Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Springa

Eroberer

  • »Springa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 508

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Februar 2009, 09:21

2.8 V6 AQD ruckelt

Moin moin,

seit gestern ruckelt mein V6.

Er macht es sowohl im Tempomatbetrieb als auch beim normalen Gasgeben.

Es ist unabhängig von Motor- und Aussentemperatur und auch von der Geschwindigkeit. MAL ruckelt er direkt im ersten Gang beim Anfahren, MAL beim Gasgeben auf der BAB. Und er macht es auch wenn ich über den Tempomaten Gas gebe und nicht nur mit dem Pedal!

War auch schon beim Freundlichen den Fehlerspeicher auslesen, der ist leer. Das finde ich allerdings komisch, denn VAG-Com sagte mir was von Lambdasonde. Allerdings ist es auch nur die Testversion von VAG-Com und nicht freigeschaltet. Deshalb zeigt es mir auch nicht mehr an.

Zu beachten wäre das mein Dicker E-Gas hat. Gibts dafür extra ein Steuergerät das ich MAL untersuchen könnte (sitzt der Stecker richtig usw.) oder wird es eine der Lambdasonden sein?
Gruß Jochen
Audi A6 Avant, 03/99, AQD Fronti, Schaltgetriebe DVZ


Masterplan

Silver User

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 207

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Februar 2009, 09:41

Kann auch deine Zündanlage sein, denn dort werden auch nicht alle Fehler immer angezeigt.
Wie z.b bei mir:
Nach Gasumrüdtung auch NGK BKR7EIX Kerzen umgestiegen und nach und nach Motorruckeln bekommen.
Im Zuge des Fehlerausschlußverfahrens die alten AUDI Kerzen wieder rein, und siehe da.
Ruckeln so gut wie weg.
Ende vom Lied: Zündkabel gewechselt und gut is.
Jetzt kann ich auch die NGK wieder fahren da diese "Hochleistungskerzen" eine 100% Zündleistung benötigen und das durch die neuen Kabel wieder gewährleistet ist.

Also meine Frage: Hast du etwas an deiner Zündanlage gemacht?
Wenn ja, können es die Kabel oder der Trafo sein.


MASTER
";Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden";

Springa

Eroberer

  • »Springa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 508

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Februar 2009, 11:18

hi Master,

nein ich habe nichts an der Zündanlage gemacht.

Aber ich habe letzte Woche meinen Luftfilter ersetzt und dabei den kleinen Schlauch vorne am Luftfiltergehäuse gelöst. Der, der von unten hinter dem Stossfänger kommt. Keine Ahnung wofür der ist und ob er wieder richtig drauf ist!?
Gruß Jochen
Audi A6 Avant, 03/99, AQD Fronti, Schaltgetriebe DVZ


Masterplan

Silver User

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 207

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Februar 2009, 21:05

Könnte deine Kurbelgehäuseentlüftung sein.
Das hat dann aber nichts mit deinem Prob zu tun.


MASTER
";Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden";

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 130 420

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Februar 2009, 21:07

Könnte aber auch die Sekundärluftpumpe sein. Darauf würde ich MAL eher tippen von der Beschreibung her, denn die Kurbelgehäuseentlüftung kommt nicht von unten hinter der Stoßstange hervor.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Springa

Eroberer

  • »Springa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 508

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Februar 2009, 08:20

Sekundärluftpumpe? Was macht die und wo ist die?

Und von wo kommt die KGE wenn nicht von hinter der Stoßstange?
Gruß Jochen
Audi A6 Avant, 03/99, AQD Fronti, Schaltgetriebe DVZ


Masterplan

Silver User

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 207

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Februar 2009, 09:04

Zitat von »"Springa"«

Sekundärluftpumpe? Was macht die und wo ist die?

Und von wo kommt die KGE wenn nicht von hinter der Stoßstange?

Ein bischen zum lesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Sekund%C3%A4rluftpumpe

Ansonsten habe ich einmal bei mir unter die Haube gesehen und der Verbindungsschlauch zum Luftigehäuse kommt von einem Rohr welches zwischen den Zyl.köpfen liegt geht nach unten rechts in den Kotflügelbereich und kommt wieder hoch.
Die Sekundärluft wird es wohl in jedem Fall sein, denn laut Darstellung eines bestimmten Programms erkenne ich den Verlauf wieder.

Nur die KGE habe ich noch nicht gefunden. Die wird aber irgendwo im Bereich Drosselklappe sitzen und nicht weiter auffallen.


MASTER

Springa

Eroberer

  • »Springa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 508

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Februar 2009, 09:17

Zitat

http://de.wikipedia.org/wiki/Sekund%C3%A4rluft-Einblasung

Das Motorsteuergerät erkennt über die Lambdasonden die einsetzende Wirkung des Katalysators und schaltet die Sekundärluftpumpe danach AB.


Das würde erklären warum es aufhört sobald der Motor bzw. der Kat warm ist/sind.
Gruß Jochen
Audi A6 Avant, 03/99, AQD Fronti, Schaltgetriebe DVZ

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 130 420

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Februar 2009, 19:28

Um nochmal auf´s Ruckeln zurückzukommen. ;-) Habe eben meine Zündkabel gewechselt und seitdem ist auch mein Ruckeln im untertourigen Bereich so gut wie weg. Habe vor ein paar Wochen schon die Zündspulen gewechselt, aber das brachte nicht den gewünschten Erfolg. Ach so, das Ruckeln war im Gasbetrieb ne Ecke stärker spürbar als auf Benzin.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Lesezeichen: