Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich
  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 668 082

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Februar 2009, 07:19

S6 - Fahrstufe eingelegt und die Drehzahl geht in den Keller

und stabilisiert sich dann wieder.

Hat das auch jemand MAL gehabt??

Ist nur wenn der Motor kalt ist, also die ersten 2-3km.
Einmal ist er sogar ausgegangen beim einlegen einer Fahrstufe. Passiert auf Gas oder Benzin.
Sobald ich angefahren bin ist nichts mehr zu merken und auch im Standgas alles OK.

Wäre Cool wenn Ihr mir helfen könntet.
V8 = geil


bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich
  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 668 082

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. März 2009, 09:34

keiner ne Idee?
V8 = geil

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 383 337

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. März 2009, 11:23

Klingt für mich nach Getriebe... Wieviele km hast du runter, wann wurde das letzte MAL Getriebeservice gemacht? Gibt es noch ein Nebengeräusch?
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 008 992

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. März 2009, 11:44

Das glaub ich ehrlich gesagt weniger.
Was mich wundert:Wie kannst du mit kaltem Motor auf Gas starten?Das er dann ausgeht ist kein Wunder....
Wenns auf Benzin passiert liegt der Fehler vermutlich in der Kaltstartanreicherung.
Normalerweise startet der Motor wenn er kalt ist mit einer etwas erhöhten Drehzahl und einem fetteren Gemisch.Könnte sein,daß da was nicht in Ordnung ist.Lass evtl.mal den Fehlerspeicher auslesen.
Es kann auch sein,daß die Gasanlage nicht korrekt eingestellt ist.Wenn du den Motor auf Gas fährst und abstellst,werden die gespeicherten(gelernten) Werte beim nächsten Start wieder für die Gemischberechnung hergenommen.Wenn du nun aber kalt auf Benzin startest und das mit den Gaseinstellungen nicht zusammenpasst kann es solche Probleme geben.
Zum testen kannst du ja MAL probieren den Wagen so ca. eine halbe Stunde auf Benzin zu fahren,ihn dann am besten über Nacht abzustellen,daß er richtig schön kalt ist und am nächsten Morgen wieder mit Benzin zu starten.
Wenn der Fehler dann nicht mehr auftritt liegt es an der Gasanlageneinstellung.Wenn doch stimmt was nicht bei der Kaltstartautomatik.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich
  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 668 082

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. März 2009, 14:01

Zitat von »"webersens"«

Das glaub ich ehrlich gesagt weniger.
Was mich wundert:Wie kannst du mit kaltem Motor auf Gas starten?Das er dann ausgeht ist kein Wunder....
Wenns auf Benzin passiert liegt der Fehler vermutlich in der Kaltstartanreicherung.
Normalerweise startet der Motor wenn er kalt ist mit einer etwas erhöhten Drehzahl und einem fetteren Gemisch.Könnte sein,daß da was nicht in Ordnung ist.Lass evtl.mal den Fehlerspeicher auslesen.
Es kann auch sein,daß die Gasanlage nicht korrekt eingestellt ist.Wenn du den Motor auf Gas fährst und abstellst,werden die gespeicherten(gelernten) Werte beim nächsten Start wieder für die Gemischberechnung hergenommen.Wenn du nun aber kalt auf Benzin startest und das mit den Gaseinstellungen nicht zusammenpasst kann es solche Probleme geben.
Zum testen kannst du ja MAL probieren den Wagen so ca. eine halbe Stunde auf Benzin zu fahren,ihn dann am besten über Nacht abzustellen,daß er richtig schön kalt ist und am nächsten Morgen wieder mit Benzin zu starten.
Wenn der Fehler dann nicht mehr auftritt liegt es an der Gasanlageneinstellung.Wenn doch stimmt was nicht bei der Kaltstartautomatik.


Neee, er startet schon auf Benzin.
MAL passiert das nach ein paar gefahrenen Metern und MAL nach ein paar gefahrenen Km, aber nicht mehr wenn er warm ist.
Komisch ist, wenn ich ihn starte und losfahre passiert es nie, aber nach ca 500m kommt ne Ampel und da kommt es wenn ich wieder anfahren will. Es passiert auch nicht jeden Tag.
Der Fehlerspeicher ist leer.

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll zu suchen. Werde erstmal den Luftfilter reinigen und den LMM. Habe ich lang nicht gemacht
V8 = geil

Lesezeichen: