Sie sind nicht angemeldet.

Notti

Silver User

  • »Notti« ist männlich
  • »Notti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 Avant 4B V6 2,5 TDI Quattro TT

EZ: 03/2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Hanstedt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 427 000

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. September 2008, 17:10

Getriebeölwechsel mit dem Spülsystem

Hallo Leute,
habe hier im Forum den Link

http://automatikoelwechselsystem.de/

gefunden und auch schon einen Preis angefragt. Demnach soll es ca. 320 EUR kosten. Jetzt frage ich mich ob es sich lohnt oder ob ein ablassen und neu auffüllen nicht doch ausreicht. Oder ob die nicht ausgespülten Rückstände diesen Vorgang sinnlos machen. Muß das Hinterachsgetribeöl auch gewechselt werden oder reicht das kontrollieren und ggf nachfüllen?

A6 4b 2,5TDI V6 ´01 Quattro TT 207.000KM
Gruß Andreas

Audi A6 4b 2,5TDI V6 Quattro TT 03/2001 AKE 251.000KM


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 527 053

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. September 2008, 17:49

Warum machst du nicht den normalen großen Wechsel?
Die Seite ist down :( Aber den Cache gibt es noch. leider ohne Bilder.
http://64.233.183.104/search?q=cache:lTHAEDRK41AJ:www.rodionenkin.de/oelwechsel-ag-vag-tt5.htm+http://www.rodionenkin.de/oelwechsel-ag-vag-tt5.htm&hl=de&ct=clnk&cd=1&gl=de
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

aaqklaus

Audi AS

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 467 890

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. September 2008, 18:50

jo mein ich auch, das ist echt kein Problem, wenn Du Bühne hast und evtl eine art Pumpe (hab da so ne Riesenspritze genommen)musst das Öl ja nach oben pumpen...
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN



Notti

Silver User

  • »Notti« ist männlich
  • »Notti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 Avant 4B V6 2,5 TDI Quattro TT

EZ: 03/2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Hanstedt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 427 000

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. September 2008, 17:42

Super dann spar ich hier doch ne menge Geld und investiere sie wohl in einen Meyle Querlenkersatz. Danke Rudi
Gruß Andreas

Audi A6 4b 2,5TDI V6 Quattro TT 03/2001 AKE 251.000KM

FRUNZY

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: DRESDEN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 521 143

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 12:46

Servus,

ich habe das Getriebeöl und Filter wechseln lassen, es hat sich schon gelohnt alles zu tauschen, der Filter sah aus und die Wanne erst, in der wanne sind Mangenete angebracht die die Spänne auffangen, die sahen erst aus, hat sich aber gelohnt. Schaltet wieder Butterweich!! Ich werds wieder nur komplett tauschen.
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern.
Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern.
Walter Röhrl.


";Blockier nicht den Weg, wenn du Alt werden willst.";

joergl-4B

Eroberer

Beiträge: 41

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münchner Outback

Level: 27

Erfahrungspunkte: 136 039

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 16:25

Hallo zusammen

der Getriebeölwechsel bei meiner Tiptronic hat beim Freundlichen komplett 245 Euro inkl. Märchensteuer gekostet.

Grüße
Jörgl
mein A6 Avant 4B: EZ 5/1998, 335.000 KM auf der Uhr und schnurrt wie ein Kätzchen. Vielen Dank für 11,5 Jahre treue Dienste!


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 527 053

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 16:31

Welcher Wechsel??

Wieviel ÖL?
Magnete gereinigt?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

FRUNZY

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: DRESDEN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 521 143

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 17:52

Zitat von »"Rudi"«

Welcher Wechsel??

Wieviel ÖL?
Magnete gereinigt?


wie meinst denn das jetzt??
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern.
Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern.
Walter Röhrl.


";Blockier nicht den Weg, wenn du Alt werden willst.";

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 527 053

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 17:54

Wenn du zum VAG gehst und sagst, die sollen ein TT5 Ölwechsel machen, lassen die zu 90% nur das alte Öl AB und füllen neues auf.
Dafür nehmen die dann so etwa 200-250€.

Für den richtigen Wechsel hätte ich dort 450€ zahlen sollen. Den sie übrigens so garnicht kannten. :(
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


FRUNZY

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: DRESDEN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 521 143

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 18:11

Audi sagt das man es nicht wechseln brauch genauso wie das Diff, ich komm nur net drauf wie die es betiteln, es soll wartungsfrei sein :shock: .
Ich habs mitbekommen das das TT5 vom 2. in 1. nach und nach ein Ruck gab und es auch die Gänge sehr hart eingelgt hat. Hab bei Audi4ever ein Thread gelesen wo es um das Getriebeöl ging, der auf das Passat Forum verwies. Hier der Post dazu:

http://www.audi4ever.at/phpbb3/viewtopic.php?f=76&t=13729&hilit=passat
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern.
Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern.
Walter Röhrl.


";Blockier nicht den Weg, wenn du Alt werden willst.";

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 527 053

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 20:04

Eben darum geht es ja.

Hat deine Werkstatt es auch so gemacht, oder haben die nur das Öl abgelassen und wieder aufgefüllt, ohne die Wanne runter zu nehmen?

Weil, wenn man diesen Wechsel macht, dann auch richtig.

Ich hatte mich mit unserer VAG auch schon mit denen in der Wolle. "Lebensfüllung!!!" Ist das Getriebe kaputt, ist das Leben des Getriebes zu Ende. HAHA. ZF schreibt einen Wechsel alle 90.000km vor. Bei gechippten alle 60.000km.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

FRUNZY

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: DRESDEN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 521 143

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 20:57

Ich habs denne gesagt, das sie alles machen sollen, stand auch die ganze zeit daneben weil ich scho sehen wollte wie das ganze denn nach 190tkm auschaut!!
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern.
Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern.
Walter Röhrl.


";Blockier nicht den Weg, wenn du Alt werden willst.";


Notti

Silver User

  • »Notti« ist männlich
  • »Notti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 Avant 4B V6 2,5 TDI Quattro TT

EZ: 03/2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Hanstedt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 427 000

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 10:27

Also habe gestern einen "großen" TT Öl-Wechsel machen lassen bei meinem Dicken mit Wanne runter Filterwechsel und Magnetenreinigung und alle 27 Schrauben wurden auch erneutert da der Antrieb derer vergniesgnattelt war. Zusehen durfte ich auch dabei. Habe alles in allem 250 Euronen gelassen und er hat ca 1,5 Stunden dafür gebraucht. Allerdings nur so lange da wie schon beschrieben die Schrauben hinüber waren. Da muß ich MAL sagen Preis 1a!
Gruß Andreas

Audi A6 4b 2,5TDI V6 Quattro TT 03/2001 AKE 251.000KM

big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 679 138

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 10:31

auto 1a preis 1a und alle sind zufrieden! :-)
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

FRUNZY

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: DRESDEN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 521 143

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 17:33

Zitat von »"Notti"«

Also habe gestern einen "großen" TT Öl-Wechsel machen lassen bei meinem Dicken mit Wanne runter Filterwechsel und Magnetenreinigung und alle 27 Schrauben wurden auch erneutert da der Antrieb derer vergniesgnattelt war. Zusehen durfte ich auch dabei. Habe alles in allem 250 Euronen gelassen und er hat ca 1,5 Stunden dafür gebraucht. Allerdings nur so lange da wie schon beschrieben die Schrauben hinüber waren. Da muß ich MAL sagen Preis 1a!


und sprich wie sahs aus, merkst denn unterschied???
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern.
Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern.
Walter Röhrl.


";Blockier nicht den Weg, wenn du Alt werden willst.";


Notti

Silver User

  • »Notti« ist männlich
  • »Notti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 Avant 4B V6 2,5 TDI Quattro TT

EZ: 03/2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Hanstedt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 427 000

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. Oktober 2008, 10:10

Da die Schrauben alle hin waren, hat sich wohl schon einer vor mir daran gemacht. Daher sah die Wanne wirklich OK aus. Habe keine wirklichen Rückstämde sehen können. Magneten auch ohne sichbare Verschmutzungen. Aber leider habe ich keinen Vergleich da es die erste Wanne war die ich sah.

Zum Unterschied:

Der Wander ist nicht mehr so deutlich zu spüren und beim wenden sowie bei der Fahrt ist das Einlegen der Gänge weicher geworden.
Gut angelegte 250 Euronen!

Aber am besten hat mir die Umstellung des Getriebecodes gefallen!
Gehört zwar nicht hierher trotzdem saugeil!
von 00001 auf 00011 !!! Hammer
:D
Gruß Andreas

Audi A6 4b 2,5TDI V6 Quattro TT 03/2001 AKE 251.000KM

FRUNZY

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: DRESDEN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 521 143

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

17

Freitag, 10. Oktober 2008, 18:48

Zitat von »"Notti"«


Aber am besten hat mir die Umstellung des Getriebecodes gefallen!
Gehört zwar nicht hierher trotzdem saugeil!
von 00001 auf 00011 !!! Hammer
:D


reagiert D dann so wie S oder wie verstehe ich das??

das denke ich mir war auch sehr überracht!!
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern.
Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern.
Walter Röhrl.


";Blockier nicht den Weg, wenn du Alt werden willst.";

Notti

Silver User

  • »Notti« ist männlich
  • »Notti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 Avant 4B V6 2,5 TDI Quattro TT

EZ: 03/2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Hanstedt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 427 000

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 11:04

Ja.
Schaltet auch schon bei 3/4 Gaspedalstellung runter und hängt besser am Gas.
Vorher war es bei mir so; im letztem Gang auf der BAB bei 1700 U/min Pedal 3/4 getreten und er hat sich gemächlich in richtung höhere Drehzahl gekämpft und nun gehts mit runterschalten zack zack voran!
Gruß Andreas

Audi A6 4b 2,5TDI V6 Quattro TT 03/2001 AKE 251.000KM

Lesezeichen: