Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

A6Mike

Foren AS

  • »A6Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro TipTronic

EZ: 04/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Freiburg i. Breisgau

Level: 27

Erfahrungspunkte: 135 877

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Januar 2009, 20:28

Pfeifender Turbo - was tun?

Hallo,
beim Gasgeben ist ein leichtes Pfeifen hörbar - Im Stand wie auch beim Fahren. Von der Lichtmaschine kommt es auf jeden Fall nicht. Ich denke es ist der Turbo. Habe nun 160.000 runter und dies könnte durchaus hin kommen.

Was denkt Ihr?
Drin lassen bis er total den Geist aufgibt und kann es sein das dieser schon nicht mehr richtig Leistung bringt?

Vorab danke für Eure Hilfe!
A6 Avant 2.5TDI TT5 Quattro EZ 04/04


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 755 417

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Januar 2009, 21:22

hmm jetzt mach mich ned schwach... ein turbopfeifen ist doch normal O_O? also ein leichtes...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 482 214

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Januar 2009, 21:39

ich bin mit dem turbopfeifen von 110tkm (direkt beim kauf hatte er es schon) mit chip tuning noch bis 160tkm gekommen bis er übern jordan ist..und meins war schon immer etwas lauter...also würd mir kein stress machen
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 873 424

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Januar 2009, 11:30

ein leichtes pfeiffen vom Turbo ist normal. du kannst aber MAL an er welle wackeln ob die spiel hat. wenn die welle merklich spiel hat kannste von ausgehen das der Turbo balt keine leistung mehr bringt. und wenn die welle viel spiel hat würde ich die turbine MAL kontrolieren lassen und gegebenfalls überholen,ist günstiger wie neu kaufen
cu.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

A6Mike

Foren AS

  • »A6Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro TipTronic

EZ: 04/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Freiburg i. Breisgau

Level: 27

Erfahrungspunkte: 135 877

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Januar 2009, 11:48

Danke für Eure Tipps!

Bin MAL gespannt was heute rauskommt. Habe den Wagen beim Händler zum Getriebeölwechsel machen lassen. Laut Audi soll dies ja nicht notwendig sein da LongLifeFüllung aber ich habe darauf bestanden und zwar mit Wanne runter und Sieb reinigen.

Auch den Turbo habe ich angesprochen. MAL sehen was die heute Abend sagen werden.
A6 Avant 2.5TDI TT5 Quattro EZ 04/04

A6Mike

Foren AS

  • »A6Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro TipTronic

EZ: 04/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Freiburg i. Breisgau

Level: 27

Erfahrungspunkte: 135 877

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Januar 2009, 18:14

So, das Getriebeöl wurde nun gewechselt, die Wanne samt Magneten sowie Sieb gereinigt und siehe da:
Das Getriebe schaltet wieder butterweich!

Zitat vom Werkstattmeister: "LonLifeFüllung" O.K. laut Audi - aber das Ergebnis hat mich sehr überrascht! Wir werden nun allen Kunden mit LLF zu einem Wechsel raten."

Danke für Deinen Tipp Manuel - ohne Deine Vermutung hätte ich dies nie durchführen lassen. Eigenartig das Audi sich so dagegen wehrt einen Ölwechsel trotz LLF zu machen - der Kunde zahlt es doch und das Ergebnis ist es allemal wert.

Wir nutzen den Wagen zwar nur als Kundendienstfahrzeug aber auch dieser sollte immer optimal laufen, was er nun auch wieder tut.

Die nächsten Fahrzeuge sind schon bestellt (Q5 u. A6 Avant 3.0 TDi Quattro).

Gruss Mark
A6 Avant 2.5TDI TT5 Quattro EZ 04/04


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 118 016

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Januar 2009, 18:36

Das hört sich ja gut an mit dem Wechsel.Meine schaltet auch nicht mehr so weich wie sie es tun sollte.
Was hast du für den Wechsel bezahlt,wenn ich MAL so fragen darf?
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

A6Mike

Foren AS

  • »A6Mike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro TipTronic

EZ: 04/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Freiburg i. Breisgau

Level: 27

Erfahrungspunkte: 135 877

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Januar 2009, 19:09

Den Preis kann ich Dir in ein paar Tagen nennen wenn wir die Rechnung geschickt bekommen. Ich denke MAL Anfang nächster Woche. Wenn es Dich brennend interessieren sollte dann ruf ich morgen kurz in der Werkstatt an.
A6 Avant 2.5TDI TT5 Quattro EZ 04/04

9

Mittwoch, 21. Januar 2009, 21:07

Zitat von »"A6Mike"«


Danke für Deinen Tipp Manuel - ohne Deine Vermutung hätte ich dies nie durchführen lassen.


Wenn du mich meinst, büdde, dafür ist das Forum ja auch da! :razz:

Lesezeichen: