Sie sind nicht angemeldet.

Deml S6

Neuling

  • »Deml S6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 625

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. April 2009, 00:49

Im Moment nur Ärger mit S6 4b Avant

hi ,

wollt MAL en paar Sachen loswerden...

Hab den Audi jetzt seit 2 Jahren und hatte vom ersten Tag an minimale Drezahlschwankungen im Stand (man merkt eine leichte seitwärts Vibration im Innenraum) , da Audi nach der 5 Reklamation keine Antwort mehr hatte und die Einspritzdüsen sowie der Lufmengenmesser getauscht wurden sagten die es sei normal bei diesem Modell . Schließlich muß man ja merken das der Motor läuft :razz: Ganz tolle Aussage...

Bei Tempo 60 mit eigeschaltetem Tempomat merkt man es am deutlichsten , alsob man gas geben würde dann wieder vom gas runter gas -kein gas... Drezahlschwankung ca 100 - 200 Touren

Kennt jemand das Problem :?:


olli_blau

Ewiger User

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. April 2009, 10:24

JA, kenn ich hab ich auch :-)
am deutlichsten merke ich es bei 2000u/min

hab die lösung noch nicht gefunden

der verdacht des motorschadens rückt immer näher :-(
hast du schonmal kompression gemessen ?
S6 ´01

Deml S6

Neuling

  • »Deml S6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 625

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. April 2009, 11:32

Kompression ist ok. Hab ja bei 123000 noch den großen Service bekommen.

Und da hab ich die nochmal nett auf den Fehler hingewiesen. Ich glaub die verderehen schon die Augen wenn ich da auf den Platz gefahren komme aber ist mir sowas von egal :hooligan:

Kundenservice gleich 0 , 0000000000000000000000000000000000000


Sluggygmx

Eroberer

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 892

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. April 2009, 09:43

Hab ich im am Normalo-4,2 auch---der Freundliche ist allerdings auch keine Hilfe...

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 009 258

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. April 2009, 11:31

Kann es sein ,daß die Automatik je nach Lastzustand hoch und wieder runter schaltet?
Ist mir bei meinem jetzt so direkt noch nicht aufgefallen-aber hört sich fast so an.
Vielleicht will er auch nur schalten-überlegt sich das dann aber wieder anders....
Im Stand macht meiner das übrigens auch-wenn Stellung D oder S eingelegt ist.Auf N läuft er sauber.Ich denke das ist normal.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

olli_blau

Ewiger User

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. April 2009, 15:54

hi,
nein ich denke du missverstehst uns...
die motorvibrationen beziehen sich auf N und P

olli
S6 ´01


Deml S6

Neuling

  • »Deml S6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 625

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. April 2009, 19:18

hi ,

nein die Automatik schaltet sauber.

Wenn du zb mit D an der Ampel stehst merkst du im Innenraum so ne Seitwärtsvibration. ( Als ob dich jemand von der Seite schütteln würde ) übertrieben gesagt.

Und wie gasgt wenn du bei ca. 60 MAL den Tempomat reinmachst zb. Innenstadt , dann hüpft die Nadel fröhlich hoch und runter. (alsob du immer leichte Gasstöße geben würdest dann wieder ne sekunde wartest dann wieder gas antippst usw. ganz komisch. :twisted:

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 383 470

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. April 2009, 10:26

Ist doch wie verrückt, ich habe heute MAL drauf geachtet: Ich hab das auch bei meinem 4.2er! Das ist mir vorher nie so aufgefallen...

Ich hatte MAL ne S-Klasse und hab noch nen 5er BMW mit V8, die machen das auch! Aber irgendwie fühlt sich das bei denen cooler an, an der Ampel.

Mein Auto brummt ja seit neustem auch so komisch in D an der Ampel, die Probleme bei 60km/h habe ich nicht (so weit ich das mitbekomme).
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

olli_blau

Ewiger User

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 995

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. April 2009, 13:08

man müsste sich MAL in einen anderen S6/A6 V8 setzen und vergleichen...
vielleicht empfinde ich das zu subjektiv

Meiner Meinung nach, muss ein V8 absolut rund und sauber laufen

wohnt wer in MUC ?
S6 ´01


10

Mittwoch, 29. April 2009, 13:19

Mein Onkel hat einen 420SL, EZ. 1986 und bei dem kann man (ich habe es selber ausprobiert!) eine Euro-Münze auf die Motorhaube "stellen" und sie fällt nicht um! Soviel zum Thema "Meiner Meinung nach, muss ein V8 absolut rund und sauber laufen"

Red Bull

Silver User

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 75015 Bretten

Level: 34

Erfahrungspunkte: 607 720

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. April 2009, 13:44

jungs da sind 8 töpfe 4 rechts 4 links und so was nennt man V8 und wo soll das ganze wucht hin mit 8 kolben?

bitte nicht falsch verstehen spass muss sein :razz:
gruss
Red Bull




B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 775

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. April 2009, 20:22

Die 4,2er laufen eh ziemlich rauh. Bei Mercedes sind die kleineren V8 geschmeidiger als der große. Ein 560er is unruhiger als ein 500er.

Zum Problem: Eine Teillastschwingung entsteht gerne MAL durch träge Lambdasonden verdreckte Drosselklappen usw. Das erstmal machen. Desweiteren können eingelaufene Nockenwellen auch so ein Problem sein.
Zündspulen beim V6 und V8 ist auch ein leidiger Punkt.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 383 470

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. April 2009, 20:30

Ich glaube, meine Vorkatsonden sind hin... Das könnte also ein Grund sein, oder? Wie komm ich denn an die Drosselklappe und kann MAL nach dem LMM schauen?! Gibts da ne Anleitung?

Gruß Christian
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 775

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 29. April 2009, 20:42

Glauben kannste in der Kirche und hilft trotzdem nix. VAG Com und wissen ist Trumpf. Haste nen Tester??
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 383 470

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 29. April 2009, 20:47

Nee, hab ich leider nicht... Wenn ich mich recht erinnere, dann war Bank 2 Sonde 1 oder so abgespeichert. Das ging immer MAL weg und kam dann wieder usw...

Kann ja nächste Woche MAL auslesen lassen. Ich fürchte aber, dass die Abgaswerte durch die gerissenen Flexrohre auch negativ beeinflusst werden.

Und sei nicht immer so frech ;-)
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


16

Mittwoch, 29. April 2009, 21:00

Zitat von »"Spinning82"«


Und sei nicht immer so frech ;-)


Gewöhn dich dran, ist halt unser Müh/BC :o :razz:

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 775

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. April 2009, 21:11

Zitat von »"Spinning82"«

Nee, hab ich leider nicht... Wenn ich mich recht erinnere, dann war Bank 2 Sonde 1 oder so abgespeichert. Das ging immer mal weg und kam dann wieder usw...

Den genauen FSP Text brauchen wir alles andere is Mist.

Kann ja nächste Woche MAL auslesen lassen. Ich fürchte aber, dass die Abgaswerte durch die gerissenen Flexrohre auch negativ beeinflusst werden.

Die Sonden die das Gemisch beeinflussen sitzen vor den Flexrohren.


Und sei nicht immer so frech ;-) Bin ich doch garnet. Nur ehrlich und oberlehrermäßig.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 383 470

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 29. April 2009, 21:23

Jawohl Sir! Ich sehe es ein und werde mir den genauen FSP-Text abschreiben... Hoffentlich ist der Fehler dann auch da, wenn ich das Auto hinbringe. Irgendwas war noch mit Heizkreislauf oder so...

Ich dachte bloß, dass es vielleicht doch einen Einfluss auf meine Auspuffanlage hat, wenn die Luft nicht bis zum ESD kommt. Wegen Abgasdruck und ach-was-weiß-ich-schon...

In jedem von uns steckt doch so ein kleiner Hobbymechaniker :o
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 775

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 29. April 2009, 21:26

Zitat von »"Spinning82"«

Jawohl Sir! Ich sehe es ein und werde mir den genauen FSP-Text abschreiben... Hoffentlich ist der Fehler dann auch da, wenn ich das Auto hinbringe. Irgendwas war noch mit Heizkreislauf oder so...


Bank 2 Sonde 1 Heizstromkreis Unterbrechung??? Sporadisch aufgetretener Fehler?

Wenn ja dann mach beide neu. Dann is hinüber.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 383 470

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 29. April 2009, 21:30

Meinste du beide Vorkatsonden? Oder beiden Sonden auf der Bank?

Ich weiß nicht mehr ob das genau der Fehler war, ich weiß aber, dass ich mit dem Fehler nie durch die ASU gekommen wäre... Eigentlich... Obwohl die CO-Werte gestimmt haben hat der Rechner vom DEKRA-Prüfer gleich gesagt: jibbet nicht...
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

Lesezeichen: