Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

jaxy

Neuling

  • »jaxy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 43 737

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. März 2009, 21:05

Keilriemenspanner abgerissen/Schwungscheibe zermahlen 2.5TDI

Hallo leute habe gestern leiter ein Schurpsen feststellen müßen und ein Keilriehmengeruch (2.5TDI Bj. 1999 132kw 205000km). Habe das ganze dann MAL unter die Lupe genommen und nachdem ich dann die ganze Front zerlegt hatte (Mußte dabei den Halter für die Stoßstange durchsägen mit ner Handsäge weil die dumme Mutter oder dieses scheiß Blech abgerissen ist, habe ich aber schon wieder zusammengescheißt :razz: )Naja als ich dann den Kühler weg hatte sah ich schon das Elent, die Spanrolle war abgerissen und die Schwungescheibe dadurch angegriffen und alles etwas zermalen da ringsherum , ich vermute MAL weil diese Buchse ausgeschlagen ist von den Halter der Spanrolle. Hat das vieleicht auch schonmal einer von euch gehabt?


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 436 821

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. April 2009, 06:00

Bild?

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 545 960

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. April 2009, 23:18

Das ist bei mir auch gewesen. Allerdings hats bei mir eine Schraube abgerissen.
Sei froh, daß der Keilriemen nicht in den ZR geraten ist. Das passiert leider Konstruktions bedingt sehr oft.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 256 113

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. April 2009, 07:29

Hatte ich MAL auf Arbeit,einen 2.5 TDi mit 286TKm.Der hatte auch Glück im Unglück.Mußte zwar auch die Keilriemenscheibe und die komplette Spannrolle erneuert werden aber immer noch günstiger als ein neuer 2.5 Motor.

Da haben sie damal nicht so richtig nachgedacht,find ich.Den Keilrippenriemen so dicht vorm Zahnriemen laufen zu lassen.da geb ich dir recht ...Rudi.

Man sollte da auch nicht am falschen ende sparen,wenn man den Zahnriemen wechseln läßt.
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Lesezeichen: