Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

midway

Neuling

  • »midway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 53 947

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. April 2009, 18:10

Multitronikgetriebe im Ars... ?????

Hallo

habe den selben Sch..... wie die meisten hier mit mein A6 avant 2,4l multitronikgetriebe,
mit ruckartigen anfahren fängt das an aber mitlerweille ist das auto so zusagen
am Hüpfen & Springen beim anfahren.
und ja halt nicht mehr zu fahren, das tut mir im herzen weh,
der freundlich sagte mir ich soll das auto an der sonne stellen. :(

Das getriebe öl über bereits gewechselt, und glaube das ich auf 6Lamellen fahre.

augelessen wurde es hier hoffe das jemand etwas weiß

Fahrzeugsystem:
02 - Getribeelektronik
01J927156K
V30 01J 2,4L 5V RdW 1664
Codierung 1
Betriebsnummer 63321

004.01 - Ereignisspeicher abfragen

4 Fehler erkannt

18181 P1773 035
Geber 1 fürHydraulikdruck G193
Signal zu groß
sporadisch

18185 P1777 035
Geber 2 fürHydraulikdruck G194
unplausibles Signal
sporadisch

17106 P0722 035
Geber für Getriebeausgangsdrehzahl-G195
kein Signal
sporadisch

18201 P1793 035
Geber 2 für Getriebeausg.-drezahl-G196
kein Signal
sporadisch



Hoffe ihr könnt etwas dazu sagen.


Roadrunner

Silver User

Beiträge: 163

Level: 33

Erfahrungspunkte: 537 907

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. April 2009, 11:07

So ähnlich habe ich es bei meinem Getriebe auch gehabt.
Fehler 3 und vier identisch.
Jetzt hat er ein neues Steuergerät fürs Getriebe bekommen.
Beim freundlichen etwa 1600,- € inkl. Einbau :cry:
Läuft tadellos :o
4B Avant-Bj Ende 2002-2.5 TDI-163 PS-BFC mit Multitronic

midway

Neuling

  • »midway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 53 947

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. April 2009, 12:23

hi super

meinest du nicht das auch etwas am Getriebe hinüber ist.
da ich auch beim bremsen so von 50km habe ich so auch so ein änliches rückeln,

Beim freundlichen sagen die mir sofort neues getriebe muß her, nichts von Steuergerät und das alles bevor die probefahrt und es ausgelesen haben.
und nach dem auslessen sagten die mir okay evt. würde die Anpsseung der Getriebe software ausreichen.


vielen dank erst mal.


midway

Neuling

  • »midway« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 53 947

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. April 2009, 19:31

Ich noch MAL hat jemand von euch
erfahrung mir der Firma rosenkranz dortmund

www.at-automatikgetriebe.de

Lesezeichen: