Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »xdagobert117x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 901 252

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. April 2009, 21:21

Tiptronic oder Multitronic

hi Leute,

welche Art Automatikgetriebe wurde beim 3.0 Benziner eingebaut?
Bitte bitte bitte sagt mir dass dort die Tiptronic drin ist (auch beim Frontkratzer!?)

Bitte schonmal um Verzeihung wenn das Thema schon behandelt wurde aber es gibt tausende Beiträge die nix mit meiner Frage zu tun haben wenn ich nach den beiden Getriebesorten suche :-(

Gruß
Tom


Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 395 927

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. April 2009, 21:29

Wenn du Multitronic hast, dann hast du glaube ich keine "S"-Stellung...

So meine ich es jedenfalls MAL in meiner Betriebsanleitung gesehen zu haben.

Gruß Christian
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

3

Mittwoch, 8. April 2009, 21:31

Den 3,0er gabs meiner Meinung mit beiden Getrieben


  • »xdagobert117x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 901 252

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. April 2009, 21:47

@Spinning82
Es gibt definitiv auch MT mit "S" Stellung :-( weiß ich weil ich mich mit dem Thema ganz aktuell intensiv beschäftige (hab nen 2,5er TDi mit ruckelnder MT) also leider kein aussagekräftiger Punkt, das Einzige was aussagekräftig ist sind Schaltwippen am Lenkrad (gibts nur beim TT) diese sind allerdings optional ...

@ Manuel
Danke für die Info (wenn ich auch diese genau nicht hören wollte :-( ) dann schätze ich MAL wurden die Quattros mit TT und die Frontis mit MT ausgestattet?

Wäre klasse wenn jemand eine sicher Aussage treffen könnte denn wenn ich noch MAL nen Audi mit CVT Getriebe untern Popo bekomme muss ich glaub ich brechen ... wenngleich dieses Getriebe sehr geil zu fahren ist, wenns denn nicht gerade defekt ist

Gruß
Tom

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 395 927

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. April 2009, 21:55

Hast du dich MAL bei myaudi.de angemeldet? Da kannst du online deine Ausstattungsmerkmale einsehen.

Bin mir nicht 100% sicher, ob die Getriebeart mit angegeben ist...

Hat die MT auch 5 manuelle (ich meine simulierte) Schaltstufen?
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 866 477

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. April 2009, 22:25

aaaallllsooo :)

erst einmal generell:

multitronic: wurde und wird ausschließlich bei frontgetriebenen modellen bis 310nm angeboten (wurde MAL auf 400 hochgesetzt, dann aber wieder beim a5 auf 380 glaube ich heruntergesetzt, 4b und b6 haben aber definitiv max. 310nm mit mt). die multitronic wurde AB mitte/ende 2004 auch mit einem wählbaren s-gang ausgeliefert. dies wusste ich auch nicht, bis ein audihaus bei uns einen gebrauchten a4 mit MT, 163ps und mit s-gang angeboten hat...

die multitronic hat keine schaltstufen in dem sinn, sondern nur simulierte gänge. in "d" stellung gibt es praktisch unendlich viele schaltstufen, da sich das getriebe immer die richtige drehzahl automatisch sucht. im "tiptronic" modus gibt es 6 vordefinierte gänge.

tiptronic: generell als 5 oder 6gang bei front -und Quattro antrieb. generell jedoch bei allen stärkeren motoren über diese 310nm.

im speziellen falle des 3.0er gab es diesen wie manuel schon schrieb wirklich mit beiden getrieben. der frontler hatte MT, der Quattro tiptronic.

schaltwippen gabs auch keine sondern nur die schalttasten - klugscheißmodus aus :razz:


generell ist die multitronic besser als ihr ruf und cvt trifft nicht die schuld. audi hat einfach als erster unbedingt ein stufenloses getriebe in den serienbetrieb nehmen wollen... jedoch muss man fairerhalber sagen, dass die cvt getriebe vor 2003 schrott sind bzw. zu ausfällen neigen. gerade mit der unstabilen 6lamellenkupplung welche dann AB ende 2003 durch die stabile und eigentlich unauffällige 7lamellenkupplung getauscht.

mein dicker hat bei rund 55.000km schon ein austauschgetriebe bekommen was ich auch erst erfahren habe, als ich bei audi MAL meine reparaturhistory erfragte...

ein spezl hat einen 2002er a4 b6 2.5tdi mit MT und hat nun auch auf garantie vom händler ein neues getriebe bekommen. rechnungsbetrag stolz 8000€... das finde ich natürlich schon krass.

aber wenn die MT funzt und läuft ist es ein geniales fahren. generell gibt es für mich nur die guten alten 4gang wandler die in unserem cabrio so super butterweich arbeitet, das MT weil es einfach stressfrei ist und eben auch die gute alte handschaltung wenn es MAL garnicht anders geht. eine tiptronic hingegen finde ich relativ stressig und unkonfortabel. gerade in dem 4f von meinem dad finde ich das teil sehr nervös und auch schlecht eingestellt. bei so einem auto sollte man den gangwechsel bei economy fahrweise eigentlich nicht spüren.

hätte ich die wahl, ein a8 3.2 MT währe wohl eine schöne fahrmaschine... so als erstwagen neben dem s5 natürlich ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 395 927

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. April 2009, 22:31

Ich hab meinen Post MAL berichtigt...

Und welches Getriebe hat er nun?

Falls er eine S-Stellung hat und der Dicke vor 2004 zugelassen wurde, hat er TT, richtig?

PS: Danke für die Aufklärung...
Wikipedia zitiert dich auch :o

PPS: Dagobert, du willst ja erst einen 3.0er kaufen, stimmts?!
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 866 477

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. April 2009, 22:38

naja AB 2001 mit dem facelift wurde der 2.8er ja durch den 3.0 abgelöst... da es bei diesem nur den motor mit den kennbuchstaben asn gab und der motor ohnehin "nur" 300nm hat, wird er als frontkratzer wohl eine MT haben. den 2.5tdi mit 163ps gav es ja als frontkratzer auch nur ausschließlich als 6gang handschalter und mt... und der handschalter hatte mehr nm...

edit

ich hoffe auch das du dir erst einen kaufen willst, ansonsten hmm solltest du dir gedanken machen wenn sich jetzt rausstellt das du ne MT hast es sich aber anfühlt als hättest du ne tiptronic :wink:
Audi A6 2.5TDI Multitronic


  • »xdagobert117x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 901 252

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. April 2009, 11:21

Erstmal ein dickes MERCI an alle die mir ein wenig Aufklärung gebrachthaben.

Also ich habe z.Z. nen 4B mit 2,5TDI (BFC mit evtl. bald Nockenwellenprobs :-( ) und einer defekten MT. Da ich mich in deisem Zusammenhang mit
a) 2,5TDI's und
b) mit MT
etwas näher beschäftigt habe wusste ich schon dass die MT AB 2004 7-Lamellen bekommen hat (was meine aktuelle nun auch bekommen wird) und die MT als CVT Getriebe keine festen Gänge wie die TT hat sondern alles nur simuliert wird im man Betrieb.

Da mir aber zum ersten MAL schlecht wurde als ich div. Beiträge hier und bei MotorTalk zum Thema Multitronic gelesen habe wollte ich umsteiegen auf den 2,5TDI mit BAU o.ä. mit 179PS und TT.
Nun hab ich zwar überall lesen können dass diese Motoren (alle mit Bxx außer natürlich meinem BFC) eigentlich keine bis wenig Nockenwellenprobleme haben aber die VP44 (Einspritzpumpe) auch MAL gerne kaputt geht und nicht gerade billig ist will ich mir nen ordentlichen 6-Zylinder Benziner gönnen und diesen dann mit LPG ausrüsten lassen.

So also nochmla zusammengefasst:
Ich will auf keinen Fall wieder MT oder 2,5TDI

Favoriten sind nun ganz KLAR der 2,7T wobei ich hier schonmal gelesen habe dass es in diesem Forum keine Erfahrungen mit dem Biturbo und LPG gibt, wobei mir dieser Motor am ehesten von den Benziner zusagen würde.
Als zweite Option wäre da der 3.0 Benziner den man, wie ich bisher gelesen hab, bedenkenlos auf LPG umrüsten kann.
Der 4.2 Benziner fällt seit gestern Abend raus aus der engeren AUswahl da ich hier gelesen hab dass es dort wohl auch zu Nockenwellenproblemen kommen kann.

Ich will einfach nur ein Auto auf das ich mich verlassen kann und das nicht alle 2 Jahre mit irgend einem Problem beim Freundlcihen für über 2k€ repariert werden muss.

UND JA ICH WEIß DIE PROBLEME MIT 2,5TDI und MT KÖNNEN, MÜSSEN ABER NICHT AUFTRETEN.

Gruß
Tom

P.S. sory für den ellenlangen Beitrag :-)


10

Donnerstag, 9. April 2009, 12:28

War heute beim Händler,
MT =Frontantrieb
TT =Quattro

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 104 548

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. April 2009, 12:36

4,2er mit nockenwellenproblemen??????
wer erzählt denn solche märchen? :P
da kann es sich ja nur um einen einzelfall handeln...
grüße aus dem rheinland

  • »xdagobert117x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 901 252

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. April 2009, 16:29

@Ralle
lies MAL den zweiten Beitrag hier
http://a6-freunde.com/viewtopic.php?t=8461&postdays=0&postorder=asc&start=30
:?

@Manuel
Vielen Dank für die Info

Zusammengefasst kommen für mich also nur der 3.0 Quattro oder der 2,7T in Frage.

Vielen Dank an alle die mir geholfen haben.

Gruß
Tom


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 104 548

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. April 2009, 17:00

kann dazu nur sagen das es sich um "eizelfälle" handeln kann...bei den V6-tdi motoren ist das problem mit den nockenwellen ja sogar schon bei audi bekannt.
deswegen sind die wellen ja auch geändert worden.

genau so gut kann man sagen,dem 2,7T sterben die turbolader...
dann bleibt in deiner auswahl nur noch der 3,0--aber möglichst nicht mit MT,denn die geht ja auch dauernd kaputt.

kauf dir nen 2,4er mit schaltgetriebe...der ist zwar schlapp und lahm,aber der hält ewig :P :P :P
grüße aus dem rheinland

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 866 477

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. April 2009, 18:30

ich finds schon irgendwie krass. wie wärs wenn du dir nen fahrrad käufst? die kette kann man ja grad noch selber reparieren :P ne aber MAL im ernst, bei jedem auto kann etwas kaputtgehen. was machst du wenn du dir jetzt einen a6 mit handschaltung oder tt holst und diese auch nach nem halben jahr verrecken?

alle, wirklich alle teile, an einem auto können, müssen aber nicht kaputtgehen. es wird hier im forum kein einziges auto ohne mängel geben. und wenn es nur lackkratzer sind...

und wenn du so suchst kann dir bei jedem motor beim a6 was kaputtgehen... entweder es fliegt dir nen Turbo um die ohren, die nockenwelle läuft ein, dein getriebe geht übern jordan oder du bekommst rost am dach... mein gott wenn du keine kosten haben willst darfst du dir kein auto kaufen und vorallem keinen audi. es gibt nicht die ultimative getriebe, motoren-kombi wo dir jemand mit brief und siegel sagen kann das nix kaputt geht.

bin vorher wieder 4gang wandler in unserem cabrio gefahren... schön und gut, besser als das tt, aber nicht zu vergleichen mit einem mt! einmal MT, immer MT - ja sofern man keine schlechten erfahrungen gemacht hat ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 026 664

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. April 2009, 18:34

kauf ne reisschüssel da haste das nicht so extrem ,die halten die dinger!!!

duck und weg
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 104 548

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. April 2009, 18:37

Zitat von »"COOL_STIER"«

kauf ne reisschüssel da haste das nicht so extrem ,die halten die dinger!!!

duck und weg


traurig aber wahr...
grüße aus dem rheinland

17

Donnerstag, 9. April 2009, 19:58

Auch Reisschüsseln gehen kaputt.

COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 026 664

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. April 2009, 20:02

also ich hatte schon ein paar reisschüsseln,hab nie probleme damit gehabt und was ist mit dem s6 jetzt? der schießt mit zündkerzen das ist ja wohl MAL voll daneben dann geht der mikroschalter flöten der schleifring spinnt usw. und das in nur 4 monaten,das sagt sehr viel aus denke ich,irgendwo bin ich schon enttäuscht von der marke audi,weil ich immer dachte das das richtig gute autos sind
auch wenn man ließt was so alles flöten gehen kann ist das beunruhigend

auch deshalb steht meiner AB juni wieder zum verkauf
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj


19

Donnerstag, 9. April 2009, 20:10

Dann kauf doch wieder ne Reisschüssel.

Und wenn man in deren Foren schaut, dann ließt man auch nur über Probleme!

Das ist es was mich auch ein bißchen hier stört, die Leute schreiben nur noch wenn was defekt ist.
Und sofort kommt der Eindruck auf das der A6 ne komplette Schrottmöhre ist.

Aber jedem so wie er will.

COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 026 664

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. April 2009, 20:14

gutn ne schrottmöhre ist er bestimmt nicht,das sind eben nur meine erfahrungen die ich gemacht hab,das ist auch nicht der haputgrund warum ich ihn wieder verkaufen möchte,der hauptgrund ist der das der mir etwas zu langweilig ist von der leistungsentfaltung her und ich bin zu der erkenntnis gekommen das V8 nix für mich ist,also brauch ich was mit Turbo,
muß ja nicht zwangläufig ne reisschüssel werden 5zyl sind auch geil :o
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

Lesezeichen: