Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

pablo82

Anfänger

  • »pablo82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 956

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Mai 2008, 21:51

A6 4.2 auf Schaltgetriebe umbauen

hallo zusammen,

da beim 4.2 das automatikgetriebe ja recht anfällig ist, und einiges an leistung schluckt, wollte ich MAL fragen wie kompliziert es ist auf schaltung umzubauen?
gabs ja beim s6.....
wäre für alle tipps dankbar....
jemand schon gemacht?
mir ist bewußt das schaltkulisse und pedalerie getauscht werden muß aber wie sieht es mit diff. und kardanwelle und mstg aus?

mfg


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 750 220

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Mai 2008, 23:28

Ja MTM hat das schon gemacht...

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 058 123

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Mai 2008, 13:11

Re: A6 4.2 auf Schaltgetriebe umbauen

Zitat von »"pablo82"«

hallo zusammen,

da beim 4.2 das automatikgetriebe ja recht anfällig ist

mfg


Wer sagt das? :?: :?:


pablo82

Anfänger

  • »pablo82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 956

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Mai 2008, 16:35

naja sehs in der werkstatt.....das einzige größere teil was beim a6 4.2 kaputtgeht ist fast immer das getriebe...
aber mir gehts hauptsächlich um den umbau auf schaltung, der mich interessiert..

5

Dienstag, 13. Mai 2008, 17:02

Das ist wohl nicht so einfach möglich, allein schon wegen dem Steuergerät

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 834 203

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Mai 2008, 20:39

Wie Sebi schon schrieb. MTM hats gemacht. Von daher wirds schon gehen.
da es ja den S6 auch als Schalter gibt, sollte das machbar sein.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 354 172

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Mai 2008, 05:55

Zitat von »"Rudi"«

Wie Sebi schon schrieb. MTM hats gemacht. Von daher wirds schon gehen.
da es ja den S6 auch als Schalter gibt, sollte das machbar sein.


Ihr stellt das als so einfach dar...
Du brauchst die Pedalerie, Motorsteuergerät, Schaltbetätigung vom S6, Getriebe (krieg erstmal eins vom S6 für günstig), Getriebehalter. Dann kann es sehr gut sein das nen Schaltgetriebe nicht an ne Automatikmotor passt. Da gibts bei Audi verschiedene Kurbelwellen. Oder du musst dir das anfertigen lassen.Für den Aufwand bis das funktioniert kannste dir lässig nen S6 kaufen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 750 220

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Mai 2008, 06:04

Auf den Preis darf Man(n) eh nie schauen... eher Frau

Lesezeichen: