Sie sind nicht angemeldet.

brumm brumm

Ewiger User

  • »brumm brumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 234

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Februar 2009, 18:42

Geräusche beim Schalten (2.->3. & 3.->.4)

Hallo!

Ich bin etwas panisch zur Zeit, hoffe aber dass ich hier eine gute Antwort finden kann, die mich etwas beruhigt. Ich habe meinen A6 4F (2.4er, Schalter, Limo, 47TKM, BJ 04) erst seit 3 Wochen und bin daher sowieso etwas verunsichert bei allem was "ungewöhnlich" ist ...

Da ich nur Langstrecke fahre ist mir erst jetzt aufgefallen, dass bei Halb/Vollast während des Schaltens vom 2.-3. und 3.-4. merkwürdige Geräusche aus der Schaltbox/Getriebe kommen. Als würde ich nicht sauber ausgekuppelt. Ich konnte dies bei normaler Stadtfahrt nicht nachvollziehen, lediglich bei "sportlicher" Fahrweise auf der Landstraße bzw. Autobahn.

Beim 2.-3. gibt es zudem ein nur leichtes Rattern und der Schaltvorgang an sich fühlt sich auch nicht so weich an wie der vom 1-2 bzw. 4-5 oder 5-6 Gang.

Wenn ich aber bei Halb/Vollast vom 3. in den 4 schalte, gibt es ein Geräusch, als wenn man unsauber auskuppelt und die Getrieberäder kurz rattern. Auch hier fühlt sich der Schaltvorgang nicht so weich an wie der vom 1-2 bzw. 4-5 oder 5-6 Gang. Bei normaler Stadtfahrt merke ich nichts davon - da geht alles sauber.

Nun hoffe ich einfach [lexicon]MAL[/lexicon], dass ich noch eine 224TKM alte Kupplung gewohnt war (voriger Audi: A4 1.6 BJ '98 mit 224TKM mit der ersten/Originalkupplung!) und dies unpräziese Schaltvorgänge von mir waren, aber derer waren es eben auch schon zu viel für meinen Geschmack. :( :cry:

Habe noch Garantie auf das Auto, aber woran ich bin wüsste ich gern ...

Sven


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 890

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Februar 2009, 18:46

ich würde MAL vermuten das entweder deine kupplung so langsam am ende ist oder die synchronringe einen weg haben
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

brumm brumm

Ewiger User

  • »brumm brumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 234

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Februar 2009, 18:56

Hallo COOL_STIER,

Also ich denke die Kupplung sollte noch OK sein - bei 47TKM - bei meinem alten A4 hielt die 224TKM, aber mit den Synchronringen wäre eine Überlegung wert. Da ich nicht der Autoversteher bin habe ich gerade MAL bei Wikipedia nachgelsen was das ist :)

OK - Synchronring wäre logisch, da es nur bei 2 Gängen passiert 2-3 und 3-4. Wohingegen die Kupplung sich auf alle Gänge auswirken sollte.

Echt Sche**e :(

Sven


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 890

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Februar 2009, 19:08

stimmt bei dem km stand wird es das wohl nicht sein,hab ich überlesen
bist du sicher das der km stand stimmt??? wäre echt ungewöhnlich wenig für das baujahr
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

brumm brumm

Ewiger User

  • »brumm brumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 234

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Februar 2009, 19:17

Davon gehe ich aus, der opt. Zustand, das Serviceheft und der [lexicon]BC[/lexicon] sehen schon nach echten 47TKM aus ... den A6 fuhr eine BJ 34 Dame (Werksauto Audi) und dann ein Autobahnpolizist im mittleren 40er Bereich ;)

Gibt es noch was, [lexicon]WA[/lexicon] sich testen kann um die Sache mit den Synchronringen zu erhärten bzw. andere Dinge auszuschließen?

Danke!

Sven

COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 890

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Februar 2009, 19:23

der erstbesitzer von meinem war Volkswagen AG Wolfsburg :)

an den synchronringen kannst du nix testen,das hast du ja schon gemacht und es gibt ja geräusche
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj


brumm brumm

Ewiger User

  • »brumm brumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 234

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Februar 2009, 19:25

OK, da ich sowieso wegen einem Softwareupdate am 10.02 zum Freundlichen muss wird's eben mehr als nur ein Update :) / :(

DANKE!!!

Sven

COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 890

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Februar 2009, 19:31

aber synchronringe bei der km leistung??? kann ich mir auch nicht vorstellen,wenn du sagst das war ein rentnerfahrzeug dann ist die kupplung naheliegender, schön mit 5000 U/min ein und ausparken mit 4500 losfahren im scneckentempo immer schön mit schleifender kupplung,weißt du worauf ich hinaus will?
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

brumm brumm

Ewiger User

  • »brumm brumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 234

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Februar 2009, 19:38

Naja, die alte Frau fuhr ihn ca 1 Jahr und dann 3 Jahre der Autobahnpolizist - ich denke MAL 95% Stadt und eben alles was dabei rum kommt, wie du schon sagtest. Ich kenne m/eine alte Kupplung (1. Gang will nicht mehr so richtig, trennt unsauber etc.) - aber so ein Verhalten kenne ich eben nicht. Aber wenn du meinst ...

Der Freundliche wird/muss es schon finden - läuft ja auf Garantie. Am Ende ist es mir egal was es ist, hauptsache er machts wieder ganz.

Hauptsache das Getriebe bleibt unverschont, so es noch 150TKM++ hält

Sven


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 890

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Februar 2009, 20:08

das ist halt blöd bei den hydraulischen kupplungen da merkst du nicht wann sie verschlissen sind weil der schleifpunkt immer an der selben stelle ist ,erst wenn sie durchrutscht weißt du was sache ist,aber das könnten schon vorzeichen sein
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 013 257

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Februar 2009, 20:51

Haben die 4f Modelle nicht alle so ein Zweimassenschwungrad?Ein Bekannter von mir hat das auch schon nach 20.000Km neu bekommen-später sogar ein komplettes Getriebe.Allerdings hauptsächlich wegen Vibrationen und pulsierendem Kupplungspedal.War aber bei den ersten 4f Modellen ein Problem.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

Lesezeichen: