Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich
  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 668 787

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. August 2008, 11:37

Unterschied S6 Motor mit Code "ANK" und "BBD&

Hallo!

Ich habe ein S6 USA Modell mit Motorcode BBD. Wie ich schon vom "Rudi" erfahren habe, wurde dieser von 6/2001-7/2004 verbaut.

Aber wo liegt der unterschied??

Ist es nicht so, das die Fahrzeuge für die entsprechenden Länder angepasst werden!! Also USA = wärmer.
Dann sollte doch mein Motor einfach nur für mehr Hitze ausgelegt sein. Also vielleicht nen größerer Kühler und so. Die Zündkerzen sind auch anders. Dann wohl nen anderer Wäremwert.

Wer weiß mehr??
:x


Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 799

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. August 2008, 12:38

na der Kennbuchstabe hat nix mit einem größeren Kühler zutun, der Motorkennbuchstabe zählt nur für den Block/Rumpfmotor ohne ANbauteile
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich
  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 668 787

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. August 2008, 17:51

Zitat von »"Scream999"«

na der Kennbuchstabe hat nix mit einem größeren Kühler zutun, der Motorkennbuchstabe zählt nur für den Block/Rumpfmotor ohne ANbauteile


OK!!!

Aber was ist bei mir anders als beim Deutschen???


Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 799

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. August 2008, 18:52

evtl etwas weniger oder mehr leistung?

Beim 3.0er gibts z.B. 2 Versionen. Der deutsche markt hat nur den ASN mit 162KW. DAnn gibts aber noch einen 3,0er (BBJ)mit 160KW.

vielleicht ist das beim s6 genauso?

ich finde den KEnnbuchstaben BBD aber nicht! es gibt einen V8 ank mit 430Ps. was anderes gibt die Akte nicht her!
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 162 600

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. August 2008, 20:15

Deiner brauch wahrscheinlich nur Super statt Super+ wie das für einen deutschen V8 normal is. Da gibts viele kleinigkeiten die da anders sein können.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 799

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. August 2008, 19:27

edit:

meitne natürlich 340PS und niicht 430
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine


webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 012 036

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. August 2008, 08:51

Hab MAL ein wenig geschaut was anders ist:
Zündkerzen und Spulen sind übrigens die gleichen.
Lambdasonden,Riementrieb,Abgasanlage incl.Kat´s,Ansaugbereich,Kühlung,Wasserkreislauf,Ölkreislauf,Klimaanlage....alles gleich.
Motorsteuergerät und Luftmassenmesser sind allerdings anders.Auch scheint es bei USA Modellen keine Standheizung zu geben.
Was völlig anders ist,das ist die Kraftstoffanlage also der Tank und die Entlüftung(Aktivkohlefilter),aber das hast du ja schon mitbekommen bei der Gasumrüstung....Bei deutschen Modellen sitzt der Filter im rechten Seitenteil beim Einfüllstutzen. Die Fördereinheit im Tank ist aber gleich.Kann evtl auch sein,daß der US Tank nur 70 Litr faßt ,statt 80 bei den Deutschen...
Zusätzlich haben die USA Modelle noch eine "Diagnosepumpe für Kraftstoffanlage" hinten irgendwo beim Tank sitzen-weiß der Geier für was das gut ist-könnte evtl. alles mit den Abgasnormen in den USA zu tun haben...
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 012 036

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. August 2008, 09:07

....Zylinderblock und Zylinderköpfe sind übrigens auch identisch...
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich
  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 668 787

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. August 2008, 14:45

Zitat von »"webersens"«

Hab MAL ein wenig geschaut was anders ist:
Zündkerzen und Spulen sind übrigens die gleichen.
Lambdasonden,Riementrieb,Abgasanlage incl.Kat´s,Ansaugbereich,Kühlung,Wasserkreislauf,Ölkreislauf,Klimaanlage....alles gleich.
Motorsteuergerät und Luftmassenmesser sind allerdings anders.Auch scheint es bei USA Modellen keine Standheizung zu geben.
Was völlig anders ist,das ist die Kraftstoffanlage also der Tank und die Entlüftung(Aktivkohlefilter),aber das hast du ja schon mitbekommen bei der Gasumrüstung....Bei deutschen Modellen sitzt der Filter im rechten Seitenteil beim Einfüllstutzen. Die Fördereinheit im Tank ist aber gleich.Kann evtl auch sein,daß der US Tank nur 70 Litr faßt ,statt 80 bei den Deutschen...
Zusätzlich haben die USA Modelle noch eine "Diagnosepumpe für Kraftstoffanlage" hinten irgendwo beim Tank sitzen-weiß der Geier für was das gut ist-könnte evtl. alles mit den Abgasnormen in den USA zu tun haben...


Na das ist doch MAL ne Aussage. Super!!! :razz:
Danke!!

Habe nen 82Liter Tank.

Lesezeichen: