viel höher geworden weil die Drehmomente enorm gestiegen sind aber die Öle sind kaum besser geworden bzw. es werden immernoch die gleichen verwendet. ATF Dexron gibts schon ewig und es ist ein Trugschluss zu denken bei der Tiptronic müsse kein Öl gewechselt werden. Dem Hersteller is es egal denn wenn das Getriebe kaputt is dann is die Garantie lange rum und der Ofen ist im Besitz einer Klientel die eh nie einen neuen Kaufen würde.

Also ruhig MAL bei 100000 KM ÖL und Filter der Tiptronic wechseln. der Unterschied beim Schalten ist enorm und ihr werdet sehen das die Brühe schwarz ist statt Goldbraun.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 386 188

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Mai 2009, 20:05

Mahlzeit!

Hab meinen Dicken gestern vom Getriebeölwechsel mit Getriebereinigung abgeholt. War direkt bei AUDI, hat einen Tag gedauert, weil sie erst eine neue Einfüll- oder Ablassschraube bestellen mussten und die erst über Nacht kam.

Ich habe eine 5-Gang-Tiptronic und bin jetzt 337 EUR ärmer.

Einen Unterschied merke ich nicht wirklich, konnte mich aber auch vorher nicht beschweren. Das Brummen in D an der Ampel ist immer noch da...

Trotzdem denke ich, alles richtig gemacht zu haben. Dieser Thread bestärkt mich wieder!

Danke, BC!!!
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 800 006

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Mai 2009, 21:29

Brummen bei "D" --> bei uns ist absolut nichts zu spüren, oder zu hören.
Rollt er eh gleich los, wennst (leicht) von der Bremse steigst?


Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 386 188

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Mai 2009, 21:41

Ja, er rollt sofort los und das Brummen hört auf.

Der Werkstattmeister hat auch nix am Wandler gefunden...

Gruß Christian

PS: Das ist erst seit der Tieferlegung so, ganz sicher!
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 939

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Mai 2009, 06:47

@spinning82
Hattest Du auch ausdrücklich verlangt dass der Filter mitgewechselt wird??? Denn wenn nicht war die Aktion mehr oder weniger nutzlos weil nun immer noch zu viel von dem alten Schlamm ion dem Getriebeinneren ist ...

Gruß
Tom

P.S. bei den a4e jungs aus at gibts da nan ganz interessanten Thread rüber

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 386 188

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Mai 2009, 08:33

Hmm... Das ist ja doof, ich meine gelesen zu haben, dass der Filter auch gereinigt werden kann und habe das so gesagt!

Auf meiner Rechnung ist auch kein neuer Filter aufgelistet.

Die haben auf jeden Fall den Wandler durchgespült und die Wanne von innen sauber gemacht und so weiter. Neue Dichtungen gabs auch.

Gruß Christian
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


B.C.

Foren Kaiser

  • »B.C.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 938

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Mai 2009, 09:08

der Filter muss natürlich neu. Den Wandler kann man nur Durchspülen wenn man ihn ausbaut. Wie soll das sonst gehen? Was is das denn fürn laden?
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

EXALHAMBRA

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 156 599

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. Mai 2009, 20:49

Hallo,
habe bereits alle Teile für den Wechsel beinander, leider finde ich keine Werkstatt in meiner nähe die es machen würde, zwei Werkstätte waren bereit. die eine hat schlechten Ruf die anderre haltet mich schon 4 Wochen hin und Audi / VW kann ich mir nicht leisten. Nun habe ich noch ein Angebot bekommen (nur Arbeit etwas über 100,-€uro) ist das O.K. Die anderren haben 40,- und 50,- verlangt da es angeblich nur ca. 1 Stunde dauert.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 386 188

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Mai 2009, 21:40

Zitat von »"EXALHAMBRA"«

Hallo,
habe bereits alle Teile für den Wechsel beinander, leider finde ich keine Werkstatt in meiner nähe die es machen würde, zwei Werkstätte waren bereit. die eine hat schlechten Ruf die anderre haltet mich schon 4 Wochen hin und Audi / VW kann ich mir nicht leisten. Nun habe ich noch ein Angebot bekommen (nur Arbeit etwas über 100,-€uro) ist das O.K. Die anderren haben 40,- und 50,- verlangt da es angeblich nur ca. 1 Stunde dauert.


AUDI-Lohn: 140 plus MwSt...

Soweit ich weiß, muss das Öl bei einer bestimmten Temperatur eingefüllt werden, die mithilfe eines Sensors ausgelesen wird. Das kann auch nicht jede Werkstatt?!

Dann spar doch noch ein wenig :o

Gruß Christian
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


EXALHAMBRA

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 156 599

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. Mai 2009, 13:05

KLAR kann es nicht jeder, aber ein alter Hase kriegt es schon hin wenn er sich vorher informiert. Ich habe mehr vertauen in einen alten KFZ Mechaniker als in irgendwelche junge schnösel die es nur am Computer reparieren können. Die heutigen Kfz Mechaniker sind viel zu viel engstirnig ausgebildet.Das heist sie können nichts dafür aber mann wird auf eine bestimte Marke und nur auf bestimte Tätigkeit spezialisiert ,und wen es von Marke oder Arbeitsgang abweicht können sie sich nicht mehr helfen. Naja und sparen für die Audiwerkstat werde ich ganz bestimt nicht. Automaticgetriebeöl wechsel dauert 1 -1 1/2 Std. Bei ca.60.-Stundenlohn in eineger masen guten Werkstatt sind es dann 60 - 90,- €uro und das muß reichen.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 386 188

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. Mai 2009, 14:38

Ach, du willst nur das Getriebeöl wechseln?!

Das kostet laut meiner Rechnung:

ATF ersetzt (4 AE) 46,17 EUR... plus MwSt.

Gruß Christian
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

EXALHAMBRA

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 156 599

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

12

Samstag, 9. Mai 2009, 15:17

Das ist natürlich super Angebot. Da gibt es nichts zu meckern. Leider bist du etwas zu weit weg. Ich habe die Teile bei Audi gekauft und ca.140,-Euro zahlt und wenn ich noch 100,-Euro Arbeitslohn rechne sind das 240,-. VW und Audi Werkstatt verlangt aber bei uns 460,- Euto und damit komme ich nicht KLAR. Warum so viel?
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.


Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 386 188

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. Mai 2009, 15:49

Audi hat doch da vorgeschrieben AE oder nicht?!

Ich kann dir meinen Kostenvoranschlag ja MAL schicken, vielleicht missversteht da deine Werkstatt auch etwas?

Ich hab 337 Euro bezahlt inkl. 10 l ATF - ca. 140 Euro.
Dann kam noch die Dichtung dazu, ne Schraube, Dichtung ein- und ausbauen, Wanne ein- und ausbauen. Fehlt nur noch der Filterwechsel... Ich war bei nem ganz normalen VW/AUDI-Händler.

Viel Erfolg

Christian
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

B.C.

Foren Kaiser

  • »B.C.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 938

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:16

10 Liter ATF?? Respekt da haben die ja 5 daneben laufen lassen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 386 188

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:19

Zitat von »"black cherokee"«

10 Liter ATF?? Respekt da haben die ja 5 daneben laufen lassen.


Angeblich zum Spülen :?
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


B.C.

Foren Kaiser

  • »B.C.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 938

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:26

Zum spülen. Aha aber dafür den Filter nicht neu gemacht. Ich glaub ich mach ne A 6 Freunde Werkstatt auf. Wenn ich nur halb soviel bescheisse wie die anderen reichts immernoch gut aus für mich.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 256 767

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. Mai 2009, 17:15

Ich weiß ja nicht was ihr für Freundliche habt :? :? ,aber bei mir hat der ganze MT Getriebeölwechsel nur 134,09 inclusive Märchensteuer gekostet. :o :o

War aber allerdings ohne Filter,weiß aber net ob es notwendig ist ihn zu wechsel.Muß MAL frage,ist ja bald wieder soweit.
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

B.C.

Foren Kaiser

  • »B.C.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 938

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. Mai 2009, 18:14

Zitat von »"A6-Thommy"«

Ich weiß ja nicht was ihr für Freundliche habt :? :? ,aber bei mir hat der ganze MT Getriebeölwechsel nur 134,09 inclusive Märchensteuer gekostet. :o :o

War aber allerdings ohne Filter,weiß aber net ob es notwendig ist ihn zu wechsel.Muß MAL frage,ist ja bald wieder soweit.


Filter werden immer gewechselt.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Avanti3.0

Audi AS

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 753 581

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. Mai 2009, 18:19

Welche Art Öl wird für die MT benutzt und welche Teilenummer hat der Filter?
Andreas
A6 Avant 3.0 (4B)

B.C.

Foren Kaiser

  • »B.C.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 172 938

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. Mai 2009, 18:22

Zitat von »"Avanti3.0"«

Welche Art Öl wird für die MT benutzt und welche Teilenummer hat der Filter?
Andreas


Da gibts Extra ÖL und Filter gibts eh nur orginal und wenn nicht würde ich den trotzdem da holen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: