Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

bämbu

Neuling

  • »bämbu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 811

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. März 2009, 19:52

Mein A6 startet nicht!!

Hallo zusammen,
ich habe mir vor kurzem einen A6 Quattro 2.8 Automat benziner gekauft.
Bin den jetzt kurze Zeit gefahren, nun startet er nicht mehr.
Das Licht, die Innenbeleuchtung und die Anzeigen funktionieren.
Beim anlassen klickt es nur, die Batterie, denke ich, ist nicht das Problem.

Leider habe ich absolut keine Ahnung was da los sein könnte.

Danke


2

Sonntag, 29. März 2009, 19:54

Wie ich schon geschrieben habe, denke ich es ist der Anlasser, aber nur MAL zur Absicherung, was zeigt die Volt Anzeige an wenn du nur die Zündung an hast?

bämbu

Neuling

  • »bämbu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 811

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. März 2009, 19:59

Die steht auf halb voll, der TCS (gleiche wie ADAG) Fritze hat mir gesagt
das die Batterie Ok sei!
Danke und Grüessli us dr Schwiz


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 806 655

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. März 2009, 19:59

Ich hab Eure Beiträge im falschen Thread MAL gelöscht damit es dort übersichtlich bleibt.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 823 928

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. März 2009, 20:12

schon MAL mit fremdstarten probiert? der fritze kann noch so viel verzehlen, das hört sich trotzdem stark nach batterie an. meine war auch im eimer und das licht sowie alle spielereien - MAL abgesehen vom radio - gingen noch. und ich hatte beim anlassen auch immer dieses klackern...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


6

Sonntag, 29. März 2009, 20:15

Ich würds auch so machen wie Cobra sagt, ist erstmal die einfachste und billigste Lösung.

Wenn das nicht hilft, poste nochmal


bämbu

Neuling

  • »bämbu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 811

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. März 2009, 20:20

OK, Leute besten Dank, werde MAL ne neue Batterie reinhängen.
Danke und Grüessli us dr Schwiz

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 823 928

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. März 2009, 22:12

wenn die batterie hinüber ist, garantie gegenchecken und dann ja kein billigteil rein. gut ich hab meine beim freundlichen für 170€ gekauft - war bestimmt kein schnäppchen, aber ich habe 2 jahre garantie und vom autohaus das dritte jahr noch einen kulanzaustausch vereinbart... da kann man nicht meckern.
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 121 389

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. März 2009, 12:40

Aus eigener erfahrung kann ich sagen, das es die Batterie ist. Bei mir haben sie auch nix gefunden. Bis mir der Freundliche das ding MAL an ne vernünftige Ladestation gehängt hat und siehe da, nur noch 25% Leisungsaufnahme. Da brauchte ich mich nicht wundern, wenn ich nach Zwei tagen etwas kühlerem Wetter, das Auto nicht mehr anbekommen habe.


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 988 256

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. März 2009, 13:24

Jup mein Vater hate das bei seinem A6 auch MAL der hat dann allerdings jedesmal rumgesponnen und Fensterheber ; schiebe dach usw selbstständig geöffnet und geschlossen nur ebend nich so wie man es wollte.

Ich denk es is die Batt.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 541 649

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. März 2009, 16:02

Sag auch Batterie. Bei Real gibt es welche mit 5 Jahren Garantie ;)
CarJack oder so.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

bämbu

Neuling

  • »bämbu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 811

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. März 2009, 19:49

Hallo Zäme, gestern war ich schon MAL in dem Forum, nun habe ich ne neue Batterie gekauft, diese wechselte und wieder nichts kein starten nichts.
Danach schaute ich MAL nach den Sicherungen, siehe da die NR. 14 (Rückfahrlicht, Multifunktionsgeber, GRA, Heizbare waschdüsen, Diffsperre, IRA, Lampenkontrolle, P/N- Sperre, Aç Automat) war durch.
Habe die gewechselt und nun funktionieren mehrere Anzeigen wieder und er startet wieder. Doch nun springt der Motor nicht an und röchelt nur!!!

A6 Quattro 2.8 Automat benziner 1996

Kann mir da jemand einen Tipp geben?
Danke und Grüessli us dr Schwiz


-starfucker-

A6-Freunde

13

Montag, 29. Juni 2009, 09:43

Hallo Freunde,

hole diesen Thread MAL wieder hoch.

Mein A6 hat folgendes Problem, er startet erst nach dem 10ten MAL Zündschlüssel drehen. Voltanzeige steht bei 13V. Batterie ist relativ neu und ausgemessen worden. Resultat top Zustand.
Der Anlasser bzw. das Relay klicken nur. Meistens wenn er warm ist tritt das Problem auf.

Ideen?

Mfg Pauli

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 121 389

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

14

Montag, 29. Juni 2009, 11:14

Baujahr? Motor?

-starfucker-

A6-Freunde

15

Montag, 29. Juni 2009, 12:23

Baujahr Ende 2001 Motor AWX 1,9TDI PD 130PS 5 Gang


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 167 905

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

16

Montag, 29. Juni 2009, 17:14

Zündanlasschalter. Kann man mit dem tester sehen wie der Schalter steht.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: