Sie sind nicht angemeldet.

mipi

Audi AS

  • »mipi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 773

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:34

Tim Eckart - Automatik Ölwechsel m. Fuchs Öl: 420 €

Hallo Freunde, ich möchte morgen einen Fuchs-Ölwechsel mit Abmontage der Wanne in Wien machen lassen :cry: .

Lt. Werkstatt haben sie rund 3.5h gebraucht, und 13!!!! Liter Öl, um gestern eine gleichartige Tiptronic zu servisieren.

irgendwie schreckt mich das eigentlich nicht so - was meint Ihr?
teuer / unnötig / ja / nein / vielleicht / wozu.

ach ja unserer hat natürlich die unsinnige Lebensfüllung :twisted: drinnen - und war ein reines Autobahnauto beim Vorbesitzer. hat jetzt etwas über 180t km oben.


Jenkins

Silver User

Beiträge: 148

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.8 TT5 03/1999

EZ: 05/1999

MKB/GKB: AQD/EBZ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Osnabrück

Level: 33

Erfahrungspunkte: 484 448

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:48

Re: Tim Eckart - AutomatikÖlwechsel m. Fuchs Öl: 420 €

Zitat von »"mipi"«

und 13!!!! Liter Öl


Moin!

Die Hälfte hätte es auch getan. Aber ohne die genauen Umstände zu kennen, kann man da wenig sagen - nur mutmaßen. Ansonsten: die TT5-"Bibel" lesen. Bei korrektem Wechsel gehen 6 l bis 6,5 l "drauf".

Micha
Übrigens: Einkaufen ist leichter als Einbauen...

mipi

Audi AS

  • »mipi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 773

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Februar 2009, 13:57

ja, anscheinend war das Öl nach dem 1. Tausch noch versaut.

Mein Mechaniker würde bei einem großzügigen Reinigungstausch auch 10 Liter veranschlagen...

Bin also auf morgen gespannt.

PS: Die Bibel hat mich erst auf den Tim E.Tausch aufmerksam gemacht.


mipi

Audi AS

  • »mipi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 773

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Februar 2009, 20:31

Also heute war ich bei der FA. Nemec.

Ölverbrauch: 13 lt. / bis wieder alles schön rot war. Arbeit: war so wie beschrieben.
Schaltverhalten nachher: schnelle und schönere Schaltwechsel. Es wird auch früher hochgeschalten. Bin somit zufrieden.

Geblieben ist ein unwilliges Hochdrehen und kurzes Knacken nach einer Vollbremsung aus hoher Geschwindigkeit. Das ist aber eher normal.

Lesezeichen: