Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Mupfel

Foren AS

  • »Mupfel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Uhingen (Baden Württemberg)

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 040

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Oktober 2008, 20:30

3.0 TDI quattro verbraucht weniger als wie 2.7 TDI quattro!?

Ich habe hier den A6 Katalog von Audi vor mir liegen. Ich suche für mich immernoch den geeigneten Motor. Nun habe ich darin gelesen dass der 3.0 TDi Quattro außerorts z.B. 6,1 bzw 6,6 Liter verbrauchen soll und der Quattro TDi mit 2,7 Litern Hubraum 7,0 Liter...

Ist das ein Druckfehler?

Was mich auch noch interessieren würde, warum gibt Audi beim 3.0 TDi Quattro zwei Verbrauchszahlen an?

Vielen Dank für eure Hilfe!


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 646 573

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Oktober 2008, 20:56

vielleicht schaltgetriebe/automatik?
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

malisch

Audi AS

Beiträge: 302

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Höxter

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 127 129

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Oktober 2008, 21:32

Oder Quattro und nicht Quattro
Audi A6 Typ 4F Limousine Tiptro. 3,0 TDI 224PS


Mupfel

Foren AS

  • »Mupfel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Uhingen (Baden Württemberg)

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 040

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Oktober 2008, 06:14

hey danke erstmal... in der tabelle wird angezeigt dass die angaben die drunterstehen vom Quattro sind... komisch....

aber das würde das erklären warum dort zwei angaben stehen...

selbst der höchste wert außerhalb geschlossener ortschaften beim 3.0 literquattro ist geringer als der vom 2.7 liter Quattro ... habe das extra nochmals nachgeschaut, die angaben stehen definitiv alle beim quattro...

sehr komisch...
Träume nicht dein Leben,

sondern lebe deinen Traum!

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 923 966

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Oktober 2008, 18:45

naja so komisch ist das nicht. der 3.0tdi muss weniger kraft aufwenden wie der 2.7tdi und läuft bei 120km/h auf der autobahn z.b. mit niedrigerer drehzahl.

mein dad hat jetzt 4000km mit dem 3.0tdi Quattro runter und einen durchschnittlichen verbrauch von um die 8,5-8,8l. nicht MAL ich schaffe dauerhaft über 10 und ich fahre wirklich nicht langsam.

der 2.7er wird wohl wahrscheinlich im normalfall darunter liegen, da er in der stadt weniger säuft aber dafür geht dem 2.7er bei 200 die puste aus...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Mupfel

Foren AS

  • »Mupfel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Uhingen (Baden Württemberg)

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 040

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 11:46

das macht Sinn... super, aber in der Summe wird der 3.0 TDO Quattro doch bestimmt mehr verbauchen?!

Danke... jetzt so langsam kristallisiert sich bei mir raus, dass es ein Diesel werden wird... entweder 2,7 TDi oder 3.0 TDI...

bis ich die entscheidung fälle werde ich hier weiter schön lesen und suchen :-)
Träume nicht dein Leben,

sondern lebe deinen Traum!


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 923 966

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 17:12

3.0tdi: wenn du gerne schnell fährst und einen Quattro willst.
2.7tdi: wenn du gerne gemütlich fährst und einen Frontler bevorzugst.

persönlich würde ich einen 3.0tdi bevorzugen, da du ihn später zu einem höheren kurs verkaufen kannst. ein 2.7tdi ist halt irgendwie ein vertretermotor der sogar mit dem 2.5tdi im 4b zu kämpfen hat.

wenn du wirklich sparen willst, hol dir einen 2.0tdi... zwar total untermotorisiert für das dicke schiff aber auf der bab sind verbräuche mit um die 5.xl drinn.

wir hatten um 2002 rum einen a6 4b bj 99. mit einer 1.9tdi pumpe-düse-maschine. war ein feiner motor. hat sich zwar angehört wie ein tracktor und hat eine ewigkeit auf 200 gebraucht aber reichweiten von über 1000km waren da locker möglich. und gehalten hat der motor weit über 300.000km ;)

ob das ein heutiger common-rail 2.0tdi schafft ist sehr fraglich...

(nimm den 3.0tdi Quattro und erfreu dich an den blöden gesichtern der sportwagenfahrer. denn bis 240-250 klebst du ganz schön dicht drann ;) )
Audi A6 2.5TDI Multitronic


8

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 17:31

Nur nebenbei, den 2,7er gibs auch mit Quattro.
Aber ich würd auch zum 3,0er greifen, ein 2,7er hat auf der BAB nicht den Hauch einer Chance gegen den 2,5er mit 180 PS, das würd ich mir nicht geben wollen.

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 923 966

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 17:52

das es den 2.7er auch als Quattro gibt weiß ich ;) nur ist der 2.7er ein wenig mager für den schweren a6 in verbindung mit allrad. trotz 190ps. das meinte ich.

beim 4b hatte audi wenigstens noch die ps beim Quattro hochgeschraubt. von 163 beim fronit 2.5tdi zu 180ps im quattro...

aber mit mehr ps würde der 2.7er ja schon wieder zu dicht an den 3.0 rankommen und damit wahrscheinlich schlechter verkauft werden. wieso der 3.0tdi "nur" 240ps hat ist mir allerdings auch ein rätsel. wenn man sieht was abt, mtm und co. aus dem motor noch rausholen... aber da versteht MAL einer die ingenieure bei audi :baum:
Audi A6 2.5TDI Multitronic



10

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 18:07

Es gibt auch den 180 PS Fronti beim 2,5 TDi, den hab ich nämlich :D

Ich bin auch MAL den 2,7er als Quattro und Automatik gefahren, und da hast vollkommen recht, viel zu lahm die Kiste!

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 646 573

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 18:09

naja, der 530er von bmw hat weniger leistung.

und das war bei den vorigen audi modellen auch nicht anders, bzw nicht nur audi sondern bei allen herstellern.... ich hab serie 150PS und jetzt...siehe signatur :D

da die autos in alle regionen der welt verkauft werden müssen die motoren so durchschnittleich eingestellt werden das sie überall laufen, egal ob bei -40°C oder bei +50°C....dadurch entstehen die unterschiede. es kann sein das ein hier getunter motor in afrika oder asien nicht mehr standhält weil es da drüben viel wärmer ist...und die motoren unterschiedlich einstellen geht auch kaum weil man dann keine autos mehr importieren könnte von anderen kontinenten z.b., weil die möglichkeit besteht dass der motor dann hier mucken macht...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 646 573

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 18:09

Zitat von »"Manuel"«

Es gibt auch den 180 PS Fronti beim 2,5 TDi, den hab ich nämlich :D

Ich bin auch MAL den 2,7er als Quattro und Automatik gefahren, und da hast vollkommen recht, viel zu lahm die Kiste!


die gibts aber ganz selten...das muss net jeder wissen 8)

hatte mir damals auch einen angeguckt und hatte gedacht Quattro, bis der liebe audi mensch mich aufgeklärt hat :roll:
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


13

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 18:13

Das ist ja das schöne das es die Kombination so selten gibt!
Man will ja nicht ein Auto fahren wie jeder :lol:

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 923 966

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 18:28

das hab ich wirklich nicht gewusst *wissenslücke gestopft* :g035:

naja von den chip geschichten möchte ich mich eigentlich fernhalten. man weiß ja nie ob man nicht doch einen montagsmotor erwischt hat ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


15

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 19:09

Kann nicht klagen, habe meinen Chip seid fast 200.000 Km drin, bis auf das der Chip einmal defekt war ist alles i.O.


Mupfel

Foren AS

  • »Mupfel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Uhingen (Baden Württemberg)

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 040

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 22:00

ihr macht einem die entscheidung nicht leicht ;-)...

was verbaucht ihr denn im schnitt so mit dem 3.0 TDi Quattro und was in der statt bei moderater fahrweise (durchschnittlich)? hinsichtlich der benzinpreise ist das schon ein aspekt der mich hinsichtlich des kaufes interessiert!?
Träume nicht dein Leben,

sondern lebe deinen Traum!

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 646 573

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 22:05

fahr mit meinem jetzt auch schon 60tkm und hatte keine probleme. auch nicht mit nockenwellen etc *3 x auf holz klopf*
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 923 966

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 07:29

ich kann nur von meiner fahrweise im 4f sprechen, ich denke jeder fährt ein wenig anders.

bei humaner fahrweise liege ich auf der bab bei um die 7.8l im schnitt bei 140km/h. teils auch einen tick darunter.

in der stadt gehts bei mir hoch bis auf 10.0-11.0.

da ich aber auch gerne MAL im s-gang bergstrecken fahre sehe ich auch öfters MAL die unrealen 20.0+ liter da der BC wohl AB einem gewissen wert das spinnen anfängt.

kombieniert werden die angaben bei audi schon stimmen. nur die stadtwerte sind absurd, da es keine "durchschnittliche" stadt gibt... bei autobahnen oder landstraße kann man ja ein temp halten, aber eine durchschnittliche anzahl an stop-and-gos als messwert zu nehmen ist einfach nur bescheuert.

ein a6, auch als diesel, ist sicher kein auto bei dem man sich über das spritsparen und über den umweltschutz gedanken zu machen hat - eher im gegenteil! wenn du spritsparen willst hilft nur ein 2.0tdi im a4... da kommste dann auch mit 5.x hin... oder eben, wie ich schon schrieb, die alten pumpe-düse 1.9tdi.

und wenn du richtig sparen willst, einen 92er passat mit saudiesel, der schafft dann auch MAL locker über 1500km ;)

bekomm beim a6 bitte keinen schock, der tank ist seeeehr groß ;) etwas mehr als 80l schluckt der dicke :P
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Mupfel

Foren AS

  • »Mupfel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Uhingen (Baden Württemberg)

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 040

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Oktober 2008, 11:45

super... solche beiträge sind echt klasse... ein hch auf dieses forum...

sorry übrigens für die späte meldung... war ne woche im urlaub...


habe nun heute probefahrten im 2,7 liter und 3,0 liter ausgemacht....

bin gespannt was dabei herauskommt
Träume nicht dein Leben,

sondern lebe deinen Traum!

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 923 966

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Oktober 2008, 16:01

vielleicht auch ganz interessant, wenn du wirklich sparsam fahren willst, ist der neue a6 mit tdi-e technologie.

ist zwar dann ein vierzylinder mit "nur" 136ps, hat aber mehr nm als der 180ps 4b und geht auch sonst nur minimal schlechter.

die endgeschwindigkeit ist mit 208 auch in ordnung, nur die beschleunigungswerte, vonwegen 10,3sek auf hunder hört sich ein wenig maaaager an. der 2.0tdi-e kommt damit aber an die magische grenze von 5.0l ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Lesezeichen: