Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 114 796

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Dezember 2008, 22:28

Verbrauch u. Temperatur beim 2.5TDI EZ.02 mit 155PS & MT

Hallo Jungs, ich hab seit gut einer Woche mein A6 Avant 2.5TDI EZ.02 mit 155PS & MT. Fährt sich wunderbar, ich hoffe es bleibt noch lange so. Also ich weiß das die MT bei 140Tkm ausgetauscht wurde. Beim Motor ist alles Orginal und das bei 218Tkm. So, aber heut hatte ich MAL endlich ne längere Strecke zu fahren. Es waren 94km, davon 2/3 Autobahn und 1/3 Landstrasse. Autobahn bin ich durchgehend mit 150km/h Tempomat gefahren & Landstrasse zwischen 70-110km/h. Ich bin allein, Tank war viertel voll, Klima auf Econ, gefahren. Hab dann den Verbrauchsanzeige BC auf der BAB beim warmen Motor resetet. Als ich dann von der BAB gefahren bin, lag der Verbrauch bei gut 10L/km. Als ich dann bei gut 100km endlich da war, wo ich hin wollte, lag der Verbrauch laut FIS bei 8,8L/km. Und die gleiche Strecke wieder zurück, waren es 8,2L/km. Also ich hätte einen niedrigeren Verbrauchswert erwartet. Desweiteren ist mir aufgefallen, die Kühlwassertemp. lag auf der Autobahn bei gut 90`C und als ich die gut 30km Landstrasse gefahren bin, nur noch bei 70`C. Daher meine Frage oder eure Meinung, ist das so alles OK mit Verbrauch und Temp. Also ich werd MAL vorsorglich den Fehlerspeicher auslesen. Auch nagelt er meiner Meinung ganz schön, ich weiß halt net, wie es um die Einspritzdüsen steht, bei 218Tkm würde sicherlich der Motor über paar neue sich freuen, ODER!!! Nächste Woche will ich Ölwechsel + Filter für Motor & Getriebe machen. Den Krusch hab ich schon geholt, nur bei Öl für die MT bin ich mir net sicher, wieviel rein muß bzw. ich holen muß. Hab 4L erstmal gekauft.
Wie gesagt was ist eure Meinung ..................

:edit: by MOD cracker62 am 27.12.08:
Ich hab dem Titel mal ne aussagekräftigere Beschreibung gegeben.


big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 680 658

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Dezember 2008, 22:40

also ich fahr exakt das selbe auto nur als limo!

A6 V6 2,5 TDi EZ 02 mit 155 PS und MT, mein Durchschnittsverbrauch in der Stadt liegt bei 10,2 Liter auf der auto bahn bei 7,5 liter kombiniert so bei 8,4 oder so! ich hab 1700 kg leergewicht also wurd ich sagen das die 8,2 von dir relativ normal sind! das mit der temperatur da hab ich keine ahnung meine ist konstant immer auf 90 grad! naja du hast aber gute 60.000 km mehr aufn buckl wie ich! aber dies sollte nicht das ausschlaggebende sein! MT Öl alle 60.000 km wechseln wäre angebracht!

also mein fazit brauchst dir keine sorgen machen...
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 542 826

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Dezember 2008, 22:45

Dein hoher Verbrauch kommt sicher vom defekten Thermostat oder Temperaturgeber.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 163 914

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Dezember 2008, 22:49

Hatte bei meinem 2.4 Benziner einen Verbrauch von 14L,jetzt mit einem heilen Thermostat liegt der Verbrauch bei 12L laut BC.
Meine Anzeige spinnt des öfteren,entweder sie geht oder halt nicht.Dürfte bei mir der Geber oder das KI sein,muss das MAL im Frühjahr checken lassen.

Meine Eltern fahren genau den gleichen wie du und haben auch einen Verbrauch um die 8L von daher würd ich MAL sagen,dass es relativ normal ist.Den Motor kannst du nicht mit einem Benziner vergleichen,der nagelt einfach und das lässt sich nicht ändern.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 542 826

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Dezember 2008, 23:00

Die MT fasst 7,5l feinstes ATF Öl. ;)
1l beim VAG ca 15€
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 114 796

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Dezember 2008, 23:00

Also ich hätte schon ein Verbrauch um die 7L erwartet. Mit mein Passat mit den AFN (110PS) hätte ich auf der gleichen Strecke 5-6L/km verbraucht. Soso, Thermostat wechseln, lasst mich raten, das ist bei den Motor ein Akt. Und der Temperaturschalter wo sitz der??? Dann mach ich lieber beide wechseln.
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 542 826

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Dezember 2008, 23:12

Der Doppelgeber sitzt links neben dem Ölfilter und lässt sich problemlos tauschen.
Hmm zum Thermostat. Das ist ein Akt. Dieser sitzt hinterm ZR. Es geht, ohne den ZR runter zu nehmen. Soweit ich mich erinnerre, hab ich damals gute 3h gebraucht, bis ich den gewechselt hatte.

Schlossträger vorziehen, Lüfterrad AB, vordere ZR Verkleidung AB, Keilriehmen runter, ZR etwas mit den Fingern drehen und den Flansch raus. (3 Schrauben). Dahinter ist dann der Übeltäter.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 542 826

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Dezember 2008, 23:16

Hier MAL ein Bild:
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 114 796

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Dezember 2008, 23:18

Danke Rudi für die Info, na dann spar ich lieber und mach dann in gut 2 Monaten alles Zahnriemen, Wasserpumpe & Thermostat. Dann hab ich es hintermir. Lieber 1x richtig, als 2 halbe Sachen. Ich hoff du verstehst was ich meine. Und den Temp.geber hol ich mir gleich heut bei meine Teiledienst.
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 542 826

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. Dezember 2008, 23:19

Erstmal testen lassen? neu kostet der so um die 25€.

Ich würd aber aufs Thermostat tippen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

11

Samstag, 27. Dezember 2008, 10:44

Ich würd aber nicht 2 Monate mit nen defekten Thermostat fahren, is nicht besonders gut für den Motor!

letscho12

Ewiger User

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: chemnitz

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 526

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. Dezember 2008, 11:11

was das öl betrifft gehen wohl 6 liter rein
und ich hab im handbuch gelesen das es nicht das teuere sein muß
5w40 ist völlig ausreichend


quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 326 419

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Dezember 2008, 11:16

Er sprach von der MT !!!

5W40 in der MT kommt nicht wirklich gut.
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --

letscho12

Ewiger User

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: chemnitz

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 526

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Dezember 2008, 11:26

dann den beitrag bitte löschen

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 114 796

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

15

Samstag, 27. Dezember 2008, 13:55

@Rudi hab den Kühlmitteltemperaturgeber bestellt, ich hoff das der war, den du gemeint hast.

@Manu ja wegen den Thermostat, vorne alles abbauen und dann am ZR rumfinger, damit ich am Thermostat rankomme. Und dann gut 1 Monate später eh den ZR wechseln will, wieder vorne abbauen. Nee dann lieber alles gleichzeitig, ich schau das ich es im Januar alles zu wechseln bekomm.
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


16

Sonntag, 28. Dezember 2008, 14:58

Ich würde gleich alles wechseln, ob nun einen Monat früher oder später den ZR wechselst ist doch Piep egal

Lesezeichen: