Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

floppy

Anfänger

  • »floppy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: lebach, saarland

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 305

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Februar 2009, 00:07

A6 Avant 2,5 tdi Schleifen bei 2100 U/min

hallo zusammen, habe ein problem, zwischen 2000 und 2300 u/min habe ich ein schleifen im motorraum MAL ganz kurz aber auch länger aber nur in dem u/min bereich, es hat aber kein einfluss auf die leistung und hat auch nix mit dem Turbo zu tun!
auto ist bj:2000, 150ps hat 140tkm gelaufen, zahnriemen bei 123tkm gewechselt.


serge

Foren AS

Beiträge: 84

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Luxemburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 361 897

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Februar 2009, 16:46

Ich bin mir aber ziemlich sicher dass es vom Turbo kommt, meiner macht das auch, hauptsächlich wenn ich im 1ten Gang anfahre, dann bei ca 3000U/min schalte und die Kupplung drücke um den 2ten einzulegen, dann kommt ein Schleifgeräuch aus dem Motorraum, und zwar vom Turbo. Da er es bereits seit ca 40000km macht mach ich mir MAL keine Sorgen.
A4 Avant 2,5 tdi AFB BJ2000
eingelaufene Nockenwellen bei 130000km

floppy

Anfänger

  • »floppy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: lebach, saarland

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 305

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Februar 2009, 21:39

bei mir macht er es AB dem zweiten gang


serge

Foren AS

Beiträge: 84

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Luxemburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 361 897

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Februar 2009, 07:01

Bist du dir denn sicher dass es ein Schleifen ist, und kein Zischen? Vielleicht hast du ein leck innder Ladeluftstrecke? Such die Verrohrung MAL nach Oelsiff AB, haupsächlich oben am Saugrohr , links und rechts, dort habe ich bereits neue Dichtungen rein machen müssen....
A4 Avant 2,5 tdi AFB BJ2000
eingelaufene Nockenwellen bei 130000km

letscho12

Ewiger User

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: chemnitz

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 462

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Februar 2009, 10:56

das mit dem Turbo ist ja ein blödsinn.wenn er pfeift dann doch nicht nur in 1.oder wie beim anderen im 2. gang.wenn er pfeift dann wohl in jedem gang
ich tippe MAL auf den keilriemen

serge

Foren AS

Beiträge: 84

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Luxemburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 361 897

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Februar 2009, 11:04

Bitte bezähme deine Worte, mein Turbo schleift bem Auslaufen, d.h. wenn ich die Kupplung trete und er sozusagen ausläuft. Er macht es wahrscheinlich in allen Gängen, man hört es aber nur zwischen 1ten und 2ten Gang bei ca 3000U/min, so wie oben beschrieben. Es kann genau so sein dass Floppy das Leck nur im 2 ten Gang hört weil im 3ten und höher die Windgeräuche lauter sind.... kann ja sein...Blödsinn ist es aber nicht !!
Vielleicht drückt er sich auch nicht richtig aus...?
A4 Avant 2,5 tdi AFB BJ2000
eingelaufene Nockenwellen bei 130000km


M.Lippes

Eroberer

Beiträge: 34

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sulzbach / Neuweiler

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 937

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Februar 2009, 17:28

Bei mir war es auch der Turbo !!!! :twisted:

Audi A6 Avant 2,5 TDi Bj. 2004
Es kann nur einen geben " Saarländer "


Furpark ( ehemals ) : Audi 50 / 80 / 100 2,0 / 100 cc 1,8 / A6 2,5 4b TdI Avant mit 350.000km / A6 2,5TdI Avant Qtt C4 mit 298.000km / Bmw R100 RS/ Bmw K1100 LT / A6 2,4 Limo 4F 5000 km Bj. 2007 Model.2008 / LPG Umbau - Femitec Stag 300 Autogasanlage mit 100L Tank
Aktuel : A6 Avant 3.o TDI Bj. 12.2007/ Bmw R1150 RT
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/407485.html

letscho12

Ewiger User

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: chemnitz

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 462

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Februar 2009, 10:04

dann nehme ich das wört blödsinn eben zurück
aber man müßte ja das geräusch dann auch hören wenn man den motor nur im stand hoch dreht.

Lesezeichen: