Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

warbird

Foren AS

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ludwigsburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 230 949

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juli 2005, 19:54

wenig Leistung vs. Einbildung

So ich bins gleich nochmal,

wie im Beitrag vorher erwähnt besitze ich seit ner Woche einen A6 2,5TDI mit 150PS. Ich war von Anfang an der Meinung dass das Auto keine 150PS hat, also gleich MAL den LMM getauscht. Das brachte keine Besserung. Die nächste Aktion war der Leistungsprüfstand, dort kam er auf stolze 160PS!!! Also doch nur Einbildung??

Doch heute als ich so an einer roten Ampel stand dachte ich mir ich spiel ein bisschen mit dem Gaspedal und dreh ihn ein bisschen hoch. Das hat anfangs auch ein paar MAL ganz gut geklappt bis ich die Maschine bei 1200 U/min gehalten habe und es ein rucken gab (woher auch immer). Danach hat der Wagen für 1-2sec kein Gas mehr angenommen und auch danach nur sehr "wiederwillig" hochgedreht. Das ist während der doch recht langen Rotphase 3x passiert.

Was kann das sein?? Kann das damit zu haben das der Wagen manchmal zieht und manchmal nicht?? Oder bilde ich mir doch nur alles ein....

Danke fürs lesen, ist ja doch recht lang...

warbird


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 113 944

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juli 2005, 20:00

Also das hört sich fast nach einem Automatik getriebe an. Das kenn ich von meinem. Ich hab zwar nen Benziener aber das beschrieben Problem kenn ich. Bei mir ist es so, das er dann schon selber geschalten hat und du quasie im falschen gang bist und er somit zu wenig Gas annimmt ( Er will dann mehr ). Ich schalte dann mit TipTronnic selber runter und dann geht es meist wieder zügig vorwerts! :wink:

warbird

Foren AS

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ludwigsburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 230 949

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juli 2005, 20:32

Ups, hab ich vergessen zu schreiben, ist ein Schaltgetriebe.

Und wie gesagt, das mit dem rucken war halt alles noch im Stand. Nur manchmal dreht er schon arg langsam hoch.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 163 857

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juli 2005, 21:00

Das passt sehr gut zu dem blauen Kabel.Sollte da was sein was zwischen das original Kabel gebastelt ist mach es raus und alles wieder schön verlöten.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 706

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Juli 2005, 03:26

Könnte der Notlauf sein, oder?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 279 920

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. Juli 2005, 05:27

Wenn Du an der Ampel stehst geht er dann AB und an MAL aus? Die Drehzahl unter 800 und wech is er?
War die Batterie abgeklemmt?
Schwankte die Leerlaufdrehzahl?


warbird

Foren AS

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ludwigsburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 230 949

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

7

Freitag, 29. Juli 2005, 07:41

Nein er geht nicht aus, die Drehzahl schwankt nicht und die Batterie war meines Wissens auch nicht abgeklemmt. Also wenn dieses "Phenomen" nicht 3x aufgetreten wäre würde ich sagen er läuft ganz normal.

warbird

Foren AS

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ludwigsburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 230 949

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Juli 2005, 17:33

Neues von der Leistungsfront. Bin heute das erste MAL richtig Autobahn gefahren. Topspeed auf der Geraden 210!!! Hab zwar mittlerweile 235/40/18 drauf aber normalerweise sollte er ja so 230 laut Tacho laufen, denk ich MAL, und ich glaub nicht dass die Reifen 20km/h kosten, oder doch?!

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 798 737

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. Juli 2005, 18:17

Also 210 km/h mit 18 Zoll-Bereifung finde ich nicht MAL schlecht für nen "Diesel" :o

Was steht denn in den Papieren als Höchstgeschwindigkeit ??
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 053 587

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. Juli 2005, 19:21

210

Nicht schlecht für nen Diesel :lol:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 706

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. Juli 2005, 22:42

Die 210km/h laut Tacho sind schon richtig für die Leistung die er hat :wink:
War ja ein Frontantrieb oder?
Wo hast du eigentlich Leistungsmessung machen lassen? Hast ein Diagramm bekommen mit kW / PS und Drehmoment, so eins wie auf meiner Nickpage?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

warbird

Foren AS

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ludwigsburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 230 949

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 31. Juli 2005, 18:39

Jo hab ich machen lassen, nur ohne Drehmoment... hatte ohne Chip 121kW, was ja Gar net so schlecht ist.
In den Papieren stehen 215km/h. Hab mittlerweile nen Chip drin, aber im Topspeed bringt der ach nix. Die Beschleunigung unten raus ist halt besser (ist sowieso wichtiger).


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 706

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 31. Juli 2005, 22:04

Dann behaupte ich jetzt MAL steif und fest, schlecht programmiert, sofort wieder raus damit. Sorry für die harte Meinung, aber ich glaube gewaltmäßig kaputt machen musst du ihn dir nicht lassen.
Ersatzteile für den 2,5er kosten einiges an Asche, wenn ich als Beispiel nur an die VET denke oh oh :shock: :roll: :cry:
Wie toll beim 2,5TDI eine andere Software sein kann seh ich an meinem. Der ist nicht wieder zu erkennen.

Was ist aus dem blauen Kabel geworden?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 706

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Oktober 2005, 21:09

Weil ich es grad wieder lese...
Sorry es sollte oben in meinem Beitrag nicht VET heißen sondern VEP (Verteilereinspritzpumpe).
Was ist denn mit dem Leistungsmangel rausgekommen, gibts Neuigkeiten?
Auch wegen dem blauen Kabel?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Lesezeichen: