Sie sind nicht angemeldet.

heinzi01

Anfänger

  • »heinzi01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 561

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 11:44

Viskolüfter defekt? Komisches Jaulen vom Viskolüfter.

hi, seit längerer Zeit macht mein A6 komische Quitschgeräusche die vom Propeller vorne im Motorraum kommen.

Das Problem ist das es nicht immer ist sondern nur manchmal dann geht es aber erst wieder weg, wenn ich z.B. ein wenig WD40 o.ä. in die nähe der Umlenkrolle sprühe wo der Lüfter dransitzt. Dann ist es für ein paar Tage wieder weg. Das Quitschen ist aber eigentlich nur so zwischen 1000-1500 Umdr. zu hören. Dann wenn ich anfahre geht es wieder weg es kommt aber wieder wenn ich wieder in einen niedrigeren Drehzahlbereich komme.

Zahnriemen, Keilriemen usw. wurden vor ca. 9 Monaten getauscht.

Achso es handelt sich um einen 2,4l Bj.12/99 55000tkm gelaufen.

Eine freie Werkstatt meinte vielleicht ist der Viskolüfter defekt aber davon habe ich keine Ahnung und mit vielleicht kann ich nichts anfangen.

Hoffe einer von Euch hat eine Idee oder hat das Problem auch schon einmal gehabt.

Und wenn es der Viskolüfter ist, kann man das selber machen, brauch man spezielles Werkzeug. Was kostet das wenn man es machen lässt??

Danke im voraus.


Roadrunner

Silver User

Beiträge: 163

Level: 33

Erfahrungspunkte: 537 503

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Februar 2009, 19:17

Visko-Lüfter wechseln ist schon eine größere OP :oops:
Ist fast die selbe Aktion wie beim Zahnriemen wechseln , weil man nirgendwo vernünftig dran kommt.
Hast du MAL den Lüfter von Hand vorsichtig hin und her bewegt , um zu sehen , ob vieleicht das Lager ausgelutscht ist ?
Ist es überhaupt der Lüfter ?
Eventuell ist es ja auch der Keilrippenriemen der das Geräusch verursacht, weil er zu wenig Spannung hat.
Das liegt dann am Spannungsdämpfer.
4B Avant-Bj Ende 2002-2.5 TDI-163 PS-BFC mit Multitronic

heinzi01

Anfänger

  • »heinzi01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 561

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Februar 2009, 21:39

Habe ich noch nicht ausprobiert, Keilriemen wurde vor 9 Monaten getauscht kurz danach ca. 2Monate später trat das Geräusch auf.


heinzi01

Anfänger

  • »heinzi01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 561

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Februar 2009, 11:46

So habe jetzt MAL im kalten Zustand den Viskolüfter per Hand gedreht, sehr leichtgängig. Habe dann MAL mit einem Schwung drehen lassen, er dreht ca. 1/2 - 3/4 Umdrehung mit einem Schwung. Irgendwo habe ich gelesen wenn das der Fall ist dann ist auch die Viskokupplung heile.

Wenn dem so ist was verursacht dann das gejaule aus dem Bereich? Es wurde schon öfter auf Spannung des Riemens hingewiesen, kann man das irgendwie überprüfen?

Roadrunner

Silver User

Beiträge: 163

Level: 33

Erfahrungspunkte: 537 503

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Februar 2009, 16:14

Zitat von »"heinzi01"«

Habe ich noch nicht ausprobiert, Keilriemen wurde vor 9 Monaten getauscht kurz danach ca. 2Monate später trat das Geräusch auf.

Mag sein das der Riemen vor 9 Monaten gewechselt wurde.
Aber wenn der nicht genug gespannt ist , dann quitscht er auch gerne MAL .
Das würde sich eigentlich mit deiner Aussage der Drehzahlangabe decken :o
Also wenn der Visko in Ordnung ist ,tippe ich MAL stark auf den Riemendämpfer

heinzi01

Anfänger

  • »heinzi01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 561

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Februar 2009, 21:35

Also habe heute beobachtet das das Jaulen erst bei knapp 90 Grad anfängt, vorher nichts zu hören.


Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 347

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Juli 2010, 21:48

Hallo.

Ich bin neu hier :o und ich habe auch so ein quietschen wenn ich den motor starte und ausmache und wenn ich ne tür zumache ist das quietschen gut zu hören. achja beim fahren tritt es auch nur bis ca 1600 u/min auf dannach höre ich nichts mehr.
während der fahrt quietscht es nur bei bodenwellen und schlaglöchern.
meiner ist ein avant 2.5tdi mkb AKN und km 175000 bj 99.

wurde das problem hier gelöst wenn ja wie. meine werkstatt (freie) hat gemeint es wäre vllt eine umlenk oder spannrolle....

bitte helft mir danke

Lesezeichen: