Sie sind nicht angemeldet.

and1988

Audi AS

  • »and1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 065 122

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. März 2009, 22:17

Turbo Timer für Diesel

Hallo,
habe im Internet einen Turbo Timer gefunden, wollte MAL wissen ob jemand sowas schon in seinem Auto verbaut hat, oder was ihr dazu meint ?

http://cgi.ebay.de/Turbo-Timer-Audi-A3-S3-RS4-RS6-TT-S4-S6-1-8T-2-7T_W0QQitemZ400035109018QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item400035109018&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318#ebayphotohosting

falls Link nicht geht die Artikelnr.: 400035109018

Gruss
Andy


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 057 385

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. März 2009, 22:21

na so kann man auch geld rausschmeißen,erstmal sind die dinger verboten und zum zweiten die werden eher bei japanischen fahrzeugen mit hochgezüchteten motoren verwendet und nicht bei,ich sag MAL ,schiffsmotoren :)
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 989 232

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. März 2009, 08:05

Fahr doch einfach die letzten 2-3 Kilometer mit halber Drehzahl und deine Turbine kann auch abkühlen.
Hierbei ist es auch egal ob du 1000PS oder 110PS TDi hast das Teil erspart dir nur das Kaltfahren des Motors/Turbos
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 813 969

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. März 2009, 09:12

macht speziell bei Motoren mit Problemen mit der Stauwärme Sinn.
zb: die VM Schiffsmotore, die bei Cherokee, Alfa, Opel Frontera, etc... verbaut waren. Die haben 4 einzelne Zylinderköpfe, in denen sich Luftblasen bilden, die dann die Köpfe zerstören. Einfachste Abhilfe ist aber, hinten die Motorhaube etwas anheben, und die Dichtung der Motorhaube und die Isolierung rausnehmen. 8)

and1988

Audi AS

  • »and1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 065 122

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. März 2009, 10:06

ich bin nur zufällig da drauf gestoßen, und wollte eure meinungen dazu hören.

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 989 232

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. März 2009, 12:28

Zitat von »"mipi"«

Die haben 4 einzelne Zylinderköpfe, in denen sich Luftblasen bilden, die dann die Köpfe zerstören. Einfachste Abhilfe ist.

... die Motoren einfach nach jeder schnellen Runde kalt zu fahren.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


7

Dienstag, 24. März 2009, 14:06

Ich würde jeden Motor, egal ob mit oder ohne Turbo, generell die letzten Km "kaltfahren", d.H. wenig Gas geben.

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 989 232

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. März 2009, 16:32

Das beste in diesem Fall wäre eine Elektische Wasserpumpe,die das Wasser einfach eine kurze Zeit weiter durch den Kreislauf drückt.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 813 969

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. März 2009, 17:57

nein, nicht unbedingt, das Termostat vom Wasserkreislauf macht zu schnell zu, dann zirkuliert das Wasser nur noch im kleinen Kreislauf. Zumal zb. die Köpfe relativ schlechte Kühlung beim VM haben. Nur nachlaufen und Abziehen lassen der Stauwärme macht Sinn.

Ob's beim Turbolader Sinn macht, den Kühler ohne weiterer Ölzirkulation weiter zirkulieren zu lassen?


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 989 232

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. März 2009, 19:51

@ mipi: sorry, aber das wir hier nicht über Motoren aus Italien reden ist dir schon klar?
Und warum sollte es keinen Sinn machen die Turbine weiterhin mit Wasser zu kühlen?
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Poldiv6

Foren AS

Beiträge: 86

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebersburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 853

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

11

Freitag, 27. März 2009, 05:23

möchte mich MAL mit einklinken:
habe bei der art.beschreibung auch gelesen das man das ding auch als Standheizung nutzen kann. Das wäre doch eine alternative zu einer richtigen oder was meinen die Profis?
Bitte deutlich schreiben, bin Brillenträger

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 910 393

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. März 2009, 06:54

Das is nicht zu empfehlen weil dieses Gerät den Motor im Standgas laufen lässt.

Wenns z.B. -5C° ist und dein Motor im Stand 15 min läuft ist der gerade MAL lau warm. Da der Motor somit quasi sehr lange "kalt" läuft unterliegt er einem erhöhten Verschleiß was sich dann nach ein paar Jahren negativ auf deinen Geldbeutel auswirken könnte ;-)

Kauf dir doch lieber son elektrisches Standheizungsgeschoss im Baupark da machst nicht viel kaputt mit ...

Gruß
Tom

Lesezeichen: