Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

CaustiC

Silver User

  • »CaustiC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bargteheide

Level: 32

Erfahrungspunkte: 450 935

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. April 2009, 22:14

Zahnriemenwechsel a6 4b 2.4 V6

Hallo,

was ist ein guter Preis für den Zahnriemenwechsel beim 2.4er mit 165 PS (bj 98)


Ich will gleich alles haben:

Zahnriemen, Wapu, Keilriemen, Themosthat


Bei VW wollten die 700€ bei einer freien Werkstatt, die mien vertrauen genießt 500€.


Habe auch mit dem gedanken gespiel, die ganze Sache mit einem Kumpel (Azubi bei VW/Audi) zu machen, weil er das Spezialwerkzeug ausleihen kann.
Kann aber trotzdem tierrisch in die Hose gehen und ist beim wiederverkauf auch nicht das beste, wenn es dazu keine Rechnung gibt.


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 073 903

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. April 2009, 23:30

also 700,- beim :o ist schon ein verdammt guter kurs, da dich die original teile schon 380,- kosten.
wenn deine freie gute arbeit leistet und das hin bekommt sind 500,- natürlich noch besser. aber achte darauf das vernünftige markenware verbaut wird und lass dir keinen schrott andrehen, sonst zahlste nachher doppelt !! ich spreche aus erfahrung :twisted:

normaler zahnriemen wechsel mit wapu alle rollen und rippenriemen, kostet in unserem audizentrum etwa 1200,- :razz:

Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 465 444

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. April 2009, 20:15

380 € bei euch??? :evil: na man gut das ich nicht bei euch wohne,war heute bei meinem Freundlichen und hab mir den Preis für die oben genannten Sachen geholt und ich bezahle 150 €......
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 073 903

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Mai 2009, 23:42

150,00 für alle teile ?? das kann nicht sein .
zumindest nicht für originalteile !!
der riemen kostet alleine schon 73,50,- dazu die spannrolle mit 69,00,-
die umlenkrolle mit 46,00,- und zu guter letzt der riemenspanndämpfer mit 115,00 euronen.
Da fehlen immer noch der spannhebel, die nockenwellenschrauben (müßen neu weil dehnschrauben) und die wasserpumpe und das thermostat, die schlagen alle zusammen auch noch MAL mit rund 175,00 zu buche. und du willst das für deinen 2,8er für 150 bekommen ? da lohnt sich ja die reise nach hildesheim :lol:

also entweder hast du da schrott teile oder der :) hat dir nicht alle teile genannt oder sich vertan oder sonst was, denn so dolle regionale unterschiede gibts nun auch nicht.

Avanti3.0

Audi AS

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 751 920

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Mai 2009, 05:44

Leider bin ich auch bald damit dran, und für mich stellt sich daher auch die Frage nach dem Patentrezept für tolle Teile, aber wenig zahlen...
Sind denn die genannten Preise auch für meinen 3.0er gültig?
Oder gibt es einen Berechnungsschlüssel:
X Euro * ccm = Zahnriemenwechsel :)
Bin zwar erst bei 81tsd aber der Kleine ist jetzt 6 Jahre alt und ich vermute so ein Zahnriemen wird auch MAL porös, oder nicht?!
Was meint ihr dazu?
Schöne Grüße
Andreas
A6 Avant 3.0 (4B)

Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 465 444

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Mai 2009, 11:36

@ Kullerbauch,doch alles zusammen 150€,muß aber fairer Weise dazusagen,als Firmenkunde mit guten Prozenten und den kommt noch dazu das unser Freundlicher gerade noch Aktionen macht.z.B. Zahnriemensatz nochmal auf die schon guten Prozente extra nochmal 40 %. daher der gute Preis.
Wir haben hier in Hildesheim 2 Audihändler und der andere schüttelt auch nur den Kopf wenn er hört was der andere für Preise macht.
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 073 903

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Mai 2009, 12:10

na dann wird der freundliche ja bald zum traurigen insolventen wenn der so weiter wirtschaftet. :lol:

Avanti3.0

Audi AS

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 751 920

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Mai 2009, 13:44

Ich fürchte wenn ich meinen freundlichen frage, ob er mir die gleichen Preise gewährt, wird der Verkäufer entweder mich auslachen oder mich eiskalt rauswerfen...
A6 Avant 3.0 (4B)

CaustiC

Silver User

  • »CaustiC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bargteheide

Level: 32

Erfahrungspunkte: 450 935

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Mai 2009, 22:17

hallo,

ich habe heute erfahren das der hydraulischen Riemenspanner auch AB und zu dazu neigt nachzugeben und so ein Mototrschaden verursachen kann.

Der Riemenspanner kostet nochmal 100€ drauf, lohnt es sich den zu tauschen?
Haben mir nicht MAL die VW-leute vorgeschlagen...


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 090 765

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. Mai 2009, 22:21

Ich würde alles Spanner und Rollen tauschen. Auf die 100 € würde ich es bei dem Risiko eines Motorschadens nicht ankommen lassen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 149 762

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Mai 2009, 23:11

Tja es wird immer wen geben der 300tkm ohne den Tausch gefahren ist und bei anderen is es schief gegangen. 50:50 Chance.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

don_martin

Silver User

  • »don_martin« ist weiblich

Beiträge: 198

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 34

Erfahrungspunkte: 623 373

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Mai 2009, 05:37

Ich musste meinen Zahnriementausch 20.000km vorziehen weil der hydraulische Riemenspanner nicht mehr richtig funktionierte und die Spannung des an sich noch sehr gut aussehenden Riemen nicht mehr ausreichte.
Und gestern (!) ist bei einem Freund mit 1.8T-Motor der erst 40.000km alte Zahnriehmen gesprungen, weil er den Spanner nicht erneuert hatte....
Wechselt das Ding mit!


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 465 444

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Mai 2009, 09:27

kann meinen Vorrednern nur zustimmen,immer den Riemenspanner mitwechseln!!
hatte das erst vor kurzem beim Kumpel inner Werkstatt der Kunde wollte nicht den Riemenspanner mitgewechselt haben,das haben wir uns natürlich schriftlich geben lassen und siehe da 3000 km später ist der Riemenspanner auseinandergeflogen und der Zahnriemen ist dann runtergeflogen.Der Kunde hatte dann eine Rechnung von 1500 €(war bei einen Passat).
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

Avanti3.0

Audi AS

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 751 920

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Mai 2009, 18:19

Muß ich einen Riemenwechsel vorziehen wenn mein Kleiner ein gewisses Alter erreicht hat (6 jahre) oder kann ich ruhig warten bis ich die 120tsder-Marke erreicht habe(bin jetzt bei 80tsd)?
A6 Avant 3.0 (4B)

don_martin

Silver User

  • »don_martin« ist weiblich

Beiträge: 198

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 34

Erfahrungspunkte: 623 373

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. Mai 2009, 18:37

@Avanti3.0
Vor der gleichen Frage stand ich auch und habe dann MAL nach dem Riemen gucken lassen. Dauerte 15 Minuten oder so.
Ergebnis:
Riemen 1a, Spannung mangelhaft da Spanner defekt, schnellstens wechseln lassen.....


Avanti3.0

Audi AS

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 751 920

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Mai 2009, 06:43

Danke für den Tip, werd es genau so machen.
Andreas
A6 Avant 3.0 (4B)

Lesezeichen: