Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 975

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Januar 2009, 12:49

Belastbarkeit von Turbo und Multitronic (2.5TDI)

hi,

nun fahre ich seid Ende Oktober meinen A6 und traue mich nicht wirklich den Dicken dauerhaft stark zu belasten. Sprich damit auf Kurvenhatz zu gehen oder eben dauerhaft schnell unterwegs zu sein. Das hat weniger was damit zu tun, dass ich das Auto nicht einschätzen kann, sondern eher spielt die Angst um den Turbo und die Mulittronic eine entscheidende Rolle. Mittlerweile hat der Bock über 170.000km runter und ich Frage mich, wie belastbar ist der Turbo sowie die MT wirklich?

Denn gerade im Tiptronic-Modus macht die MT schon richtig spaß, bzw. es kommt ein wenig sportlichkeit in den Alltag, gerade bei der Beschleunigung. Also nicht immer das eintönige, langweilige und ruckelfreie dahingleiten bis auf 220, sondern eben mit eigenem zutuen und lautem Motor-genagel äh geschrei :oops:

Anderseits denke ich dann, die MT, gerade in den letzten Baujahren und Monaten, müsste ja durchaus ausgereift sein und auch stärkere Belastungen aushalten. Ist dem so?

Und ein zweites Thema ist der Turbo. Hierbei währe vielleicht hilfreich, wenn ich wüsste, wie es sich anhört bzw. anfühlt wenn der Turbo in die Knie geht und kurz vorm "abschmieren" ist. Ich habe gehört, dass ein sehr heller Ton zu hören ist, allerdings kann ich mir darunter nicht viel vorstellen (Bin halt Informatiker und kein Mechaniker :? ). Kann man die Lebensdauer auch irgendwie beim Freundlichen testen lassen?

Ich habe nämlich gemerkt, dass es am meisten spaß macht, in der Tiptronic zu fahren und das "Beast" immer gut auf Drehzahl zwischen 2000-3000 u/m zu halten. Dann geht schon gut was vorwärts, und vorallem ohne Gedenksekunde. Gerade für die geplante Fahrt auf der Nordschleife dieses Jahr währe es schön zu wissen, was möglich ist, und was man lassen sollte. Ich achte ja schon vermehrt darauf, dass die Öltemp keine 120° erreicht und dass ich den Bock immer nachlaufen lasse.

Gut jetzt könnten Meinungen aufkommen, dass wenn ich sportlich fahren möchte, ich mir das falsche Auto ausgesucht habe, aber einem geschenkten Gaul schaut man eben nicht ins Maul ;)

Bei meinem altern 80er wars quasi wurscht wie ich ihn "getreten" habe, der hat alles mitgemacht und hat sich nie auch nur im geringsten beschwert. Auch ned bei 7€ Billigöl von der Agip :lol: Aber für solche Sachen ist der A6 einfach zu teuer bzw. ich möchte "bedacht" rasen... Schließlich soll er noch ein Weilchen halten.

:edit: by MOD cracker62 am 10.01.2009:
Ich hab´s mal von "Small Talk" nach "Motor & Getriebe" verschoben, da ist es besser aufgehoben.
Audi A6 2.5TDI Multitronic



big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 680 845

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Januar 2009, 15:45

Also da wir ja die gleiche motor getriebe kombination haben verstehe ich dich total! ich hatte auch zuerst angst den dicken MAL echt zu testen! aber mittlerweile bin ich schon öfters 800 km am stück gefahren ohne pause, und dort wo es die rennleitung zulässt auch manchmal über mehrere kilometer mit 210 km/h wichtig is nur das der motor auf betriebstemperatur ist! dann kann man nix falsch machen! kickdown wird von mir auch fast immer benützt! mir macht das audi fahren in verbindung mit automatik einfach super viel spaß und keine angst das auto haltet eine rasante fahrweise locker aus! auch wennst 100 km mit dauernd 190 fährst!

glg
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 550 043

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Januar 2009, 17:01

also ich hab ja keine MT aber zu deinem Turbo kann ich dir was sagen, weil ich hab schon nen neuen drin ;) wenn du nen helleres pfeiffen ausm motorraum hörst, das linear zur drehzahl steigt und du merkst, das der turboschub erst gegen später (zwischen 2000 und 2500 U/min) kommt dann wird dein Turbo so langsam aber sicher kaputt gehn.
die zeit kann man aber nicht in km ausdrücken. meiner hatte das prob schon als ich ihn gekauft hab mit 111tkm. hab ihn dann auch gleich noch chippen lassen und der Turbo ging trotzdem erst bei 160tkm kaputt...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 680 845

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Januar 2009, 17:39

naja ich hab jetzt knapp 157.000 oben! MAL gucken wie lange er haltet
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 975

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Januar 2009, 18:00

uff wann soll denn normal der Turbo einsetzen? ich dachte eh erst AB 2000 O_O
Audi A6 2.5TDI Multitronic


big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 680 845

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Januar 2009, 18:36

ehrlich gesagt dachte ich das auch das er erst AB 2000 läuft hehe!
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~


CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 975

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Januar 2009, 18:55

naja vielleicht effektiv bereits AB 1800, aber bis man es merkt ;) aber dieses helle pfeiffen hört man stark durch oder? also nicht das ich das jetzt hätte, aber für den fall der fälle ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Eisi

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 118

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Januar 2009, 20:39

das starke pfeiffen muss net umbedingt der Turbo sein,kann auch "nur" ne dichtung am abgaskrummer weggebrannt sein und dann pfeifft es dort auch schön mit.
ich habs 2 MAL repariert jetzt bleibts :o
Brot kann Schimmeln, was kannst du?

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 550 043

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Januar 2009, 00:35

also bei mir kommt er so bei 1800. bei meiner bemerkung war das auch eher zur 2500 hin tendiert ;)
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 975

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Januar 2009, 09:13

na dann bin ich beruhigt :)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 480 112

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Januar 2009, 06:59

Meiner hat nun gute 175000 km runter von denen ich knapp 60000km nur langstrecke gefahren bin... Meine MT ist seit 140000km neu aber das wird wohl eher noch vom Vorbesitzer unpflegliche Behandlung gewesen sein, denn seit dem habe ich keine Gewissensbisse das Gefährt auch des öfteren zu fördern. Das einzige was ich vermeide ist wenn möglich nicht im Tiptronic-Modus in den Stillstand zu bremsen, da sich hier das Runterschalten doch ziemlich bemerkbar macht, sonst kriegt er sobald er warm ist auch schonmal ordentlich Feuer. Hab mir ja nicht umsonst nen 6 Zylinder Diesel gekauft :-)

Also ein wenig Vertrauen in die Technik und ein wenig Pflege dann sollten die Dinger eigentlich ne Weile halten.

Der Sven
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell


12

Montag, 12. Januar 2009, 16:15

Also mein Turbo hält seid 341.xxx Km, und wurde im Dezember getestet, Werte alle im grünen Bereich.


big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 680 845

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Januar 2009, 20:25

ein hoch auf die 2,5 TDi und seine frau die multitronic heheh
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

14

Montag, 12. Januar 2009, 20:39

Na bei mir nur auf den 2,5 TDi, und seinen Bruder der 6 Gänge :-)

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 975

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Januar 2009, 21:29

ihr seid so krank :P
Audi A6 2.5TDI Multitronic



big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 680 845

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. Januar 2009, 23:56

da ja meine multitronic auch 6 gänge hat ist sie praktisch die schwester von deinen sechs gängen :-)

@cobra warum krank wir sind genies :-) hahahahaha
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

Lesezeichen: