Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Audi4BV6

Audi AS

  • »Audi4BV6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 943 952

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. September 2008, 00:45

Passt 2.7T Motor in 2.8 Karosse oder "lieber" Komp

Hallo,

habe im Moment noch meinen 2.8er der mir mittlerweile leider zu wenig Leistung hat.(Hätt ich das vor 1,5 Jahren beim Kauf gewusst)

KLAR wär es eigentlich sinnvoller den Wagen zu verkaufen und mir nen anderen Wagen mit größerer Maschine zu holen.

Das geht aber leider nicht da einfach fast das doppelte drin steckt was der wagen damals gekostet hat und er auch gut ausgestattet ist.

Hat da jemand schon MAL was gehört oder Erfahrung damit.

Das es nicht ohne tiefgreifende Umbauarbeiten geht ist mir KLAR aber möchte so um die 300PS haben und man bekommt für den selben Preis nen 2.7er Motor der ja weniger Leistung hat aber aufbaufähig ist oder nen Kompressor für den 2.8er.

Der 2.7er soll ja ne breitere achse vorne haben,das haben die Ingeneure wahrscheinlich nicht umsonst gemacht?

Dazu wird wohl noch ne andere Bremsanlage fällig werden da mit den 288er Scheiben vorne die Bremse mit den 193Ps schon mehr als überfordert ist.

Da meiner Frontantrieb hat und der natürlich bleiben muss da der Platz für die Kardanwelle nach hinten nicht vorhanden ist,muss mein 5-Gang Fronti Getriebe bleiben beim 2.7er,passt das?

Hatt jemand nen Tip,das alles beide viel zu unvernünftig und zu teuer ist für nen 11 Jahre altes Auto ist,ist KLAR aber es fehlt einfach Leistung :cry:
Gruß Martin


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 260 525

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. September 2008, 08:21

Nimm einen Kompressor. Macht wesentlich weniger Arbeit und is Cooler.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 687 120

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. September 2008, 10:38

mach doch die Krümmer vom 2,7er mit den Turboladern ran ;)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 305 458

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. September 2008, 11:51

kompressor umbau kostet zwischen 5000 und 6000 euro. einen 2.7er in einen frontkratzer einbauen halte ich für sinnlos. der bekommt die kraft nicht richtig übertragen. dann kauf dir lieber gleich einen 2.7er und bau die teile die du verändert hast von deinem jetzigen an den. damit dürftest du am besten weg kommen. alles andere wäre im grunde dumm
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 282 545

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. September 2008, 12:16

Zitat von »"Rudi"«

mach doch die Krümmer vom 2,7er mit den Turboladern ran ;)


Wenn das MAL so einfach wär!


Ich denke auch, dass der Kompressorumbau besser wär. Wenn du natürlich billig an einen 2,7er rankommst, dann macht der wahrscheinlich mehr Spass auf der Autobahn! Anfahren bei Regen wird aber geil. Aber den A6 2,7T mit 230PS gab es ja auch als Frontkratzer!
Leider bleibt es nicht nur beim Motor. Benzinpumpe, ein 6Ganggetriebe wäre gut, die Achsen mit Bremsanlage ( die Bremse musst du beim Kompressorumbau sowieso tauschen ) und wahrscheinlich noch einige Kleinteile!
Macht HGP oder andere Tuner nicht Turboumbauten für Audisaugmotoren?
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

SebaBuda

Audi AS

  • »SebaBuda« ist männlich

Beiträge: 350

Fahrzeug: Audi RS7

EZ: 17.03.2014

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aue/Sachsen

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 254 638

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. September 2008, 12:17

Würde auch Kompressor vorschlagen http://www.ehgartner-tuning.de/ hab das auch schon im Plan bei meinem 2.8E B4 ist nur noch nicht raus wann ich das Geld dafür zusammen habe. hat schon einer im Meckisfrorum im A4 gemacht siehe hir http://www.meckisforum.de/phpBB2/viewtopic.php?printertopic=1&t=122566&postdays=0&postorder=asc&&start=0


Audi4BV6

Audi AS

  • »Audi4BV6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 943 952

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. September 2008, 18:21

Hab heute auch noch MAL recherchiert und es ist wohl wirklich zu aufwendig wie BIT- UR 80 sagte den 2.7T nicht nur rein sondern auch zum laufen und das ganze mit dem Segen des Tüvs zu bekommen.

Da ich den Motor nicht vergünstigt erwerben könnte denn noch die Achsen und so viel Kleinkrams dazu kommt woran ich noch Gar nicht denke und der Motor denn auch gerad MAL 230-250PS hat also auch nochmal Kohle fürs Tuning dazu kommt wohl auch nochmal 1000€, übersteigt das bei weitem den Rahmen des möglichen und gewolltem.

Habe denn MAL nach Kompressor-Kits für den 2.8er geschaut,bei ehgartner tuning wird an der Seite gebaut und sonst sieht es auch sehr mau aus für den 2.8er.

Hab denn doch einen Kit gefunden von PES den G2 für den 2,4&2,8 30V mit Eaton M62 Kompressor. http://www.rollinonchrome.de/kompressorkits.html

Dort soll der 5038 € kosten,habe aber MAL bei den Amis geschaut wo er ja auch herkommt da bekommt man den für 4800 Dollar also für 3350€ wenn man den noch irgendwie günstig nach Deutschland bekommt wär das ja nen Wort.

Ist bloß die Frage ob der TÜV da irgendwie mitspielt?

Hier MAL zwei Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=GsFtKo66EV4
http://www.youtube.com/watch?v=W73rfi1IZkM


Finde den Sound schon ziemlich gierig.
Gruß Martin

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 196 122

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. September 2008, 18:37

Ist zwar in einem Passat,aber dürfte ja fast das gleiche sein.
http://www.atelier2.at/bilder/PES/page_01.htm
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Kaotik RS

Foren AS

Beiträge: 82

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 32

Erfahrungspunkte: 384 847

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. September 2008, 19:29

ich hatte unter anderem MAL nen 2.7er 6 gang als Frontkratzer mit ca 300PS. Fuhr sich super. Hat richtig spass gemacht das Gerät. Kann ich nur empfehlen. Solche Aussagen wie sinnlos und nicht fahrbar kann ich nicht nachvollziehen. Es gibt ja nicht nur den digitalen Gasfuss...
Mit dem war ich schneller als serienmäßige RS2, gechippte große TT´s und 350Z´s. Der Lief wie die Pest. Würde nicht auf Kompressor umbauen.
Lieber Deinen verkaufen und nen neuen kaufen und erstmal nur nen chip rein. Zwischen deinem 2.8er und den dann anliegenden 300PS liegen welten...
Style definiert sich nicht durch Anbauteile...

...the real German-Style


Audi4BV6

Audi AS

  • »Audi4BV6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 943 952

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. September 2008, 20:08

@ Kaotik RS

Glaub dir das der bestimmt ordentlich Losging und wahrscheinlich auch subjektiv mehr Bums hat alleine wegen dem Turboschub.

Aber das ist alles nicht so einfach,erstmal schon nen Handgerissenen Biturbo aufzutreiben der nicht runtergeritten ist und Bezahlbar ob Quattro oder Fronti wär egal aber er muss mindestens die gleiche Austattung haben wie meiner,und sowas gibts momentan nicht im Netz, möchte auf so Sachen wie Ledersportsitze oder Xenon usw. nicht mehr verzichten.

Denn kann ich mein Rel. neues KW-fahrwerk nicht übernehmen denke ich mal,der Zahnriemen, Querlenker etc. wurde auch vor kurzem gemacht wär denn auch umsonst,Lackierarbeiten am Auto und und.

Wenn ich für meinen 10/97 noch 9000€ bekomme wenn ich alles brauchbare und zugekaufte wieder rausbau kann ich schon sehr froh sein hat immerhin schon 5 Vorbesitzer und 183tkm auf dem Buckel das verkauft sich nicht so gut.
Gruß Martin

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 196 122

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. September 2008, 21:27

Würde dir auch eher raten deinen auf Kompressor umzubauen.
Deine 9000€ sind ja recht hoch gegriffen,glaube mehr als 7500€ werden das wohl nicht mehr werden,wenn du den auf Serie rückrüstest.

KLAR sind Turbo und Kompressor zwei verschiedene Welten,aber beide haben Vor- und Nachteile.Kompressor im A6 wird aber wohl sehr exclusiv sein und bleiben.

Wenn du halt die Möglichkeiten hast einen Kompressor selber einzubauen,dann kann man das ja versuchen.Eine Bremsanlage wird ja gerade hier im Forum für 1000€ verkauft,wenn ich mich nicht irre.
Verstärkte Kupplung wäre natürlich auch nicht schlecht,denn deine würde sich sicherlich bald verabschieden,gerade bei einer hohen Laufleistung.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

SebaBuda

Audi AS

  • »SebaBuda« ist männlich

Beiträge: 350

Fahrzeug: Audi RS7

EZ: 17.03.2014

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aue/Sachsen

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 254 638

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. September 2008, 21:48

Das mit dem wiederverkauf ist immer so ne sache, aber wenn du dir den Kompressor holst von den Ami´s fehlen dir aber auch alle Daten für den TÜV / Dekra umsonst kosten die bei uns nicht so viel hatte ein komplett Angebot über 6000 Euro ist aber schon 1 Jahr her.


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 305 458

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. September 2008, 22:57

wende dich für kompressor umabu doch einfach MAL an sls tuning bei kassel. die haben damit viel erfahrung.

das zweite video ist interessant. der schafft auch das die verbrauchsanzeige so tolle zahlen wie meine angibt mit 50 liter und so
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Audi4BV6

Audi AS

  • »Audi4BV6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 943 952

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 21. September 2008, 00:20

@ Crux

ja die 9000€ sind schon sehr hochgegriffen da ich vor 1,5 Jahren selber nichtmal soviel bezahlt hab und da hatte er 150tkm runter.

Werde falls es der PES Kompressor sein sollte den in der Werkstatt einbauen lassen wo auch die Icom eingebaut wurde da die natürlich auch größere Düsen brauch und drauf abgestimmt werden muss.

@ Seba Buda

Ja das mit dem TÜV Gutachten ist nen argument das muss vorher abgeklärt werden ob man das vielleicht auch ohne eingetragen kriegt,hab auch kein Bock dauerhaft ohne TÜV zu fahren und wenn man an der Rennleitung so vorbeigebraten kommt wie der A4 im ersten Video wärs nicht schlecht wenn man nen Schein dafür hätte weil das das nicht original ist hört wohl jeder.

@ Audi Style

Ja Sls in Hofgeismar hab ich auch schon überlegt die sollen es mit G- und VR Motoren ja echt drauf haben und auch nen Prüfer der sich auf machbares oder nicht Konzentriert und nicht so abgenervt wie die meisten wenn sie mehr machen sollen als sonst.

Das mit den 52 Litern verbrauch zeigt meiner im 2.Gang auch an wenn ich den Gang von unten bis zum Begrenzer auf dem Bodenblech fahr selbst obwohl er noch standard 193PS hat.
Gruß Martin

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 260 525

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 21. September 2008, 08:14

Warum kaufste dir nicht nen kleines schnelles billiges Auto was wirklich Spass mach und behälst deinen A6?
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 282 545

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. September 2008, 10:34

Weil von solchen Menschen lebt die Tuningbranche!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

Lesezeichen: