Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »Bravestar0002« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 175 249

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. November 2008, 19:51

Blauer Qualm beim 2,5l TDI Bj.1998

hi Leute =)

Habe nen kleines Problem bei meinem grossen......seit geraumer zeit verbrennt er öl und dadurch qualmt er blau ausm auspuff.....die frage ist nun kann das vom Turbolader kommen der kaputt ist ??? weil seitdem man den nun pfeifen hört zwischen 1600 und 2200U/min ist es das er öl verbrennt und die sache ist habe im Luftansaugtrakt auch Öl was raus gedrückt wird.....dadurch habe ich dort wo die 2 schrauben sind nen verölten motor und ja wenn ich halt mehr druck gebe d.h. auch MAL schneller fahre ja dadurch mehr druck ist und das dann alles im motorraum rum spritzt......wisst ihr was das sein könnte ?? habe nen 1998er Audi A6 Avant (4B) 2.5 TDi mit ner derzeitigen laufleistung von 221000km......

wäre gut wenn ihr mir helfen könnt werde nachher MAL noch nen bild vom motor posten damit ihr MAL seht wo es ölt

gruß maik


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 741 300

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. November 2008, 11:34

ja vermutlich die Abdichung im Turbolader... das spritzen kann auch ein riss im Gehäuse sein

Lesezeichen: