Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

martin2204

Anfänger

  • »martin2204« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Grossraum Hamburg

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 275

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. August 2008, 17:38

A6 2.5 TDI qualmt und zieht nicht mehr

Hallo,

seit Jahren bin ich begeisterter Audi-TDI-Fahrer.
Ich habe einen 2.5 TDi - Erstzulassung 02/97

Seit einiger Zeit qualmt er nun wesentlich stärker als vorher und zieht bei Belastung nicht mehr richtig durch, insbesondere z.b. bei Anstiegen.

Den Kraftstoffilter habe ich schon ausgetauscht, das hat nichts bewirkt.

Welche Ursache könnte das sonst noch haben ???


Grüße
Martin


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 25 901 713

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. August 2008, 23:10

Wurde der Fehlerspeicher bereits ausgelesen? Von der Beschreibung her würde ich als erstes auf den Luftmassenmesser tippen. Würde aber erstmal den FSP auslesen und dann weitersehen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Damage

Neuling

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 369

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. September 2008, 17:22

Habe genau das gleiche Problem steht mittlerweile 3 monate in der Werkstatt keiner weiss was ist 5 neue Einspritzanlag förderpumpe allles schon gewechselt!!


http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=6497

Mfg Damage viel Glück
Wer Langsam Fährt wird Länger Gesehen!!


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 038 280

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. September 2008, 18:49

@Martin
Lass das MAL ordentlich prüfen. Die zeiten wo man mit 2 Handgriffen und auf gut Glück was erreicht sind rum. Ohne FSP Auswertung geht garnix und dazu wäre es schön wenn man sich an jemanden wendet der etwas Ahnung davon hat wie man ein VAS / VAG Com bedient.

Das Problem scheint nämlich bei Damage zu sein. Totale Ahnungslosigkeit woraufhin 5 MAL dasselbe Teil getauscht wird.

Kleiner Tipp: Werkstattwechsel hilft manchmal und wenn ich mir deinen Link so ansehe würde ich MAL die Ventildeckel runter machen und die Nockenwellen und Schlepphebel prüfen. Dasselbe würde ich bei Martin auch MAL in betracht ziehen. Gerade weils schon nen altes Boot ist.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Damage

Neuling

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 369

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Dezember 2008, 23:48

black cherokee!! Weisste du was du da erzählst ohne dir nahe zutretten!!Kleiner Tipp Audi hat MAL für die 6Zylinder TDIs ne Rückrufaktion wegen den Einspritzdüsen gemacht!!Außerdem hat Audi hat bald fast 50std investiert für lau bei mir um das Problem zu finden!!(Kabelbaum nachgemessen,schlepphebbel und nockis kontrolliert förderpumpe ausgetauscht)und ich denke Vas und Vag/com nix zu tun
Bis dann irgendwann mein Schwiegervater meinte hat einer MAL die EInspritzdüsen kontrolliert!!
Ende vom Lied Ablagerung an den sechs ausgänge der Einspritzdüse!! Aber das beste kommt ja noch,wenn alle davon betroffen sind ist das echt scheisse!!Aber lage rede kurzer sinn!Problem behoben
Schönes weihnachtfest alles Audi 4B Fahren
Weil ich habe den schrott 4b verkauft und wenn mich einer fragen würde Audi a6 4b würde ich sagen, soll sein geld lieber sparen und sich ein gescheites Auto kaufen!!
Wer Langsam Fährt wird Länger Gesehen!!

big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 660 925

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Dezember 2008, 23:52

schrott 4b? na das is ja MAL ne ansage :-(
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 130 728

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 00:52

man sollte noch lange nicht von einem auf alle schließen. das der 2.5er so seine kleinen macken hat wissen wir ja mittlerweile alle aber das heisst noch lange nicht das alle sch...e sind und das war hier die eindeutige ansage von damage. so und jetzt halt ich mich wieder raus, bin ja benziner pilot
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 553 109

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 01:28

Zitat von »"Damage"«

black cherokee!! Weisste du was du da erzählst ohne dir nahe zutretten!!Kleiner Tipp Audi hat MAL für die 6Zylinder TDIs ne Rückrufaktion wegen den Einspritzdüsen gemacht!!Außerdem hat Audi hat bald fast 50std investiert für lau bei mir um das Problem zu finden!!(Kabelbaum nachgemessen,schlepphebbel und nockis kontrolliert förderpumpe ausgetauscht)und ich denke Vas und Vag/com nix zu tun
Bis dann irgendwann mein Schwiegervater meinte hat einer MAL die EInspritzdüsen kontrolliert!!
Ende vom Lied Ablagerung an den sechs ausgänge der Einspritzdüse!! Aber das beste kommt ja noch,wenn alle davon betroffen sind ist das echt scheisse!!Aber lage rede kurzer sinn!Problem behoben
Schönes weihnachtfest alles Audi 4B Fahren
Weil ich habe den schrott 4b verkauft und wenn mich einer fragen würde Audi a6 4b würde ich sagen, soll sein geld lieber sparen und sich ein gescheites Auto kaufen!!


Nachdem Du jetzt Deinen Frust von der Seele geschrieben hast, geht es Dir sicher besser... :o :wink:
Ich kann Dich aber verstehen, ich würde auch verärgert sein, wenn die Werkstatt etliche Stunden auf Fehlersuche geht und nix findet. :o
Die Frage ist nur, was ist ein gescheites Auto :guebel:
Denn jede Marke ist von solchen Dingen wie Dir passiert ist, nicht gefeit.

Und vielen Dank, dass Du uns nach über 3 Monaten über den Verkauf Deines Wagens informiert hast.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 038 280

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 10:01

Also Ablagerungen an den Einspritzdüsen sind beim V6 eher weniger die Regel das is MAL sicher. Sowas kommt meistens von schlechter Kraftstoffqualität.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Damage

Neuling

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 369

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 14:44

Naja eigentlich nur Esso oder Aral !!
Zum gescheiten Auto naja wird sich auch noch zeigen ob sich das neue A6 Modell sich durch setzt!!
Aber MAL ehrlich Hand ans Herz die bis 150000kM bis laufen die 4b 2.5Tdi sorgenfrei aber da fangen die großen wehwehchen an und ich bin schon sorgfältig mit Wagen außer einmal Nordschleife!!
Selbst Audi macht ja kein Geheimnis aus der Multitronic ,wegen der Lamelkupplung Einspritzpumpe Luftmengenmesser Bremsen usw 4B!!
Naja denke auch über diesen Foren es ist auch immer schwierig jemanden individuell zu helfen!!
Mache Werkstätten sind manchmal so blind weil sie nur noch vom Computer nur noch ablesen können und nix mehr anderes und wenn ein teil ein Fehler anzeigt wird Komponente austauschen Fehler löschen und sich nicht MAL mehr mit dem Grund Prinzip Motor auseinander setzen, weil es dann nur noch schulter zucken des netten Werkstattmeisters von der Vag gibt!!!Oder meinste nicht!!
Deswegen gibt es auch größtenteils solche Foren!!

Deswegen verstehen ich nicht Cherokee wie man so aussagen machen kann!!

Zitat

Lass das MAL ordentlich prüfen. Die zeiten wo man mit 2 Handgriffen und auf gut Glück was erreicht sind rum. Ohne FSP Auswertung geht garnix und dazu wäre es schön wenn man sich an jemanden wendet der etwas Ahnung davon hat wie man ein VAS / VAG Com bedient.

Das Problem scheint nämlich bei Damage zu sein. Totale Ahnungslosigkeit woraufhin 5 MAL dasselbe Teil getauscht wird.

Kleiner Tipp: Werkstattwechsel hilft manchmal und wenn ich mir deinen Link so ansehe würde ich MAL die Ventildeckel runter machen und die Nockenwellen und Schlepphebel prüfen. Dasselbe würde ich bei Martin auch MAL in betracht ziehen. Gerade weils schon nen altes Boot ist


Lg Damage
Wer Langsam Fährt wird Länger Gesehen!!

malisch

Audi AS

Beiträge: 302

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Höxter

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 098 420

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

11

Freitag, 26. Dezember 2008, 08:06

-Der Luftfilter ist der sauber?
-Luftmassenmesser?
-Das du MAL Biodiesel getankt?
-Das EGR Ventil ist der auch in Ordnung?
-Bei mir war MAL im Tank der Sieb zu, aber da ging das Auto nicht mehr an.
Audi A6 Typ 4F Limousine Tiptro. 3,0 TDI 224PS

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 038 280

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. Dezember 2008, 09:44

@Damage
Wenn du meinst das 5 MAL Einspritzpumpe wechseln der richtige Lösungsweg ist von der Werkstatt dann lass ich das MAL so stehen aber ich sehe das halt nicht so.
KLAR hält man sich an erfahrungen oder an die gängigen Fehler aber 5 MAL die Pumpe??? Halloo???

Hat da keiner MAL gedacht das der unrunde Lauf von der Kompression kommen könnte und diese MAL gemessen und dazu die Einspritzdüsen rausgemacht? Obwohl man kann bei dem auch durch die Glühkerzenlöcher Kompression messen aber egal 5mal Pumpe tauschen is schon echt krass.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Damage

Neuling

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 369

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26. Dezember 2008, 21:08

@big-grey
-Dieselfilter
-Luftmassermesser gewechselt alle 3
monate
-Vörderpumpe gewechsel wegen evtl verstopften siebes und blablu das waren ja die erstmassnahmen von der VAG die schon zu addlich kosten geführt haben
-bei Aral und Esso gebiet es kein Bio Diesel zumindest nicht bei meinen Tankstellen

@all
Nur die VAS/VAG /com geräte wenn sie anzeigen keine komnikation zum Dieselsteuergerät sind wir wieder am leidigen anfangen wie gut sind die VAG Bosch Werkstätten wer kennt sich denn noch mit grund Prinzip Motor noch grossartig aus!!
KLAR steck in diesen Fahrzeugen viel technik drin mag ich ja auch nich abstreitten aber das macht auch Blind!!
Ich sag fängt ja schon in Ausbildung an als Kfz Mechatroniker wie soll der das wissen was nun mit Fahrzeug ist wenn die fehler Meldung kommt keine Komnikation Dieselpumpe der geht zu sein vorgesetzten das ist der werkstatt meister der schlägt sein ordner auf und sagt Dieselpumpe wechseln!!
Ok!!
KLAR für normallos wir sagen ok Bestätigung des werkstatt auftrages!!
Und wenn du vor hast das Fahrzeug noch einbisschen vor hast zufahren steckst du immer wieder immer mehr auch rein!!
Warum ich auch das fahrzeug jetzt verkauft habe war der grund ich habe germerkt das die Lamell Kupplung die geträtsche macht und so hässliches Pfeiff geräusch beim fahren hatte!!
Hatte das zwischen stück zwischen Turbo und den Ansaugrohr was vom ladeluftkühler hoch kommt getauscht aber war es aucht nicht!!!Hatte auch kein Leistungsverlust aber es ging mir auf Sack
Lg Damage
Wer Langsam Fährt wird Länger Gesehen!!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 038 280

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Dezember 2008, 12:38

Tja ich kenn es aus eigener Erfahrung das sich Fachwerkstätten schwer damit tun über den vorhanden Horizont zu schauen. Das eigene Equipment gibt nichtmehr her und dann is schluß. Einfach MAL bei google gucken kommt denen garnicht in den sinn. Warum auch immer. Das habe ich ständig an der Arbeit.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: