Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

1

Sonntag, 25. September 2005, 18:17

2,4 L Benziner statt SB NB tanken

Hallo
Ich fahre ein Audi A6
Bj 1998
2,4 L Benziner
Normal soll man bei dem Motor Super Benzin tanken
und wen ich Normal Benzin tanke kann ich dan trotzdem
mit vollgas und noch Autobahn mit ca 150 Km/h
fahren oder kann dabei der Motor Schaden nehmen ?


neef4u

Silver User

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: in der Nähe von Hannover

Level: 36

Erfahrungspunkte: 923 617

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. September 2005, 18:19

haste nicht vorhin den beitrag bei sat.1 automagazin gesehen?

dort haben sie das an einem oktavia getestet. für den stadtverkehr durchaus okay aber für überland oder autobahn sollte man das nicht machen. leider habe ich den beitrag nur mit einem ohr verfolgt, vielleicht hat jemand anderes den auch gesehen.
Gruss
neef4u

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 421 276

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. September 2005, 18:22

Lieber noch höherwertigen Sprit tanken als zu niederen.
Du wirst weniger brauchen, der Wagen wird im Normalfall auch etwas besser laufen.
Somit sind die Mehrkosten auch wieder herinnen.
Noch ein Vorteil für höherwertigen Sprit: Der Motor läuft etwas "sauberer/runder/geschmeidiger/ruhiger" oder wie man es auch nennen möchte.
Das ist jedenfalls meine bisherige Erfahrung in Sachen Sprit.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


4

Sonntag, 25. September 2005, 18:22

Ja hast Recht .
Aber das war wie ich denke ein Turbo und das ist ja was anderes als sauger oder ?

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 186

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. September 2005, 18:29

Re: 2,4 L Benziner statt SB NB tanken

Zitat von »"Audi_s-line"«

Hallo
Ich fahre ein Audi A6
Bj 1998
2,4 L Benziner
Normal soll man bei dem Motor Super Benzin tanken
und wen ich Normal Benzin tanke kann ich dan trotzdem
mit vollgas und noch Autobahn mit ca 150 Km/h
fahren oder kann dabei der Motor Schaden nehmen ?


Wenn du dir die paar cent nicht leisten kannst kauf dir nen Lupo.
Immer dieser Falschgeiz.

Gerade beim beschleunigen im bereich zwischen 1500 und 3000 U/min kommt es zu verstärktem klopfen/klingeln des Motors.
Im normalfall versucht die Klopfregelung das zu unterbinden aber 100% geht das nicht immer. Die Chance auf einen Defekt steigt auf jeden Fall.

@MarkusZ01
Der höherwertige Sprit bringt garnix wenn das Zündkennfeld nicht dafür ausgelegt ist.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

6

Sonntag, 25. September 2005, 18:42

Ja hast Recht .
Aber das war wie ich denke ein Turbo und das ist ja was anderes als sauger oder ?


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 421 276

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. September 2005, 18:43

Bei meinem damaligen B4 (2,0Liter Sauger) hab ich es schon gewaltig gemerkt. Der war für Normalbenzin ausgelegt, und ich habe immer Super getankt.
Bin mit einem Tank immer etwa 50 Kilometer weiter gekommen, und er hat viel besser gezogen, Top Speed war auch höher.
Mit dem Super ist er auf der Geraden immer bis in den Drehzahlbegrenzer gelaufen, mit dem Normalbenzin war etwa 10km/h davor Schluß.
Diese Erkenntnisse lassen sich auch jederzeit wiederholen.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 289 313

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. September 2005, 20:15

Also der 2,4L hat in der Tankklappe 91 & 95 Oktan stehen!
Das heißt nicht das man ohne weiteres "normal Sprit" fahren kann!
Jedenfalls sollte man das nicht auf Dauer machen! Wenn MAL keine andere Gelegenheit da ist kann mans MAL machen! Habe ich auch schon gemacht.
Aber man merkt den Unterschied. Er wird lahmer!!
Ich glaube es steht auch nen Test in der Auto Bild!!

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 127 096

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. September 2005, 20:42

Laut Bedienungsanleitung und Tankklappe verträgt mein 2,8 er auch Super statt Super+. Doch wenn ich nur Super tanke läuft er merklich schlechter und verbraucht gut und gerne 2 Liter mehr. Da gebe ich doch lieber etwas mehr aus beim Tanken und schone damit meinen Motor und habe mehr Fahrspaß. Ich denke, dass da an der falschen Stelle gespart wird!


10

Sonntag, 25. September 2005, 22:24

Also am Kraftstoff zu sparen ist denk ich MAL das denkbar schlechteste was man machen kann!
Dann lieber denn Wagen stehen lassen und öfter auf öffentliche Verkehrmittel zurück greifen.Alles ander schädigt den Motor nur,was dann letzendlich teurer wird wenn dabei etwas kaputt geht!

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 421 276

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. September 2005, 18:00

Ich sehe, wir sind einer Meinung :D
Und ich freue mich grad immer noch über das Aral Super Diesel im Tank :wink:
Werde demnächst MAL wieder einige Kilometer unterwegs sein, dann probier ich echt MAL das Ultimate Diesel aus. Die Strecke beträgt knappe 1200km, da zeigt es sich dann schon obs was bringt oder nicht.
Ich werde berichten ... :)
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Beiträge: 331

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aarberg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 475 450

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. September 2005, 18:33

Kann hier jemand auf KLAR belegbare Quellen zurückgreifen? Also Sat1 und Autobild sind IHMO nicht über alle Zweifel erhaben, aber interessieren würde es mich schon, denn ich tanke in der Regel 95 und nicht 98. Der Motor ist ja für beides ausgelegt. Ich werde in 2 Wochen den Freundlichen MAL fragen wenn ich den ATF-ölwechsel machen lasse.


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 421 276

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. September 2005, 19:01

@DarkLordSilver
Probiere es doch am besten selbst MAL aus, dann kannst du dir dein eigenes Bild davon machen.
Allerspätestens nach 3 Tanks Super Plus solltest du den Unterschied merken, sowohl im Verbrauch als auch in der Durchzugsstärke und im Topspeed.
Danach MAL wieder zurück zum Super und wieder Resultat ziehn.
Ich denke du wirst überrascht sein über das Ergebnis.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

(g)audi

Silver User

Beiträge: 126

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: KOBLENZ

Level: 33

Erfahrungspunkte: 553 235

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. September 2005, 19:34

Also mein 2,4Liter klingelt merkbar wenn ich Normalbenzin tanke. Gerade bei der Multitronic merkt man das besonders, da der Motor häufig mit relativ hoher spezifischer Last fährt. Mit einem Handschalter fährt man meist lieber etwas hochtouriger, da kommt man dann auch nicht so schnell an die Klopfgrenze. Also 91 Oktan nur im Notfall - auch wenn es auf der Tankklappe steht. Wie schon richtig bemerkt wurde, kann die Klopfregelung keine Wunder vollbringen. Früher(tm) galt MAL die Faustregel, bei einer Verdichtung höher 10:1 sollte man mindestens Super tanken. Der 2,4L V6 hat 10,5:1 und muss demnach Super bekommen.
Verbrauch ist sowieso höher - also spart man garnix.

Beiträge: 331

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aarberg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 475 450

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

15

Montag, 26. September 2005, 21:08

Zitat von »"MarkusZ01"«

@DarkLordSilver
Probiere es doch am besten selbst MAL aus, dann kannst du dir dein eigenes Bild davon machen.
Allerspätestens nach 3 Tanks Super Plus solltest du den Unterschied merken, sowohl im Verbrauch als auch in der Durchzugsstärke und im Topspeed.
Danach MAL wieder zurück zum Super und wieder Resultat ziehn.
Ich denke du wirst überrascht sein über das Ergebnis.


Also bei der Laufleistung hab ich ca. gleichviel, der Durchzug kann ich MAL testen, werd wieder MAL ne Ladung Super reinlaufen lassen.


mossberg

Routinier

Beiträge: 527

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bayern

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 478 411

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. September 2005, 06:21

Bei mir klingelt nichts, wenn ich MAL Normalbenzin tanke ... allerdings ist das recht selten und ich habe bisher auch nie zweimal hintereinander Normal getankt.

Auf der Autobahn merkt man den Unterschied recht deutlich ... da quält sich der Motor schon ... wobei das nicht immer ein Problem ist, bei dem Verkehrsaufkommen auf unseren Autobahnen ...
www.shotgun-team.de

Beiträge: 331

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aarberg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 475 450

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. September 2005, 10:19

Also ich hab mir gestern auch MAL feinstes Super gegönnt und ich muss sagen, also merken tut man schon was. Ihr habt mich bekehrt ;)

Lesezeichen: